Skip to main content

Ablufttrockner Test 2017 – Die besten Ablufttrockner im Vergleich

Ein Ablufttrockner Test bietet Lesern den großen Vorteil, da Sie vorab auf die Vor- und Nachteile der jeweiligen Ablufttrockner hingewiesen werden und die Eigenschaften sehr gut mithilfe einer Vergleichstabelle beurteilen können. Wir haben Ablufttrockner aller Hersteller wie Miele, Siemens, AEG, Bosch, Beko und weitere Marken auf Kriterien wie Komfort, Leistung, Vielfalt der Programme, Stromverbrauch, Lautstärke und weiteren Unterscheidungsmerkmalen hin gegenübergestellt.

Ein weiteres Kriterium war die Leistung zum Preis. Außerdem können Sie sich anhand unserem Ablufttrockner Preisvergleich den günstigsten Anbieter bequem aussuchen. Was Sie bei einem Ablufttrockner Kauf zusätzlich beachten sollten, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Ablufttrockner Testsieger im Vergleich

1234
Beko DV 7120 Ablufttrockner Ablufttrockner Testsieger AEG Lavatherm 65170 AV Ablufttrockner Bosch WTA73200 Serie 4 Ablufttrockner Indesit IDV 75 EU Ablufttrockner
ModellBeko DV 7120 AblufttrocknerAEG Lavatherm 65170 AV AblufttrocknerBosch WTA73200 Serie 4 AblufttrocknerIndesit IDV 75 EU Ablufttrockner
Preis

ab 225,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 295,00 € 299,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 361,97 € 424,98 €

Preise inkl. MwSt

289,00 €

Preise inkl. MwSt
TypAblufttrocknerAblufttrocknerAblufttrocknerAblufttrockner
Fassungsvermögen7 kg7 kg7 kg7 kg
EnergieeffizienzklasseCCCB
Lautstärke66 dB64 dB65 dB69 dB
Maße54 x 60 x 85 cm58 x 60 x 84,4 cm59,8 x 60,1 x 84 cm58,4 x 59,5 x 85 cm
Preis

ab 225,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 295,00 € 299,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 361,97 € 424,98 €

Preise inkl. MwSt

289,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!

Ablufttrockner Test und Vergleich Kriterien

In diesem Abschnitt haben wir zusammengestellt, was in einem Ablufttrockner Test oder Vergleich nicht fehlen darf und worauf wir besonders geachtet haben. Jeder dieser Kriterien fließt mit einem unterschiedlichen Schlüssel in die Endnote ein, da beispielsweise der Energieverbrauch für den Käufer mehr von Bedeutung ist als das Zubehör.

Zustellung und Verpackung

Inhaltsverzeichnis

Vorneweg, dieses Kriterium haben wir nicht bewertet und hat in einem Ablufttrockner Test nichts verloren. Da die Lieferzeit von den jeweiligen Onlineshops abhängen und nichts über die Qualität der Maschine aussagt. Nichtsdestotrotz haben wir Shops wie Amazon, Media Markt oder Otto auf die Lieferzeiten hin geprüft und nur die Shops mit dem besten Kundenservice und Preis in den Preisvergleich aufgenommen. Eine transportsichere Verpackung ist bei jedem Gerät einwandfrei und nicht zu beanstanden.

Kundendienst

Uns ist aufgefallen, dass sich sehr wenige Ablufttrockner Interessenten Gedanken über den Kundendienst der jeweiligen Marken machen. Jedoch ist dieses ein wichtiger Punkt, was aber erst nach einer Störung erkannt wird. Je nach Hersteller unterscheidet sich der Kundenservice von sehr gut bis hin zu schlecht und kann leider recht unterschiedlich teuer ausfallen. Alleine das ein Außendienstmitarbeiter zu Ihnen nach Hause kommt und den Schadensfall begutachtet kann von Hersteller zu Hersteller kostenfrei oder sehr teuer ausfallen. Dieses Kriterium wird in fast keinem Ablufttrockner Test begutachtet, darf aber nach unserer Erkenntnis in keinem fehlen.

Stromverbrauch

Vor dem Kauf sollten Sie sich über die Vor- sowie Nachteile der jeweiligen Trocknertypen informieren. Denn diese unterscheiden sich sowohl bei der Art der Wäschetrocknung sowohl als auch beim Stromverbrauch. Ablufttrockner haben in der Regel eine Energieeffizienzklasse C, was nicht als besonders sparsam gilt. Die Effizienzklasse ist auf dem Energielabel zu finden und darf innerhalb der EU auf keinem Trockner fehlen. Nicht fehlen darf es auch in keinem Ablufttrockner Test.

Wäscheschonend

Ein weiteres Kriterium, auf das Käufer zwar Wert legen aber vor dem Kauf nicht gesondert in den Augenschein nehmen. Einer der wichtigsten Elemente eines Ablufttrockner Tests ist der schonende Umgang der Maschine mit der Wäsche und besonders mit empfindlichen Fasern. Ein Ablufttrockner der heutigen Zeit sollte mindestens über eine Reversierfunktion verfügen, eine Wäscheschonende Trommeloberflächenstruktur aufweisen und verschiedenste Sensoren haben, um eine Überhitzung der Wäsche zu vermeiden. Wohl einer der wichtigste Kriterien in einem Ablufttrockner Test.

Programmvielfalt

Nichts ist einfacher als die nasse Wäsche in den Trockner zu werfen, das entsprechende Programm auszuwählen und auf Start zu drücken. Was aber wenn das Programm nicht zu der Wäscheart passt? Wir haben uns jeden Trockner angeschaut und die Trockenprogramme in unserem Ablufttrockner Vergleich genau bewertet und mit einer bestimmten Gewichtung in das Vergleichsergebnis mit einfließen lassen.

Lautstärke

Je nachdem wo der Ablufttrockner stehen soll, spielt die Lautstärke in dB eine recht unterschiedliche Rolle für den Käufer. Falls das Gerät im Keller stehen soll, kann eine etwas lautere Maschine sicherlich auch in die engere Wahl kommen. Die Betriebslautstärke ist eine Pflichtangabe und daher auf jedem Wäschetrockner zu finden. In einem Ablufttrockner Test wird die Lautstärke daher nicht noch einmal extra ermittelt, aber dennoch mit in die Gesamtbewertung hinzugenommen.

Preis/Leistung

Der Preis ist wohl einer der wichtigsten Kaufkriterien beim Kauf eines neuen Ablufttrockners. Jedoch spielt beim Preis auch die Qualität eine Rolle, denn was bringt ein günstiges Gerät, wenn das Trocknungsergebnis miserabel ist oder die Maschine dauernd eine Störung meldet. Dasselbe gilt auch für eine teure Anschaffung. Daher beurteilen wir immer die Leistung zum Preis, was auch in keinem Ablufttrockner Test fehlen darf.

Ablufttrockner Zubehör

Ein Ablufttrockner benötigt wegen seiner Arbeitsweise einen Schlauch durchs Fenster oder durch die Wand. Dies ist nicht immer beim Kauf eines neuen Ablufttrockners mit enthalten. Weiteres Zubehör wie ein Baumwollkorb ist nicht immer beim Kauf dabei und sollte mit einkalkuliert werden. Denn der Kauf eines Zubehörs kann den Gesamtpreis nochmal um ein paar Euro steigern. Das Zubehör ist zwar kein essenzielles Kriterium, dennoch darf es in keinem Ablufttrockner Test fehlen.

Komfort und Bedienung

Wie einfach ist ein Ablufttrockner zu bedienen? Werden Informationen wie Restlaufanzeige, Temperatur oder Startzeitvorwahl auf einem LED-Display angezeigt? Ist eine Interaktion zwischen dem Ablufttrockner und dem Smartphone mittels einer App gegeben? All diese Fragen und weitere haben wir uns bei jedem Ablufttrockner gestellt und das Endergebnis mit in den Vergleich aufgenommen.

Wie funktioniert ein Ablufttrockner

Um die Wäsche besser zu trocknen, wird Luft aus der Umgebung aufgesaugt und im inneren der Maschine erwärmt. Die erwärmte Luft wird in die Trommel befördert, in der die Feuchtigkeit aufgenommen und mit dem Abluftschlauch nach draußen befördert wird.

Der Ablufttrockner unterscheidet sich zu anderen Wäschetrocknern hauptsächlich anhand dem vorhandenen Abluftschlauch, durch den die feuchte Luft mitsamt den Fasern ins Freie geleitet wird. Bei der Installation des Abluftschlauchs muss zudem beachtet werden, dass die Neigung ca. 3 Grad zum Ausgang beträgt. Dadurch wird gewährleistet, das Kondenswasser nicht zurück in die Maschine eindringen kann.

Dadurch dass beim Betrieb stetig Luft nach draußen befördert wird, kann unter Umständen ein Unterdruck entstehen. Daher ist zu empfehlen, beim gleichzeitigen Betrieb von Öfen oder Heizkesseln für zusätzlichen Luftstrom beispielsweise durch einen geöffneten Fensterspalt zu sorgen.

Welche Alternativen zu Ablufttrocknern gibt es?

Obwohl Ablufttrockner eine schlechtere Energiebilanz als Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner haben, werden diese trotz alldem verkauft. Auch der Umstand, dass eine Öffnung durch die Hauswand nach draußen geschaffen werden muss, hat den Ablufttrockner nicht vollständig aus dem Trocknermarkt verbannt. Neben den oben genannten Trocknern gibt es noch weitere Arten, welche wären: Waschtrockner, Kondenstrockner, Raumluft Wäschetrockner und Wäscheschleuder. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie die Funktion und sowie die Vor- und Nachteile der jeweiligen Maschinen.

Der sparsame Wärmepumpentrockner

Unter allen Wäschetrocknern ist der Wärmepumpentrockner das energieeffizienteste Gerät. Sogar günstige Wärmetrockner erreichen die beste Energieklasse von A+++. Zwar ist die Anschaffung einer solchen Maschine etwas teurer als andere Trocknertypen, doch immerhin lohnt sich der höhere Preis bei häufiger Nutzung und einem hohen Wäscheaufkommen. Der Preis relativiert sich schon nach wenigen Jahren.

Das Funktionsprinzip ähnelt dem eines Kondenstrockners. Zuerst wird von außen kalte Luft ins Innere geführt, wo diese dann durch Strom erwärmt wird. Die warme Luft wiederum gelangt als weitere Station in die Trommel, wo sich in drehender Bewegung nasse Wäschestücke befinden. Die erwärmte Luft transportiert die Feuchtigkeit weiter in Richtung Wärmepumpe. Damit sich Kondenswasser bildet, wird die Luft abgekühlt und in einem Behälter gesammelt oder direkt durch einen Ablaufschlauch abgeführt. Der Kreislauf schließt sich, indem die kalte Luft wieder erwärmt und in Richtung Trommel geführt wird. Falls Sie mehr zu dem Thema Wärmepumpentrockner lesen wollen, empfehlen wir Ihnen sich unseren Artikel Wärmepumpentrockner Test anzuschauen.

Testsieger Wärmepumpentrockner Siemens iQ700 WT44W5W0 Wärmepumpentrockner

ab 625,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Der günstige Kondenstrockner

Kondenstrockner haben üblicherweise eine Energieklasse von B und liegen damit eine Stufe höher als Ablufttrockner, die üblicherweise eine Energieklasse von C haben. Das soll jedoch nicht täuschen, denn beide Trocknertypen schauen beim Energieverbrauch im Gegensatz zum Wärmepumpentrockner dumm aus der Wäsche, das ganz einfach die beste Energieklasse von A+++ erreicht.

Dafür sind Kondenstrockner um einiges günstiger in der Neuanschaffung, weshalb die Geräte sich vor allem dann lohnen, wenn nicht viel Wäsche zum Trocknen anfällt. Beliebt also bei Geringverdienern, Studenten, Singles oder wo die Wäsche noch gerne an der Wäscheleine aufgehängt wird.

Das Prinzip der Funktion ist für einen Trockner relativ einfach. Die kalte Luft aus der Umgebung wird erwärmt und in das Trommelinnere befördert, wodurch die Feuchtigkeit aus den Textilien besser entzogen wird. Anschließend gelangt die Feuchtigkeit als Kondenswasser in einem Behälter oder wird direkt durch einen Ablaufschlauch abgeführt. Dadurch dass immer aufs Neue die kalte Luft erwärmt werden muss, entsteht ein hoher Verbrauch, was die schlechte Energieeffizienzklasse B erklärt. Mehr Details erfahren Sie in unserem Artikel Kondenstrockner Test.

Testsieger Kondenstrockner Beko DCU 7330 Kondenstrockner

ab 299,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Der platzsparende Waschtrockner

Das 2in1 Gerät ist eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner zugleich. Sie werfen einfach die schmutzige Wäsche in die Trommel und nehmen diese trocken wieder raus. Dabei entfällt der Zwischenschritt, die nasse Wäsche aus der Waschmaschine in den Trockner zu befördern. Einer der Gründe, weshalb sich Verbraucher für einen Waschtrockner entscheiden. Der andere Grund ist die Platzersparnis, denn Sie brauchen statt zwei Geräten nur noch eines. Da sich jedoch Waschmaschine und Trockner übereinander stellen lassen, sparen sie nicht an Fläche sondern am Raumvolumen.

Wie jedes Gerät hat auch der Waschtrockner einige Nachteile. Denn die Energiebilanz eines Waschtrockners ist höher als zwei getrennte Geräte zusammen. Ein entscheidender Faktor bei den Strompreisen, die sich fast alljährlich erhöhen. Nicht immer lässt sich der ganze Wasch- und Trocknungsvorgang in einem Durchgang abschließen. Denn die zu waschende Menge kann mehr kg betragen als die zu trocknende. Deswegen kann es passieren, dass die nasse Wäsche nicht in einem Durchgang getrocknet werden kann. Oder Sie geben von Anfang an weniger Wäschemenge zum Waschen in die Trommel. Mehr zu Waschtrocknern können Sie in unserem Artikel Waschtrockner Test erfahren.

Waschtrockner Testsieger Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner

ab 739,02 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Der innovative Raumluft Wäschetrockner

Der Raumluft Wäschetrockner ist hierzulande noch recht unbekannt. Dieser befindet sich zumeist in dem Raum, wo die Wäsche im inneren an einer Leine gehängt wird. Dabei steht oder hängt der Rumlufttrockner an der Wand und befördert die vorher angewärmte Luft in Richtung der nassen Wäsche. Die warme Luft nimmt die Feuchtigkeit auf und wird anschließend wieder in den Trockner befördert. In diesem wird die kalte in warme Luft umgewandelt, wodurch sich die Feuchtigkeit von der Luft löst und in einem Behälter als Kondenswasser gesammelt oder direkt per Ablaufschlauch aus der Maschine geführt wird.

Das in der Schweiz bekannte Trocknersystem findet auch hierzulande immer mehr Abnehmer. Denn das Gerät verbraucht für dieselbe Anzahl an Wäsche weniger Strom als ein konventioneller Trockner. Zudem ist das Aufhängen der Wäsche an einer Wäscheleine viel schonender, speziell für empfindliche Textilarten wie Baumwolle.

Der kleine und mobile Wäscheschleuder

Der Wäscheschleuder ist das ideale Gerät für den Camping Ausflug. Der schmale Trockner lässt sich überall mitnehmen und braucht nur eine Stromzufuhr und weiter nichts. Wäscheschleuder gelten als sehr Energieeffizient, womit Nutzer gleichzeitig Geld sparen und der Umwelt was Gutes zurückgeben können.

Die Funktionsweise eines Wäscheschleuders ist sehr simpel. Sie brauchen nur die nasse Wäsche von oben in die Zylinderförmigen Behälter zu geben und den Startknopf zu betätigen. Anschließend fängt der Wäscheschleuder sich an zu drehen, wodurch die nasse Wäsche an die löchrige Innenwand gepresst und zwecks der Fliehkraft die Feuchtigkeit aus der Wäsche entzogen wird.

Ein perfekter Trockner für den 1-Personen-Haushalt oder Verbraucher die gerne Energie sparen möchten. Denn der Wäscheschleuder eignet sich auch als Vortrockner, so dass der eigentliche Wäschetrockner weniger Energie für das Trocknen der Wäsche aufbringen muss.

Wäscheschleuder Testsieger oneConcept MNW3-WS-3500 Wäscheschleuder

159,99 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Ablufttrockner günstig kaufen – Mit unserem Ablufttrockner Preisvergleich

Falls Sie sich endgültig für einen Ablufttrockner entschieden haben, bleiben Ihnen genau drei Optionen offen, um einen Ablufttrockner zu kaufen. Jeder dieser Vertriebswege hat seine eigenen Besonderheiten. Die meisten Kunden  entscheiden sich für den Onlinekauf aufgrund des bequemen Bestellprozesses, der Rückgabemöglichkeiten von 14 Tagen und dem günstigeren Preis. Jedoch können Sie einen Ablufttrockner auch im Fachgeschäft oder als Gebrauchtgerät kaufen. In den folgenden Abschnitten gehen wir daher auf die Vor- und Nachteile der Vertriebswege ein.

Warum ist der Online Preis so günstig?

Comfee AWT 700 AblufttrocknerEinen neuen Ablufttrockner bekommen Sie nirgends günstiger als in einem Internetshop. Dafür gibt es mehrere Gründe, wie z. B. der hohe Konkurrenzdruck, der für so niedrige Preise sorgt. Weiterhin muss ein Onlineshop nicht die hohen Kosten wie Miete und Mitarbeitergehälter tragen, zu denen sich noch Strom und Lagerkosten dazugesellen. Denn diese Kosten werden mit auf die Produktpreise kalkuliert, wodurch sich der höhere Preis im Elektrofachhandel erklärt.

Ablufttrockner Angebote lassen sich regelmäßig auf Media Markt, Amazon, Saturn oder Otto finden. Wir haben in den Produktdetails jeweils einen Preisvergleich eingebaut, so dass Sie jederzeit den günstigsten Ablufttrockner Preis auf einen Blick bekommen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, den Ablufttrockner auf Raten oder auf Rechnung zu kaufen. Mehr Informationen können Sie von den jeweiligen Shops entnehmen.

Wo ist die Produktauswahl am größten?

Da ein Fachgeschäft aufgrund der begrenzten Aufstellfläche gar nicht die Option hat, unbegrenzte Ablufttrockner Modelle den Kunden bereitzustellen, gewinnt in dieser Kategorie wiedermal das World Wide Web.

Im Internet haben Sie nun mal die Qual der Wahl. Hier lassen sich alle Ablufttrockner Modelle aller Hersteller wiederfinden, weshalb die Suche nach dem geeigneten Gerät nicht immer einfach erscheint. Vor allem für junge Menschen, die zum ersten Mal einen Trockner kaufen möchten und sich mit der Materie nicht befasst haben oder auf vorherige Erfahrung nicht zurückgreifen können. Wer viel Zeit und einen Fehlkauf ersparen möchte, ist mit einem Ablufttrockner Test auf der sicheren Seite.

Wie sieht es mit den Rückgabeoptionen aus?

Auch in diesem Abschnitt hat der Onlinekauf mehr Vorteile als der Kauf eines Ablufttrockners in einem Elektrofachhandel. Denn der Gesetzgeber sichert beim Onlinekauf dem Verbraucher 14-Tage Rückgaberecht zu, was Kunden in einem Geschäft nicht haben. Manche Onlineshops bieten Ihren Kunden sogar 30 Tage Rückgabeoption ein, falls ein Ablufttrockner gekauft wird.

Im Fachgeschäft haben Sie den Vorteil, dass Sie die Ware vor Ort besichtigen können. Dieses ist aber genau der Grund, weshalb der Gesetzgeber dem Kunden keine Rückgabefrist einräumt wie beim Kauf im Internet. Natürlich gibt es die Rückgabemöglichkeit bei Defekt, jedoch auch nur gegen einen anderen Ablufttrockner oder einen Gutschein.

Ist ein Ablufttrockner Testbericht besser oder die Beratung vor Ort

Im Internet können Verbraucher auf die Informationen eines Ablufttrockner Tests zurückgreifen, worüber eigentlich schon genügend Informationen über die Eigenschaften und das beste Gerät zu lesen sind. Wem das nicht genügt, kann in den einzelnen Produktdetails weitere detaillierte Angaben über das Produkt erlangen. Des Weiteren stehen Ihnen Ablufttrockner Kundenmeinungen und Erfahrungen zur Verfügung, was unter anderem die langjährige Meinung von echten Verbrauchern wiedergibt. Weitere nützliche Testberichte zu Ablufttrocknern lassen sich auf Stiftung Warentest wiederfinden.

Im Geschäft steht Ihnen nur ein Fachberater zur Seite. Der Nachteil: Sie bekommen die Meinung nicht aus mehreren Quellen und meistens nur aus Fakten und Daten über den gewünschten Ablufttrockner. Es ist nicht auszuschließen, dass der Verkäufer Ihnen nur den Trockner verkaufen will, welcher die größte Gewinnspanne mitbringt.

Was ist bei einem gebrauchten Ablufttrockner zu beachten?

Ein gebrauchter hat in zweierlei Hinsicht Vorteile. Das erste ist der günstigere Preis im Gegensatz zu einem Neugerät. Das zweite die Ressourcen Schonung und damit einen gewinnbringenden Beitrag zum Umweltschutz. Jedoch besteht der Kauf eines gebrauchten Ablufttrockners nicht nur aus Vorteilen. Falls Sie Pech haben, geht das Gerät schon nach ein paar Tagen oder Wochen kaputt. Mit einem über zwei Jahre alten Gerät haben Sie keinen Garantieanspruch mehr und müssen die Reparaturkosten selber tragen.

Daher empfehlen wir Ihnen ein gebrauchtes Gerät unter zwei Jahren zu kaufen. Lassen Sie sich dabei auf jeden Fall die Rechnung mitgeben, damit Sie bei einem Defekt Ihren Garantieanspruch nicht verlieren. Fragen Sie ruhig nach, weshalb der Verkäufer das Gerät verkaufen will, somit können Sie abschätzen, ob die Maschine in der Vergangenheit Probleme verursacht hat oder der Verkäufer aus anderen Gründen den Ablufttrockner verkaufen will. Achten Sie auf Gummidichtungen an der Tür und auf einen noch intakten Abluftschlauch.

Fazit

Da die Vorteile eindeutig überwiegen, empfehlen wir Ihnen den Kauf über das Internet. Folgend nochmal die Vorteile im kurzen Überblick:

  • 14-Tage Rückgabemöglichkeit
  • Günstiger Ablufttrockner Preis
  • Komfortabler Bestellprozess
  • Nicht gebunden an Öffnungszeiten
  • Zeitersparnis durch Wegfall der Anfahrt und Parkplatzsuche

Ablufttrockner Hersteller

Ablufttrockner sind wegen dem Abluftschlauch beim Otto Normalverbraucher weniger beliebt als beispielsweise Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner. Daher ist die Auswahl an Ablufttrocknern kleiner und nicht alle Hersteller haben auch diesen Trocknertyp in ihrer Produktpalette. Wir haben die bekanntesten Hersteller folgend aufgelistet und deren Funktionen und Extras im Bereich Ablufttrockner aufgelistet.

Miele Ablufttrockner

Das Unternehmen Miele & Cie. KG hat seinen Standort in Deutschland/Gütersloh und bekannt als der Premium-Hersteller für Haushaltswaren wie Waschmaschinen, Wäschetrockner und die Unterart Ablufttrockner. Mit einem Jahresumsatz von über 3,7 Milliarden Euro und einer Mitarbeiteranzahl von über 18.000 ist Miele seit dem Gründungsjahr 1899 bestrebt, weiterhin die besten Geräte für den Endverbraucher herzustellen. Das gilt auch für den Miele Ablufttrockner, wobei nur einer in der Produktauswahl vorhanden ist.

Dieser ist mit einer für Ablufttrockner typischen Energieeffizienzklasse von nur C ausgestattet und hat eine Beladungsmenge von 7 kg. Die Oberfläche des Miele Ablufttrockners ist aus emailliert und dadurch immun gegen Kratzer, Säure und Korrosion. Der weitere Vorteil dieser Oberfläche ist das einfache Reinigen und besserer Farboptik. Miele spezifisch werden alle Geräte in einem Ablufttrockner Test auf einen Gebrauch von 20 Jahren hin überprüft. Dafür muss der Ablufttrockner einen Dauertest von über 312 Tagen standhalten und das mit den verschiedensten Programmen. Wohl einer der Gründe, weshalb Miele Ablufttrockner ein Leben lang halten.

Dank der Funktion Automatic Plus können Sie Baumwolle und pflegeleichte Produkte zusammen in einem Vorgang trocknen. Mit der speziellen Finish Wolle brauchen Sie sich keine Sorgen mehr um Wolletextilien zu machen, denn dieser geht besonders schonend mit der Wäsche um. Außerdem verfügt der Miele Ablufttrockner über einen Knitterschutz, was aber heutzutage schon zum Standard gehört und auch sollte. Falls Sie die Kleidung nicht direkt nach dem Programmende aus der Trommel herausnehmen können, bewegt sich die Trommel in gewissen Zeitabständen weiter, damit die Wäsche aufgelockert werden kann und somit keine Falten entstehen können.

Die PerfectDry Funktion sorgt für ideale Ergebnisse, welches die Miele Schontrommel zusätzlich unterstützt. Damit beim Entladen auch kein Wäschestück vergessen werden, ist eine Trommelbeleuchtung mit inklusive. Eine Kontrollanzeige erinnert an die Filter Reinigung, so dass Sie sich keine Gedanken darüber machen brauchen. Weitere Trockenprogramme sind Pflegeleicht, Baumwolle, Lüften kalt und warm. Das Miele sehr gute Voraussetzungen für einen Ablufttrockner Test schafft steht außer Frage.

Miele T8703 D LW Ablufttrockner

ab 626,99 € 720,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Siemens Ablufttrockner

Das Unternehmen Siemens AG gehört mit über 364.000 Mitarbeitern und einen Jahresumsatz von ca. 80 Milliarden Euro zu einem der größten Unternehmen in Deutschland und im Bereich der Elektrotechnik zu einem der angesehensten weltweit.

Da Ablufttrockner nicht sehr gefragt sind, hat auch Siemens nicht viele Ablufttrockner in den Markt geschickt. Um genau zu sein haben Verbraucher die Auswahl zwischen exakt zwei Siemens Ablufttrocknern. Beide Geräte sind für Ablufttrockner üblich mit einer Energieklasse von C ausgestattet und haben damit noch schlechtere Energiewerte als Wärmepumpentrockner (A+++) und Kondenstrockner (B).

Mit den Highlights brauchen sich die Siemens Ablufttrockner aber nicht zu verstecken. Das fängt schon mit der Sensorgesteuerten AutoDry-Funktion an, was das Schrumpfen der Wäsche verhindert. Dies betrifft vor allem empfindliche Textilien wie z. B. Baumwolle. Für eilige Menschen oder wenn es mal schnell gehen soll haben die Siemens Ingenieure einen Schnelltrockenprogramm entwickelt, welches in nur 40 Minuten die nasse Wäsche trocknet, bessere Werte schafft wohl nur noch die Sonne. Aber auch Outdoor-Spezialisten kommen auf Ihre Kosten. Ein sogenanntes Outdoor-Programm arbeitet sehr schonend und ist speziell für Funktionskleidung abgestimmt.

Dank einem großen LED-Display bleiben keine Informationen mehr geheim. Die Anzeige informiert den Nutzer mit allen erdenklichen Meldungen wie Temperatur, Programmablauf oder Drehzahl und lässt die Programmsteuerung kinderleicht wirken. Für einen sorgfältigen Trockenvorgang sind eine schonende Trommel, abgestimmte Temperatur und ein gleichmäßiger Luftstrom notwendig. Das hat Siemens mit dem softDry-Trommelsystem gelöst und sich damit hohe Maßstäbe in einem Ablufttrockner Test gesetzt. Der Trick an der Sache, die warme Luft wird dank der Mitnehmer verteilt und gelangt so in jede Faser, fast so als würde die Wäsche in der Trommel schweben.

Bosch Ablufttrockner

Das Unternehmen Robert Bosch hat sein Hauptgeschäft als Zulieferer für Autos. Seit der Gründung im Jahr 1886 steht Bosch auf Erfolgskurs, was die Zahlen eindeutig beweisen: Ein Jahresumsatz von über 70 Milliarden Euro bei gleichzeitig weltweiter Mitarbeiteranzahl von über 370.000. Damit gehört die Bosch-Gruppe zu einem der größten Unternehmen Weltweit.

Bosch hat in vielerlei Hinsicht eine Kooperation mit Siemens, so auch mit den Ablufttrocknern. Deswegen wundert es nicht, dass auch Bosch nur zwei Geräte dieser Trocknerklasse anbietet. Doch kommen wir zu den Funktionen und Details der beiden Geräte. Auch die Abluftgeräte von Bosch erreichen eine gute Energieeffizienzklasse C für diesen Trocknertypen, mehr ist einfach nicht immer drin. Wer viel Wert auf einen Wert von A+++ legt, sollte daher zu Wärmepumpentrockner zurückgreifen.

Das Einlaufen der Wäsche kann dank dem AutoDry mit dem Bosch Ablufttrockner nicht passieren. Dies wird anhand mehrerer Sensoren ermöglicht,  welche beispielsweise für die Temperatur-Messung zuständig sind. Für einen schonenden Umgang mit den Textilien und vor allem empfindlicher Kleidung wurde das SensitiveDrying System ins Leben gerufen. Dies betrifft zum einen die Trommeloberflächenstruktur, was einen ausgeglichenen Trockenvorgang ohne Knitterfalten ermöglicht.

Des Weiteren ist der Ablufttrockner mit einer großen Trommel ausgestattet und innerhalb dieser die Mitnehmer auch für einen soften Umgang mit der Wäsche konzipiert. Damit Sie den Ablufttrockner auch nachts betreiben können, hat Bosch neben dem leisen Motor ein AntiVibrations Gehäuse entwickelt. Das Design unterdrückt die Vibrationen und trägt wenn auch nur wenig zur Minimierung der Geräuschkulisse bei.

Für einen Ablufttrockner sind das bis jetzt schon sehr viele Extras und Komfort, doch es geht weiter. Mit dem LED-Display haben Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick und können zudem das Gerät über diesen Steuern. Durch die unkomplizierten Touch-Control-Tasten lassen sich Funktionen wie die Endzeitvorwahl ganz einfach einstellen. Ein Ton signalisiert das Programmende und die Kindersicherung schützt vor spielenden Kindern.

Weitere erwähnenswerte Extras sind ein Komfortverschluss, Abluftschlauch und vollelektronische Einknopf-Bedienung. Signifikante Programme wären Handtücher, Sportswear, ExtraKurz, Feinwäsche und Wolle finish. Mit all diesen Funktionen sind die Bosch Ablufttrockner für einen Ablufttrockner Test sehr gut gerüstet.

Bosch WTA73200 Serie 4 Ablufttrockner

ab 361,97 € 424,98 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

AEG Ablufttrockner

Das Unternehmen AEG AG agiert nach der Insolvenz im Jahr 1982 nur noch als Namensgeber. Die Namensrechte gehören der schwedischen Electrolux, welche die Lizenzen dafür vergibt. Die Produktauswahl von AEG ist enorm groß, so dass es fast für jeden Haushaltsartikel ein Gerät der Marke AEG vorhanden ist. Dies betrifft auch die Produktkategorien Waschmaschinen und Wäschetrockner, zu dem die Unterkategorie Ablufttrockner gehört.

Im Gegensatz zu Siemens und Bosch hat die AEG anstatt zwei sogar drei verschiedene Ablufttrockner zur Auswahl, was bezüglich der Nachfrage an dieser Trocknerart schon eine guten Wert darstellt. Bei der Energie-Effizienzklasse sind jedoch alle Geräte gleich, denn einen besseren Wert als C hat es bist jetzt noch kein Hersteller mit einem Ablufttrockner geschafft. Nichtsdestotrotz reduziert die AEG Maschine mit verschiedenen Sensoren den Stromverbrauch, indem die Programmdauer anhand der Trommelbeladung und der Restfeuchtigkeit in diesem abgestimmt wird. Mit dieser feinen Technik reduziert der Ablufttrockner den Energieverbrauch, was aber trotzdem nicht genug für ein besseres Energielabel wie B ist.

Die Zeitvorwahl ist bei jedem guten Gerät vorhanden, so auch bei AEG Ablufttrocknern. Das gute an dieser Funktion: Sie können den Trockenvorgang genau dann beenden lassen, wenn Sie beispielsweise vom Einkaufen oder von der Arbeit nach Hause kommen. Somit bleibt die Wäsche nicht lange in der Trommel liegen, was gegebenenfalls zu mehr Knitterfalten führen kann. Auch an Wolle-Textilien hat sich AEG mit dem Wollpflege-Programm gewidmet. Mit dem wechselbaren Türanschlagen haben Sie nun die freie Wahl, je nach Aufstellungsort die Tür passend an Ihrer Wunschvorstellungen anzugleichen. Das vereinfacht das hinzugeben und rausnehmen der Wäsche und kann unter Umständen den Platz der Aufstellung erst möglich machen.

Als ob das nicht schon genug wäre, haben Ablufttrockner von AEG eine Reversierautomatik eingebaut, wodurch die Trommel in beide Richtungen laufen kann und somit zur besseren Trockenergebnissen beiträgt. AEG Ablufttrockner haben einen Abluftanschluss, welcher sich variabel einstellen lässt. Als Hinweis zum Programmende ertönt ein akustisches Signal, welches optional ausgestellt werden kann. Weitere erwähnenswerte Punkte sind eine Trommel aus rostfreiem Edelstahl und Wasserhärteprogrammierung. Das sind sehr gute Voraussetzungen um im Ablufttrockner Test zu bestehen.

AEG Lavatherm 65170 AV Ablufttrockner

ab 295,00 € 299,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Beko Ablufttrockner

Das Unternehmen Beko Elektronik A.S. trägt seit dem Jahr 2007 den Namen Grundig Elektronik A.S. Bekannt ist die Marke vor allem durch Sponsoring vor allem in den Sportarten Basketball und Fußball.

Beko hat wie viele andere Hersteller auch zwei Geräte in der Klasse Ablufttrockner ins Rennen geschickt und das mit der Energieeffizienzklasse C, was wir auch von anderen Geräteherstellern gewöhnt sind. Die Besonderheiten von Beko Maschinen sind im Allgemeinen die sehr gute Preis/Leistung, was die Geräte vor allem für Personen interessant macht, die nicht viel Geld für ein Haushaltsgerät ausgeben möchten und gleichzeitig nicht auf Qualität verzichten möchten.

Mit insgesamt 15 Programmen ist der Beko Ablufttrockner sehr gut ausgestattet und sollte keine Wünsche übrig lassen. Vor jedem Programmende kommt der automatische Knitterschutz zum Einsatz. Somit fällt das Bügeln um einiges leichter. Eine reversierende Trommelbewegung gehört unserer Meinung nach zu einem Trockner, wenn ein gutes Ergebnis im Ablufttrockner Test erreicht werden soll. Durch die beidseitige Bewegungsmöglichkeit der Trommel werden die Wäschestücke besser aufgelockert, was das Endresultate um einiges verbessert und für weniger Falten in der Kleidung sorgt.

Die Flexy Sense Technologie misst mithilfe von intelligenten Sensoren die Innentemperatur und Restfeuchte. Die Werte werden einer Berechnung unterzogen, wodurch sich die Programmzeit vollautomatisch ändert. Damit wird einer Überhitzung der Textilien ein Riegel vorgeschoben und nochmals bessere Endergebnisse erzielt. Ein cooles Feature, was in keinem Ablufttrockner fehlen sollte.

Ablufttrockner Testsieger Beko DV 7120 Ablufttrockner

ab 225,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Bomann Ablufttrockner

Die C. Bomann GmbH ist ein Tochterunternehmen von der Clatronic Internation GmbH und wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet. Heute vertreibt die Bomann große und kleine Elektrogeräte für den Haushaltsgebrauch, so wie auch einen Ablufttrockner.

Bomann stellt seinen Kunden genau ein Modell zur Verfügung, welches ein Fassungsvermögen von 6 kg hat. Wie üblich, hat auch der Bomann eine Energieeffizienzklasse von C. Der Bomann Ablufttrockner gehört zu den günstigsten Modellen und ist schon für knapp 200 Euro zu haben, wenig Geld für 3 Zeit- und 12 Trockenprogramme. Des Weiteren ist der Wäschetrockner mit einer Startverzögerung wahlweise von drei, sechs und zwölf Stunden ausgestattet.

Ablufttrockner von anderen Herstellern sind individuell bis zu 24 Stunden wählbar, aber bei dem geringen Preis ist auch nicht mehr zu erwarten. Damit Sie die Wäsche rechtzeitig aus der Trommel rausnehmen können, ertönt nach dem Vorgang ein Signalton. Der Sicherheits-Türverschluss verhindert, dass beim Trockenvorgang Kinder die Tür öffnen. Die Trommel besteht aus dem Material Zink und hat ein Volumen von 101 Liter. Das eingebaute Flusensieb muss regelmäßig gereinigt werden, damit der Ablufttrockner ordnungsgemäß arbeiten kann.

Den Bomann Ablufttrockner sollten Sie mithilfe der verstellbaren Füße und einer Wasserwaage aufstellen. Die Betriebsgeräusche sind mit 68 dB zwar etwas laut, doch für den günstigen Preis geht das völlig in Ordnung. Die Programme sind wie folgt: Baumwolle, T-Shirt, Pflegeleicht, Hygiene, Auffrischen, Seide, Lufttrocknen, Zeitprogramme, Summer, Feinwäsche, Schnell und weitere.

Bomann WT 5019 Ablufttrockner

259,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Comfee Ablufttrockner

Die Marke comfee ist eine Eigenmarke der Midea Group, welches wiederum ein chinesischer Hersteller von Haushalts- und Klimageräten ist. Das Unternehmen gibt es schon seit 1968 und ist seit dem stetig gewachsen. Heute beträgt der Jahresumsatz über 18 Milliarden Euro bei einer Mitarbeiterzahl von ca. 126.000.

Die Ablufttrockner von comfee sind im Niedrigpreissegment angesiedelt und haben ein Energielabel von C vorzuweisen. Die Wäsche ist dank einem 180 Grad Öffnungswinkel und einer 30 cm Öffnung leicht zu handhaben. Dasselbe gilt auch für den Flusensieb, was einfach herausnehmbar ist und regelmäßig unter lauwarme Wasser gereinigt werden sollte. Der Abluftschlauch wird direkt auf der Rückseite angeschlossen und ist bei der Lieferung mit dabei. Falls Sie sich nicht zutrauen, den Ablufttrockner mitsamt Schlauch aufzustellen, bietet comfee einen kostenpflichtigen Service an.

Da eine Kindersicherung mitenthalten ist, stellt das Gerät keine Probleme für Familien mit Kleinkindern dar. Der Überhitzungsschutz von comfee stoppt den Ablufttrockner vollautomatisch bei Erreichen des Trocknungsgrads. Sobald der Vorgang zu Ende ist, ertönt ein Signalton, so dass der Nutzer die Wäsche schnell rausnehmen kann und sich keine Knitterfalten bilden. Die Bedienung erfolgt über Tastendruck und beinhaltet kein LED-Display, welches bei anderen Herstellern zum Standard gehört.

Folgende Programme und Extras gehören beim comfee Ablufttrockner zum Standard: Pflegeleicht, Zeitprogramm 60 Minuten, Pflegeleicht, Schranktrocken, Extra Trocken, Leichttrocken, Mischwäsche, Knitterschutz. Einer der Kandidaten in einem Ablufttrockner Test, die in der Kategorie Preis/Leistung zu den Top 3 Geräten gehören könnten.

Comfee AWT 700 Ablufttrockner

207,43 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsVerfügbarkeit prüfen!

Gorenje Ablufttrockner

Das Unternehmen Gorenje ist ein slowenischer Haushaltsgeräte Hersteller und stellt neben Ablufttrocknern auch Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen und Gasherde her. Das Mitte im 20. Jahrhundert gegründete Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro bei einer Mitarbeiteranzahl von über 10.000.

Wegen der geringen Nachfrage hat Gorenje wie fast alle anderen Hersteller nur eine geringe Anzahl an Modellvariationen, nämlich nur eines. Dieses ist auch üblich für die Trocknerart mit der Energieeffizienzklasse C versehen. Das Fassungsvermögen ist mit 6 kg relativ klein und nicht für eine 4-köpfige Familie empfehlenswert. Das Design ist schlicht und einfach gehalten und macht einen leicht luxuriösen Eindruck. Das gehört neuerdings zur Firmenpolitik, welches Gorenje neuerdings verfolgt. Man will weg vom Billighersteller durch schönes Design seiner Produkte, was hier auf jeden Fall super gelungen ist.

Der Gorenje Ablufttrockner hat eine Menge Extras und ist auch sonst gut ausgestattet. Insgesamt sechs intelligente Sensoren (Sensore IQ Sensortechnologie) regeln den einwandfreien Trockenvorgang des Ablufttrockners. Die Sensoren messen die Werte im Trommelinneren und passen den Trocknungsvorgang entsprechend an. Dadurch werden die Kleidungsstücke vor Überhitzung geschützt, was gleichzeitig bessere Trockenergebnisse zum Vorschein bringt. Gorenje Geräte verfügen über das größte und wirksamste Faserfilter unter allen Ablufttrocknern. Das spezielle System (FiltrationSupreme) kann einfach mit einem nassen Tuch sauber gemacht werden. Laut Gorenje besitzt das System über eine Filterleistungssteigerung von 40 %.

Die Bedienelemente sind sehr stylisch innerhalb einer schwarzen Blende integriert. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch einfach zu bedienen. Des Weiteren werden auf dem LCD-Display Informationen über den Trockenvorgang etc. angezeigt. Gorenje Ablufttrockner verfügen über zwei Trocknungsmodi: Das NormalCare und GentleCare. Das erstgenannte ist für normale Vorgänge gedacht, während das zweitgenannte für Wäschestücke mit empfindlichen Fasern zuständig ist. Zwar wird dadurch die Zeit verlängert, aber auch die Kleidung schonend getrocknet.

Weitere nennenswerte Vorteile des Gorenje Ablufttrockners: Reversierautomatik, 15 Programme, Türöffnungswinkel von 180 Grad, Türöffnung mit großem Durchmesser von 35 cm, Trommelvolumen von 117 Liter, Knitterschutz, Startzeitvorwahl und Fehlerdiagnosesystem. Ein absolut leiser Ablufttrockner mit nur 64 Dezibel Lautstärke. Ein sehr starker Wäschetrockner im Ablufttrockner Test.

Gorenje D622CM Ablufttrockner

326,90 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Indesit Ablufttrockner

Das Unternehmen Indesit Company S.p.A. ist ein italienischer Hersteller und wurde im Jahr 1930 gegründet. Der Sitz befindet sich in Fabriano, der Jahresumsatz beläuft sich auf fast 3 Milliarden Euro mit knapp über 16.000 Mitarbeitern.

Indesit ist einer der wenigen Ablufttrockner, die eine Energieeffizienzklasse von B haben. Der Abluftschlauch lässt sich bei diesem Gerät an der Rückseite montieren, dieser ist jedoch nicht beim Kauf inklusive sondern muss separat bestellt werden. Zeitprogramme sind mit bis zu 120 Minuten nutzbar, was die einfache Bedienung ermöglicht. Der Indesit Ablufttrockner arbeitet mit einem verzinktem Ablufttrockner und einer Schontemperatur. Etwas laut ist der Wäschetrockner mit seinen 69 dB. Zwar schafft es der Ablufttrockner in der Rubrik „sparsamer Betrieb“ mehr Punkte einzusammeln, jedoch reicht es in einem Ablufttrockner Test nicht ganz aus als Testsieger hervorzugehen.

Indesit IDV 75 EU Ablufttrockner

289,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Weitere Ablufttrockner Marken

Hoover, Blomberg, Candy, Zanussi, Constructa, LG, Zanker, Hanseatic, Indesit, Clatronic, Privileg, Exquisit, Bauknecht, Whirlpool

Ablufttrockner oder Kondenstrockner – Was sind die Vor- und Nachteile?

In diesem Abschnitt geht es um den Vergleich zwischen den beiden Trocknerarten Ablufttrockner und Kondenstrockner und Ihnen bei der Entscheidungsfindung zwischen den beiden Geräten behilflich zu sein. Folgend die Gegenüberstellung in den einzelnen Kategorien zwischen Ablufttrockner vs. Kondenstrockner.

Miele T8703 D LW AblufttrocknerEnergieeffizienz

Beim Energieverbrauch ist der Gewinner eindeutig: Der Kondenstrockner. Obwohl beide Geräte nicht besonders energiesparsam trocknen. Üblicherweise haben alle Geräte unabhängig vom Hersteller folgende Energieeffizienzklasse:

  • Kondenstrockner: B
  • Ablufttrockner: C

Die Bewertung ist skaliert von A+++ (beste) über A++, A+, A, B, C bis hin zu D (schlechteste). Die Beurteilung ist immer auf dem Energielabel vorzufinden. Wem dies zu schlechte Werte sind, der sollte sich ein Gerät mit Wärmepumpentechnologie ansehen. Diese erreichen problemlos die beste Klasse von A+++. Der Gewinner in dieser Kategorie ist ganz klar der Kondenstrockner.

Aufstellungsort und Installation

Den Kondenstrockner können Sie als nicht begabter Handwerker sehr einfach aufstellen. Sie brauchen nur die Betriebsanleitung zu befolgen. In der Regel bleibt es bei der Einstellung der Stellfüße sowie eine waagrechte Position. Beim Ablufttrockner hingegen müssen nicht nur die Füße eingestellt werden, sondern auch der Abluftschlauch. Das Rohr muss Zugang entweder durch die Außenwand oder einem Fensterspalt haben, damit der Ablufttrockner ordnungsgemäß funktioniert. Auch in dieser Kategorie hat der Kondenstrockner die Nase vorne.

Preis

Ein guter Ablufttrockner, der in einem Ablufttrockner Test abgeschnitten hat, ist für 230 zu haben. Ein guter Kondenstrockner dagegen kostet ca. 300 Euro. Wenn es nur um den Anschaffungspreis geht, ist der Ablufttrockner um einiges günstiger.

FAQ

Gibt es einen Ablufttrockner mit der Energieeffizienzklasse A oder B?

Alle Ablufttrockner haben dieselbe Energieeffizienzklasse von C. Keines der Geräte, weder von Miele, Siemens, Bosch, AEG oder Beko kommen über die Energieklasse von C hinaus. Dasselbe gilt auch für Kondensationstrockner, die keinen besseren Wert als B erreichen. Wärmepumpentrockner dagegen sind mit der besten Energieklasse ausgestattet, weshalb die Geräte zu den beliebtesten Trocknertypen gehören.

Wie erfolgt der Ablufttrockner Einbau?

Um den Ablufttrockner richtig anzuschließen, benötigen Sie einen Ablufttrockner Schlauch, welches beim Kauf als Zubehör mit inklusive ist. Als weiteres müssen Sie den Ablufttrockner Schlauch anschließen, was Sie jederzeit selbst übernehmen können oder einen Fachmann beauftragen. Wir empfehlen vor allem beim Ablufttrockner einen Spezialisten zu beauftragen, da bei diesem einiges beachtet werden muss. Falls Sie die Lösung durch das Mauerwerk nicht bevorzugen, gibt es sogenannte Trockner Abluftschlauch Fensteradapter, welches für die Fensterdurchführung gedacht ist.

Comfee AWT 700 AblufttrocknerDer Ablufttrockner sollte nur betrieben werden, wenn ein Ablaufschlauch die Feuchtigkeit nach draußen befördert. Ansonsten kann die Feuchtigkeit im inneren zu Schimmelbildung führen oder sonstige Schäden an Holzmöbel verursachen.

Weiterhin müssen Sie beim Aufstellungsort einiges beachten. Es darf beispielsweise kein Kamin im selbigen Raum vorhanden sein. Da ständig Luft nach draußen befördert wird entsteht Unterdruck, was dazu führen kann, dass Rauch aus dem Kamin zurückgezogen wird.

Meist befindet sich der Ablaufschlauchöffnung entweder auf der Rück- oder Seitenwand. Das sollten Sie vor dem Kauf in Erfahrung bringen, damit Sie dieses vorher kalkulieren können. Je kürzer das Abluftrohr und geradliniger die Führung desto einfacher gelangt die Luft samt Flusen hindurch. Ein längeres Abluftrohr kann sich unter Umständen negativ auf die Energiebilanz des Trockners auswirken.

Weitere Links und Informationen rund um Ablufttrockner

Wikipedia

Waschmaschine Test

Wäschetrockner Test

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*