Skip to main content

Wäschetrockner Test 2017 – Die besten Trockner im Vergleich

Ein Trockner Test ist bei der Suche nach einem neuen Wäschetrockner die beste Anlaufstation, um einen Fehlkauf und unnötigen Stress zu vermeiden. Bei der großen Trockner Produktvielfalt fällt es Verbrauchern nicht immer einfach, den besten Wäschetrockner ausfindig zu machen. Zumal es sehr hochwertige Geräte von Miele, Siemens, Bosch und weiteren Trockner Herstellern vorhanden sind.

In unserem Trockner Vergleich geben wir Aufschluss über den Energieverbrauch, Fassungsvermögen und über die wichtige Wäschetrockner Funktionen wie Restlaufanzeige und Zeitvorwahl. Neben diesen haben wir auch die Handhabung, Preis/Leistung, Lieferumfang, Design, Knitterschutz und weitere Vor- sowie Nachteile der einzelnen Trockner verglichen.

Trockner Testsieger im Vergleich

1234
Siemens iQ700 WT44W5W0 Wärmepumpentrockner Testsieger Wärmepumpentrockner Siemens iQ700 WT46W261 Wärmepumpentrockner Beko DCU 7330 Kondenstrockner Testsieger Kondenstrockner Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner
ModellSiemens iQ700 WT44W5W0 WärmepumpentrocknerSiemens iQ700 WT46W261 WärmepumpentrocknerBeko DCU 7330 KondenstrocknerBosch WTW86271 Wärmepumpentrockner
Preis

ab 583,98 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 504,99 € 999,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 299,00 €

Preise inkl. MwSt

499,00 € 538,99 €

Preise inkl. MwSt
Testergebnis

95%

"Bester Wärmepumpentrockner"

92.5%

"Leises Gerät mit Leistung"

88.75%

"Unschlagbar im Preis"

88.75%

"Sehr guter Allrounder"

TypWärmepumpentrocknerWärmepumpentrocknerKondensationstrocknerWärmepumpentrockner
Fassungsvermögen8 kg8 kg7 kg8 kg
EnergieeffizienzklasseA+++A++BA++
Lautstärke62 dB64 dB65 dB64 dB
Maße65,2 x 59,8 x 84,2 cm63,6 x 59,7 x 84,2 cm53 x 59,5 x 85 cm63,6 x 59,7 x 84,2 cm
Preis

ab 583,98 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 504,99 € 999,00 €

Preise inkl. MwSt

ab 299,00 €

Preise inkl. MwSt

499,00 € 538,99 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!

Trockner Test und Vergleich Kriterien

In fast keinem Wäschetrockner Test werden auf Einzelheiten wie Lieferung/Verpackung oder Serviceleistung bei einem Garantiefall geachtet. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jedes erdenkliche Merkmal zu untersuchen und mit in die Trockner Bewertung einfließen zu lassen. Folgend gehen wir auf unsere Vergleichskriterien näher ein und veranschaulichen gleichermaßen, was in einem Trockner Test auf keinen Fall fehlen darf.

Lieferung und Verpackung

Inhaltsverzeichnis

Auch wenn dieses Kriterium mit einer sehr niedrigen Gewichtung die Gesamtbewertung beeinflusst, haben wir uns die Mühe gemacht und dieses verglichen. Ein schlechter Transport oder eine unsachgemäße Verpackung kann den Trockner so beschädigen, welches sich erst nach mehrmaligem Gebrauch äußert und zu einem Garantiefall wird. Um diesen Stress und die Tage ohne einen Trockner zu vermeiden, haben wir diese Kategorie im Trockner Test nicht außer Acht gelassen.

Energieverbrauch

Jeder Waschtrockner ist mit einem Energielabel versehen, welches Daten über den Trockner beinhaltet. Das Energielabel ist auf europäischer Ebene einheitlich und ist bei jedem elektronischem Haushaltsgerät zu finden. Anhand der Energieeffizienzklasse können Sie ablesen, in welcher Energieverbrauch-Kategorie sich der Trockner befindet. Dabei reicht die Energieklasse von A+++ (Sehr gut) bis D (Schlecht). In einem Trockner Test fließen diese Daten natürlich in die Endbewertung ein.

Kundenservice

Der Service wird auf vielen Wäschetrockner Test Portalen nicht beachtet, obwohl dieses ein wichtiges Kriterium insbesondere im Schadensfall ist. Beim Service sind vor allem die Reaktionszeit der Hersteller, die Qualität und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen von Wichtigkeit. Einige Hersteller geben auf bestimmte Teile wie Motoren eine zusätzliche Garantielaufzeit von mehreren Jahren, welches natürlich mit berücksichtigt wird.

Trommel

Die Trommel sollte eine schonende Trocknung der Textilien gewährleisten, wie speziell empfindliche Kleidung aus Seide oder Wolle. Entscheidend dafür ist die Oberfläche, Materialbeschaffenheit und Struktur der Trommel. Ein wichtiges Kriterium im Wäschetrockner Test.

Lautstärke

Trockner sind geräuscharmer als Waschmaschinen, weshalb diese ohne Probleme in einem Mehrfamilienhaus aufgestellt werden können. Dies sollte aber kein Grund sein, die Lautstärke in dB nicht zu beurteilen. Ein leiser Trockner entsteht durch einen hochwertigen Motor, einer guten Dämmung und durch geräuschreduzierenden Außenverkleidung. Ein nicht zu vernachlässigendes Kriterium im Wäschetrockner Test.

Trockner mit Bügelfunktion

Wer findet Bügeln toll? Sicherlich niemand, weshalb das nächste Testkriterium vielen Verbrauchern entgegenkommt. Trockner mit Bügelfunktion sind beliebter denn je, daher haben wir die knitterfreie Funktion und das Ergebnis mit in den Trockner Test einfließen lassen.

Zubehör

Welches Zubehör ist beim Kauf eines neuen Trockners inklusive? Dieser Frage sind wir bei jedem Modell nachgegangen und haben dieses anschließend bewertet und mit einer bestimmten Gewichtung in das Trockner Test Endergebnis einfließen lassen.

Trockner Preis/Leistung

Ein weiteres Vergleichskriterium worauf viele Verbraucher zurecht schauen ist die Preis/Leistung der einzelnen Wäschetrockner. Ein teures Gerät muss nicht immer das Beste sein und der billigste Trockner nicht gleich das schlechteste. Im Gegensatz zu früher sind heutzutage gute Trockner für einen günstigen Preis zu erwerben. Aus diesem Grund haben wir den Preis/Leistungs-Sieger hervorgehoben, welches Sie in unserer Trockner Vergleichs Tabelle wiederfinden.

Handhabung & Komfort

Eine gute Bedienbarkeit spart Zeit, Nerven und sorgt durch die richtige Einstellung schlussendlich für ein besseres Endergebnis. In der heutigen Zeit sollten bei einem Trockner wichtige Funktionen wie die Zeiteinstellung, Bügelfunktion und Grad der Trocknung vorhanden sein. Die gute Handhabung einer Maschine resultiert im einzigartigen Komfort, weshalb dieses nicht in einem guten Trockner Test fehlen darf.

Wäschetrockner Arten

Die gängigsten Trockner Modelle sind Wärmepumpen- und Kondenstrockner. Neben diesen beiden Wäschetrockner Arten werden auch Ablufttrockner von namhaften Herstellern entwickelt und vertrieben. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten Wäsche zu trocknen, welche wir Ihnen in den nachfolgenden Absätzen kurz und knackig vorstellen.

Wärmepumpentrockner

Trockner mit der Wärmepumpe Technologie haben im Wesentlichen eine bessere Energieeffizienzklasse unter den Trocknern und sind daher sparsamer im Energieverbrauch. Heutzutage gelten Wärmepumpentrockner als die am meiste gewünschte Trocknerart. Gerade wo die Strompreise steigen und der Umweltschutz eine wichtigere Bedeutung bekommt, schonen Verbraucher mit dem Kauf eines solchen Trockners nicht nur die eigene Haushaltskasse sondern leisten auch Ihren Beitrag für einen sauberen Planeten.

Ein Wärmepumpentrockner benutzt die Abluftwärme und erwärmt damit die neu zugeführte Frischluft. Dadurch kann die Trocknerzeit verkürzt werden. Der positive Effekt eines solchen Verfahrens ist ein niedriger Energieverbrauch. Im Wäschetrockner Test haben wir alle Geräte mit denselben Bedingungen verglichen.

Der Vorteil von Wärmepumpentrockner liegt also in der besseren Energieklasse und das diese im Gegensatz zum Ablufttrockner überall aufgestellt werden können. Der Nachteil ist der höhere Preis von Wärmepumpentrocknern im Gegensatz zu anderen Trocknerarten wie den Kondensationstrocknern. Im Wärmepumpentrockner Test finden Sie ausführliche Informationen zur Technologie und die besten Geräte auf dem Markt.

Testsieger Wärmepumpentrockner Siemens iQ700 WT44W5W0 Wärmepumpentrockner

ab 583,98 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Kondensationstrockner

Jeder der hier vorgestellten Trockner arbeitet mit einem unterschiedlichen Verfahren. Beim Kondenstrockner wird die kalte Luft erwärmt und in die Trommel weitergeleitet. Durch die warme Luft wird die Feuchtigkeit schneller gebunden, welches durch den Kondensator wieder entnommen wird. Um die Feuchtigkeit aus der Luft wieder zu entnehmen, muss diese wieder abgekühlt werden. Der Luftkreislauf schließt sich, indem die kühle Luft wieder erwärmt wird und der ganze Prozess sich solange wiederholt, bis die Wäsche die gewünschte Restfeuchtigkeit erreicht hat.

Das die Luft wie bei einem Ablufttrockner abgeleitet werden muss, spricht für den Kondensator. Auch werden Flusen mit dem Abfließen des Wassers aus dem Trockner entnommen. Ein Sieb nimmt die restlichen Flusen auf, welche durch manuelles zutun beseitigt werden muss.

Den Kondensationstrockner gibt es sowohl als Frontlader als auch Toplader zu kaufen. Beide Variationen haben Ihre Vor- sowie Nachteile, welches wir in einem weiteren Abschnitt gesondert behandelt haben. Im Kondensationstrockner Test finden Sie mehr Informationen und zugleich die besten Geräte in dieser Bauart.

Ablufttrockner

Der Ablufttrockner ist das gängigste Modell nach dem Kondensations- sowie Wärmeluftpumpentrockner. Bei dieser Konstruktionsform wird mithilfe einem Abluftschlauch die feuchte Luft und die Wäscheflusen nach draußen befördert, dadurch muss nicht wie beim Kondensationstrockner ein Flusensieb gereinigt werden. Der Nachteil liegt darin, dass für den Abluftschlauch extra eine Öffnung durch das Mauerwerk geschaffen werden muss. Einfacher halber kann dies auch durch ein geöffnetes Fenster geschehen.

Ein weiterer Nachteil von Ablufttrocknern ist das Finden einer geeigneten Aufstellortes. Ein fensterloser oder nicht mit einer Außenwand versehener Raum kommt nicht in Frage. Weiterhin muss ein geöffneter Fensterspalt nach außen hin vorhanden sein, so dass kein Unterdruck entstehen kann. Im Ablufttrockner Test finden Sie die besten Geräte sowie weitere Informationen zu dieser speziellen Trocknerart.

Ablufttrockner Testsieger Beko DV 7120 Ablufttrockner

ab 225,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Waschtrockner

Ein Waschtrockner ist die Kombination zwischen einer Waschmaschinen und einem Trockner. Das 2in1 Gerät kann also nach dem Waschgang mit der Trocknung der Wäsche anfangen, so dass ein herausnehmen der Kleidung entfällt. Der Vorteil dieser Bauart liegt darin, dass wesentlich Platz gespart wird, jedoch meist nur im Raumvolumen. Denn heutzutage kann man fast jeden beliebigen Trockner auf die Waschmaschine stellen, was von der Fläche her denselben Platz beansprucht.

Im Vergleich zu zwei Einzelgeräten verbraucht ein Waschtrockner mehr Energie. Im Gegensatz zu Waschmaschinen oder Trocknern ist die Modellauswahl bei Waschtrockner eher klein. Im Waschtrockner Test erfahren Sie mehr über Vor- sowie Nachteile dieser Geräte.

Waschtrockner Testsieger Siemens WD15G442 iQ500 Waschtrockner

ab 748,58 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Wäscheschleuder

Eine Wäscheschleuder dient dazu, Kleidung und allgemein Textilien durch Schleudern die Feuchtigkeit zu entziehen. Die Wäsche wird von oben in die zylinderförmige Trommel gegeben, welches im inneren eine zweite mit Löchern versehene Innenwand besitzt. An diese wird beim Drehen die Wäsche gepresst, wodurch die Feuchtigkeit mithilfe der Fliehkraft aus dem Textilstoff entzogen werden kann. Durch einen Wasserabfluss gelangt das Wasser aus der Trommel.

Die Vorteile eines Wäscheschleuders liegen im sensiblen Umgang mit Textilien, der Energie- sowie Zeitersparung und des mobilen Transports. Wir empfehlen Ihnen folgenden Wäscheschleuder.

Wäscheschleuder Testsieger oneConcept MNW3-WS-3500 Wäscheschleuder

139,99 € 149,99 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Raumluft Wäschetrockner

Ein Raumluft Wäschetrockner verwandelt kalte Luft in warme und bläst diese in Richtung der nassen Wäsche, welches auf Leinen aufgehängt wird. Die feuchte Luft wird wieder angesaugt und diesem die Feuchtigkeit in Form von Kondenswasser entzogen, welches wiederum durch einen Schlauch abgeführt oder in einem Behälter gesammelt wird.

Diese Art von Wäschetrockner ist in der Schweiz öfters anzutreffen. Da sich Raumluft Wäschetrockner als energiesparend und umweltfreundlich erwiesen haben, werden diese auch hierzulande immer beliebter. Falls Sie sich für diese Art von Wäschetrockner interessieren, empfehlen wir Ihnen den Secomat Raumluftwäschetrockner von Krüger.

Trockner Unterschiede – Wärmepumpentrockner und Kondenstrockner

Vor dem Kauf eines neuen Trockners stehen Verbraucher vor der Entscheidung sich für eines der beiden Trocknerarten Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner zu entscheiden. Eine richtige Beratung ist wichtig, um im Nachhinein hohe Kosten bei der nächsten Stromrechnung zu vermeiden. Eine der entscheidenden Fragen lautet auch, wo der Trockner zukünftig stehen soll, um beispielsweise Schimmelbefall von vornerein zu vermeiden.

Kurz gesagt besteht der Unterschied zwischen beiden Wäschetrockner Arten beim Erwärmen der Luft und der Überführung der feuchten Luft.

Der Kondenstrockner

Alle gängigen Trockner arbeiten nach demselben Prinzip. Die kalte Luft wird in den warmen Zustand verwandelt, da warme Luft schneller die Feuchtigkeit aus den Textilien entzieht und weiter transportiert. Dies geschieht am besten, wenn die warme Luft auf die nasse Kleidung trifft, was durch die Trommelbewegung geschieht.

Dem Kondenstrockner wird Luft zugeführt, welches mittels Energie in warme Luft umgewandelt wird. Dieses wird anschließend in die Trommel befördert, wo die warme Luft Feuchtigkeit aufnimmt und weiter in den Kondensbehälter befördert wird. Dort trennt sich die Feuchtigkeit von der Luft und wird im Behälter gesammelt, was anschließend vom Benutzer entleert wird. Die Trennung der beiden Elemente erfolgt durch die Abkühlung der Luft. Die Abluft wird beim Kondenstrockner nicht nach außen abgeleitet sondern im inneren weiterverarbeitet.

Kondenstrockner Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • vom Preis her günstiger als Wärmepumpentrockner
  • gute Leistung beim Trocknungsvorgang
  • vielfältige Programme
  • kann in Fensterlosen Räumen betrieben werden
  • Kondenswasser problemlos zu entleeren

Nachteil:

  • Energieverbrauch höher als beim Wärmepumpentrockner
  • Betriebslautstärke relativ hoch
  • Pflegeintensiv

Der Wärmepumpentrockner

Der entscheidende Vorteil eines Wärmepumpentrockners gegenüber einem Kondenstrockner liegt beim Energiesparsamen Betrieb. Dies ist möglich, da anstatt einem Kondensator ein Energieaustauscher im inneren der Maschine verbaut ist. Mit diesem Gerät wird mithilfe der warmen Abluft Energie gewonnen, welches für das erwärmen der kalten genutzt wird. Durch dieses Prinzip sind Wärmepumpentrockner effizienter was den Stromverbrauch angeht. Für das abfließen des Wassers ist ein Wäschetrockner Abflussanschluss von Nöten.

Wärmepumpentrockner Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Energieverbrauch niedriger als beim Kondenstrockner
  • vielfältige Trocknerprogramme
  • Nicht Pflegeintensiv
  • Perfekt für regelmäßige Nutzung
  • Wäscheschonend

Nachteile:

  • Höherer Anschaffungspreis als beim Kondenstrockner
  • Zumeist ein Abflussschlauch nötig

Fazit

Da Wärmepumpentrockner vom Preis her teurer sind aber weniger Energie verbrauchen als Kondenstrockner, rentieren sich diese Geräte vor allem bei einer häufigen Nutzung. Rein aus ökologischer Betrachtung ist ein Wärmepumpentrockner die richtige Entscheidung, da durch den geringeren Stromverbrauch gleichzeitig die Umwelt geschont wird. Bei Familien lohnt sich ein Wärmepumpentrockner allemal, welches die jährliche Stromrechnung merkend reduziert. Singles oder Paare die einen Wäschetrockner weniger nutzen, sollten zu einem Kondenstrockner aufgrund der niedrigen Anschaffungskosten greifen. Im Wäschetrockner Test haben wir beide Geräte im selben Vergleichsverfahren verglichen. Mithilfe der Vergleichstabelle können Sie für sich das beste Gerät einfach und schnell aussuchen.

Wäschetrockner Fassungsvermögen

Vor dem Kauf eines neuen Wäschetrockners sollten Sie zuerst das Fassungsvermögen bestimmen. Denn dieses ist einer der wichtigsten Kaufkriterien, womit Sie effektiv Strom und Wasser sparen können. Um die richtige Trommelgröße zu erfassen, können Sie sich am Trommelvolumen der Waschmaschine orientieren. Bei einer 6 bis 7 kg Waschmaschine raten wir zu einem 8 bis 9 kg Trockner. Weshalb ein Wäschetrockner ein größeres Fassungsvermögen als die Waschmaschine haben muss liegt darin, dass nasse Wäsche mehr Gewicht auf die Waage bringt als im trockenen Zustand.

Ein Single Wäschetrockner ist mit einem Fassungsvolumen von 3 bis 5 kg vollkommen ausreichend. Ein Zwei-Personen-Haushalt ist mit 6 bis 7 kg gut bedient und bei mehr Personen im Haushalt empfehlen wir ein Trocknervolumen ab 8 kg. Beachten Sie jedoch, dass ein zu kleiner Trockner von 3 bis 4 kg sehr wenig Platz bietet und es vorkommen kann, dass nicht die ganze Wäsche in einem Durchgang getrocknet werden kann. Dadurch erhöht sich der Zeitaufwand, die Energiekosten und folglich die Reduzierung der Lebensdauer. Ein Wäschetrockner Test verläuft unabhängig vom Trommelvolumen.

Trockner Online oder im Fachhandel kaufen

Einen Wäschetrockner können Sie auf zwei Arten kaufen, Online vor dem Notebook oder im Geschäft vor Ort. Beide Variationen haben Vor- sowie Nachteile, auf welches wir in diesem Abschnitt detailliert eingehen. Wir haben unsere Wäschetrockner online bestellt, aufgrund vom besseren Trockner Preis und den für uns bequemen Bestellservice.

Trockner Online kaufen

Bosch WTY87701 WärmepumpentrocknerWarum immer mehr Menschen einen Trockner online erwerben liegt klar auf der Hand. Der erste und ausschlaggebendste Grund ist der vergleichsweise nicht zu toppende Preis. Nirgends bekommen Verbraucher den Trockner günstiger als im Internet. Mithilfe einem Trockner Preisvergleich bekommen Sie sogar angezeigt, bei welchem Shop Sie das Modell XY am günstigsten bekommen. Der günstige Trockner Preis kommt durch optimierte Verkaufsprozesse zustande, welches in einem Onlineunternehmen gegeben ist.

Ein weiterer Vorteil, welches für den Kauf mi Internet spricht ist die große Auswahl an Trocknern. Im Internet können Verbraucher jedes beliebige Trockner Modell erwerben, was im Elektromarkt nicht der Fall ist. Eine so große Anzahl an Trockner Modellen kann kein Geschäft aufgrund von Platzmangel zur Verfügung stellen.

Heutzutage ist es sogar möglich, unterwegs mit dem Smartphone den Trockner Testsieger zu erwerben. Dazu brauchen Sie sich nicht an die Öffnungszeiten anzupassen oder gar den Weg zum Fachgeschäft auf sich zu nehmen. Ein Trocknerkauf aus dem Internet ist keine Seltenheit mehr und wird von immer mehr Menschen genutzt.

Beim Kauf im Internet werden Verbraucher durch Gesetze wie das 14-Tage-Rückgaberecht geschützt. Große Versandhäuser wie Amazon, Otto, Media Markt etc. bieten Ihren Kunden sogar 30-Tage Rückgaberecht an. Ob dies bei Ihrem Wäschetrockner Modell zutrifft, können Sie von der Produktseite entnehmen. Der Kauf im Laden ist nicht durch ein solches Gesetzt geschützt und wird aufgrund von Kulanz zurückgenommen, was in den meisten Fällen bei einem Gutschein endet.

Unabhängige Trockner Test Portale und zahlreiche Trockner Testberichte prüfen die einzelnen Geräte ausgiebig auf das kleinste Detail und helfen dem Verbraucher, den besten Wäschetrockner für Ihre eigenen Bedürfnisse zu finden. Auch zahlreiche Trockner Kundenmeinungen helfen das richtige Produkt mit der richtigen Ausstattung zu finden. Im Ladengeschäft werden Sie zwar von einem Verkäufer beraten, jedoch können Sie als vermeintlicher Laie nicht einschätzen, ob der Berater die Wahrheit erzählt oder nur ein Produkt und somit seine Provision kassieren will.

Da beim Online Kauf die Vorteile gegenüber den Nachteilen überwiegen, empfehlen wir Ihnen Ihren Wäschetrockner im Internet zu bestellen. Der günstigere Preis, 14-Tage Rückgaberecht, bequeme Bestellprozess und eine große Produktauswahl sprechen für den Internetkauf.

Trockner im Geschäft kaufen

Der meist höhere Preis eines Trockners spricht für viele Verbraucher gegen einen Erwerb im Elektromarkt. Der meist höhere Einkaufspreis kommt nicht von ungefähr, so muss ein Ladengeschäft mit der Erlösspanne die Miete, Mitarbeiter und weitere Nebenkosten bezahlen, die ein Onlineshop in dem Volumen nicht zu tragen hat.

Obwohl Sie im Fachgeschäft persönliche Beratung rund um Trockner bekommen, können Sie nie sicher sein, ob der Verkäufer das Produkt mit der höchsten Marge verkaufen will oder welches das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Daher sollten Sie vorher immer Wäschetrockner Test Portale aufsuchen und die zahlreichen Trockner Testberichte lesen, bevor Sie sich für einen der Trockner Modelle entscheiden.

Der entscheidende Nachteil, welches Sie im Elektromarkt haben ist die nicht gesetzlich vorhandene Rückgabefrist von 14 Tagen. Bei Nichtgefallen müssen Sie auf Verkäufer Kulanz hoffen und bekommen dann auch wie in den meisten Fällen nur einen Gutschein. Sprechen Sie den Verkäufer trotzdem auf eine Rückgabemöglichkeit hin an und halten Sie mündlich besprochenes für alle Fälle schriftlich fest.

Sie müssen sich an die Elektromarkt Öffnungszeiten halten und nicht umgekehrt. Das ist dann nicht so einfach, wenn Sie beruflich sehr eingespannt sind oder keine Möglichkeit haben, das Geschäft mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmittel aufzusuchen. Das Internet hat 24/7 auf und bietet dank komfortabler Bestellprozesse ein angenehmes Einkaufserlebnis.

Der höhere Trockner Kostenfaktor, keine geregelten Rückgabemöglichkeiten, schwere Erreichbarkeit oder Anbindung und eine nicht kontrollierbare Beratermeinung sprechen gegen einen Wäschetrockner Erwerb im Elektromarkt.

Wäschetrockner günstig kaufen

Nutzen Sie unseren Trockner Preisvergleich um den billigsten Wäschetrockner mit den Ihnen Ansprüchen zu finden. Wir halten die Preise stets aktuell, so dass Ihnen keine Trockner Angebote entgehen können. Eine weitere günstige Alternative sind gebrauchte Trockner, welche Sie auf Portalen wie ebaykleinanzeigen.de finden.

Falls Sie sich jedoch für ein neues Gerät für einen günstigen Preis entschieden haben, empfehlen wir Ihnen den Trockner Preis/Leistungs Sieger Beko DCU 7330. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen großen Beitrag beim Online Kauf zu sparen.

Trockner Hersteller

Die Hersteller von Wäschetrockner sind im Gegensatz zu den Trockner Modellen überschaubar. Daher haben wir im Wäschetrockner Test nochmal die wichtigsten Trockner Marken aufgelistet sowie die Unternehmensgeschichte und Besonderheiten der Geräte für Sie aufgelistet.

Miele Trockner

Die Miele & Cie. KG ist einer der bekanntesten und wohl der hochwertigsten Hersteller von Trockner Geräten. Seit der Gründung im Jahr 1899 ist Miele stets der hohen Produktqualität treu geblieben und hat auch im Trockner Test überragende Test Resultate geliefert. Vom Preis her befinden sich Miele Trockner auf einem sehr hohen Level, weshalb sich preisbewusste Käufer sich eher für Wäschetrockner von anderen Herstellern entscheiden. Wer einen Wäschetrockner von Miele günstig erwerben will, sollte regelmäßig auf unserem Portal vorbeischauen, da wir die Preise stets aktuell halten. Stolze Besitzer eines Miele Trockners erfreuen sich auf ein Gerät mit hoher Leistung und Lebensdauer. Miele Wäschetrockner mit dem ProfilEco Motor erreichen sogar die Energieeffizienzklasse A+++. Bei Wärmepumpentrocknern ist der Wärmetauscher dank einem Filter Wartungsfrei und hält ein Leben lang. Durch viele Patente wie beispielsweise das Perfect Dry System erreichen Miele Geräte perfekte Trocknung mit der Kalksensorik. Da Kalk im Wasser die Trocknermessung beeinflusst, haben Miele Ingenieure ein Verfahren entwickelt, welches eine Kalkmessung vornimmt und mithilfe dem die Trockner-Messung vornimmt. Bei Trocknern mit der FraganceDos brauchen Sie keine Trocknertücher mehr, da Miele Duftlakons die Wäsche schön riechen lassen. Weitere Funktionen von Miele Trocknern sind die EcoDry Technologie, SteamFinish, Trocknerassistent, Intelligente Trommelreversierung, EcoFeedback und weitere mehr. Im Wäschetrockner Test hat der Miele TCE630WP überzeugt.

Miele TCE630WP Wärmepumpentrockner

ab 905,00 € 915,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Siemens Trockner

Die Siemens AG gehört zu den Trockner Herstellern mit einer langen Unternehmenstradition. Seit der Gründung 1847 hat Siemens seinen guten Ruf bewahrt und hat im Wäschetrockner Test mit seinen Wäsche Trockner Modellen überzeugt. Siemens baut sowohl Wärmepumpentrockner, als auch Kondensationstrockner und Abufttrockner. Die Wärmepumpentrockner von Siemens gehören mit 62 dB zu einer der leisesten Geräte in seiner Klasse. Bei voller Beladung brauchen die Geräte nur noch 18 Minuten Zeit für je 1 kg Wäsche im Baumwolle Schranktrocken Programm. Dank einem softDry-Trommelsystem bleiben sogar empfindliche Textilien wie neu. Eine autoDry-Funktion verhindert das überhitzen der Wäsche mithilfe von Sensoren, die den Trockengrad und die Feuchtigkeit messen. Kondensator Trockner von Siemens brauchen nicht gereinigt zu werden, da eine sensorgesteuerte Reinigungs-Automatik den Kondensator selbständig mit Kondensationswasser reinigt. Das refresh-Programm sorgt mit einer Dampfunktion für die Beseitigung von unangenehmen Gerüchen. Wer viel Outdoor unterwegs, wird sich über einen Siemens Trockner freuen. Denn ein Outdoor-Trocknungsprogramm ist speziell für Funktionstextilien abgestimmt, verhindert Temperaturschwankungen und sorgt für eine anhaltend niedrige Temperatur. Im Trockner Test von Stiftung Warentest hat die Siemens WT47W5W0 die Gesamtnote 1,8 erhalten. Überzeugt hat uns allerdings der Siemens iQ700 WT44W5W0.

Testsieger Wärmepumpentrockner Siemens iQ700 WT44W5W0 Wärmepumpentrockner

ab 583,98 € 1.129,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Bosch Trockner

Seit dem Jahr 1886 stellt die Bosch GmbH Haushaltsartikel, Automobil- sowie Solarteile her und das mit großem Erfolg. Zu den unterschiedlichen Trockner Arten gehören Wärmepumpen-, Kondensations- und Abluft-Trockner. Dabei setzt das Unternehmen auf viel Komfort, wie beispielsweise mit dem Wollekorb Zubehör. Pullover aus Wolle können um den Wollekorb gelegt werden, womit ein schonender Waschgang gewährleistet wird. Außerdem dient dieser Korb auch für das Waschen von Schuhen. Dank der Easy Start Funktion können Sie einfach das optimalste Programm für Ihre nasse Wäsche wählen und einfach starten. Die Trocknung können Sie ganz einfach über Ihr Smartphone kontrollieren und sogar ein- und ausschalten. Die Push-Funktion benachrichtigt Sie mit Nachrichten über den Programmablauf und mit den wichtigsten Informationen über den Trockner. Bosch Trockner sind nicht nur komfortabel sondern auch nachhaltig, wie der selbstreinigende Kondensator beweist. Dieser wird bei einem Trocknerdurchlauf bis zu viermal selbständig gereinigt. Der EcoSilence Kompressor hat im Wäschetrockner Test für optimale Trocknerergebnisse und  zusätzlich für eine gute Energieeffizienzklasse gesorgt. Unsere Empfehlung, der Bosch WTW86271.

Bosch WTW86271 Wärmepumpentrockner

499,00 € 538,99 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Bauknecht Trockner

Die Bauknecht GmbH wurde von der Whirlpool Corporation übernommen und besteht nun seit dem Jahr 1919. Mit einem Jahresumsatz von 290 Mio. Euro und 400 Mitarbeitern ist das Unternehmen im Vergleich zu den großen Trockner Herstellern wie Bosch oder Siemens relativ klein. Trotz alldem brauchen sich Bauknecht Trockner nicht vor den Markennamen zu verstecken. Die Top Geräte von Bauknecht sind mit einer Energieeffizienzklasse von A+++ versehen, welche im Gegensatz zu der Klasse B über zwei Drittel der Energie einsparen. Die WoolPerfection Funktion schont besonders empfindliche Textilien durch beidseitige Drehmöglichkeit der Trommel, so dass Sie sogar Wolle in den Trockner legen können. Mithilfe der SteamCare Funktion wird die Wäsche geglättet und aufgefrischt. Die 3D AirCare Technologie trocknet die Wäsche durch einen Luftstrom, welches in Kombination mit der PremiumCare-Trommel bestens für empfindliche Textilien geeignet ist. Der innovative EcoMonitor zeigt Ihnen den Energieverbrauch an, so dass Sie die Programme nach Energieverbrauch wählen können. Weitere besondere Funktionen von Bauknecht Trocknern ist das XXL-Programm, Supersanft-Programm, Jeans-Programm, Startzeitvorwahl, bControl Steuerelement und die Restzeitanzeige. Im Trockner Test ist der Bauknecht TK Plus 7A1SD positiv aufgefallen.

Bauknecht TK Plus 7A1SD Wärmepumpentrockner

379,00 € 559,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

AEG Trockner

Die AEG Aktiengesllschaft gibt es schon seit 1883, wobei die heutige AEG seit der Insolvenz 1982 nur als Namensgeber fungiert. Das AEG immer noch zu einem der bedeutendsten Hersteller von Trockner Geräten ist, hat der Wäschetrockner Test gezeigt. AEG Trockner der Serie 8000 sind dank dem AbsoluteCare-System für Outdoor-Textilien, Wolle und Seide geeignet. Das System stimmt die Temperatur und den Bewegungsablauf auf empfindliche Fasern ab und reduziert zugleich das zerknittern der Kleidung. AEG Trockner der Serie 7000 nutzen die SensiDry Technologie für energieeffzientes Trocknen der nassen Wäsche. Durchdachte Sensoren messen exakt den Trockner auf Temperatur und Bewegung. Dadurch werden die Textilfasern geschützt und bleiben wie neu. AEG Trockner der Serie 6000 sind mit einer ProTex-Trommel ausgestattet. Die Struktur ist so definiert, dass der Luftstrom sich für beste Trockner Resultate sorgt. Die AEG LAVATHERM T67680IH3 ist der Trockner Testsieger vom Stiftung Warentest. Gegen insgesamt 15 Modelle hat der AEG Trockner gewonnen. Die AEG LAVATHERM T67689IH3 ist ein baugleiches Modell zum Testsieger.

AEG Lavatherm T67680IH3 Wärmepumpentrockner

639,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Gorenje Trockner

Die Gorenje Group aus Slowenien besteht nun schon seit dem Jahr 1950 und hat in den ersten Jahren Landmaschinen produziert. Heute stellt Gorenje Geräte für den Haushalt her und das sehr erfolgreich. Das Unternehmen versucht nun vom günstigen Hersteller von Haushaltsgeräten wegzukommen, indem der Schwerpunkt mehr auf ansprechendes Design gelegt wird. Wie jeder Hersteller legt auch Gorenje mit der SensoCARE Technologie Wert auf höchsten Schutz für empfindliche Kleidungsstücke. Beim Trocknen werden negativ geladene Ionen hinzugefügt, wodurch Bakterien, Allergene, Pollen und unangenehme Gerüche beseitigt werden. Der Ionisator sorgt bei jedem Trocknervorgang für eine statische Aufladung. Dank der StemTech Funktion brauchen Sie weniger Bügeln als zuvor. Ein Generator nutzt das Kondenswasser um Dampf zu erzeugen. Dadurch wird die Kleidung noch weicher und glatter. Vor dem Trocknen können Sie zwischen zwei Modi auswählen: Den NormalCare und GentleCare. Der GentleCare ist speziell für empfindliche Fasern ausgelegt, die restlichen Kleidungsstücke können mit dem NormalCare getrocknet werden. Der Gorenje Trockner mit 9 kg Fassungsvermögen und einem Energielabel von A+++ sind Top Werte für einen Wärmepumptrockner, was durch die revolutionäre TwinAir Funktionalität erreicht wird. Weitere Punkte die wir bei Gorenje Wäschetrocknern hervorheben können sind: AutoDrain, Ergonomie, Benutzerfreundlicher Kondensatbehälter, Startzeitvorwahl, Sensor IQ, vielfältige Programme und das Filtration Supreme. Im Wäschetrockner Vergleich war der Gorenje D 85F66 NB in der Kategorie Design einer der schönsten Modelle.

Gorenje D 85F66 NB Kondenstrockner

ab 19,95 € 699,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Whirlpool Trockner

Das US-amerikanische Unternehmen Whirlpool Corporation besteht nun seit 1911 und erwirtschaftet einen Umsatz von über 20 Milliarden US-Dollar. Mit einer Mitarbeiteranzahl von ca. 93.000 gehört das Unternehmen zu einer der größten auf der Welt. Whirlpool Wäschetrockner sind in der Füllmenge 6, 7 oder 9 kg zu haben.

Blomberg Trockner

Die Blomberg GmbH kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Schon im Jahr 1883 gegründet hat die Blomberg nicht viel mit Haushaltsgeräten zu tun, der Schwerpunkt lag damals bei der Verarbeitung von Metall. Seit der Übernahme von der türkischen Arcelik Gruppe wurde die Produktion in die Türkei verlagert. Blomberg Wäschetrockner erreichen eine Energieeffizienzklasse von A+++ mit der Produktsparte Wärmepumpentrockner, besser geht es nicht. Diese Werte werden vor allem durch die Wärmepumpentechnologie erreicht, welches fast die Hälfte weniger Energie verbraucht als normale Trockner mit dem Energielabel C. Falls Sie sich für einen Blomberg Trockner entscheiden, brauchen Sie sich keine Sorgen über mickrige Technologie Ausstattung machen. Alle Trockner Modelle sind mit mehreren Sensoren ausgestattet. Dank dieser haben Sie die Möglichkeit, die Restfeuchtigkeit der Textilien selber zu bestimmen. Mithilfe der Logitronic und Nutzung der Revisierautomatik wird das Ergebnis kuschelweich und knitterfrei. Weitere Vorteile von Blomberg Trocknern sind ein Numerisches Display, Vollautomatische Abkühlphase, Wäschefreundliche Trommel, Lüften / Auffrischen und smarte Trockenprogramme. Im Wäschetrockner Test finden wir das Modell Blomberg TKF 7439 empfehlenswert.

Blomberg TKF 7439 Kondenstrockner

ab 300,00 € 365,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Samsung Trockner

Unserer Meinung nach gehört die Samsung Group zu einer der innovativsten Haushaltsgeräte Hersteller auf dem Markt, welches zusätzlich durch ein schönes Design glänzt. Auch der Trockner Test hat gezeigt, dass Samsung Geräte nicht nur fabelhaft aussehen. Bei einem Samsung Trockner können Sie anhand der Kondenswasseranzeige sehen, wieviel Wasser aus der Kleidung entzogen wurde. Dieses Wasser können Sie je nach Reinheit beispielsweise für Dampfbügelstationen verwenden. Dank dem SmartCheck können Smartphone- oder Tablet-User bei einem Servicefall Problemlösungen direkt erkennen und lösen. Bei Samsung Wärmepumpen erinnert ein spezieller Sensor an die notwendige Reinigung des Kondensatorfilters, welches für eine optimale Trocknerleistung notwendig ist. Die Samsung Diamond-Trommel verfügt über eine spezielle Oberflächenstruktur, was empfindliche Textilstoffe schonend die Flüssigkeit entzieht. Die neue Generation von Samsung Trocknern erreicht in der Regel eine Energieeffizienzklasse von A++, was für Wäschetrockner einen sehr guten Wert darstellt. Zu den weiteren Funktionen und Programmen von Samsung Wäschetrocknern gehören eine Restlaufanzeige, Startverzögerung, Innenbeleuchtung, Kindersicherung, Knitterschutz, Feuchtigkeitssensor etc. Folgend der beste Wäschetrockner der Marke Samsung: Samsung DV80F5E5HGWEG.

Samsung DV80F5E5HGWEG Wärmepumpentrockner

814,20 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

LG Trockner

Nach Samsung ist die LG Electronics der größte Hersteller von Elektronik- und Haushaltsware aus Südkorea und einer der bedeutendsten Unternehmen auf der Welt. Im Trockner Test haben LG Geräte allemal überzeugt. LG Wäschetrockner trocknen dank moderner Wärmepumpentechnologie effizient und energiearm zugleich. Beim Kondensator entfällt die nötige Reinigung von Flusen, da diese weggespült werden. Dank einer ausgewogenen Programmvielfalt ist die Bedienung kinderleicht und außerordentlich komfortabel. Ob Sportbekleidung oder Textilien aus Wolle, für jede Art von Kleidung ist das Programm in Sekundenschnell eingestellt. Mit der Smart Diagnosis Technologie gibt Ihnen LG eine Funktion in die Hand, mit der Sie schnell und einfach Probleme über das Telefon an den Kundenservice vermitteln können. Ein bestimmter Ton signalisiert dem Servicemitarbeiter um was für ein Problem es sich handelt. Damit sparen Sie die teure Anfahrt und Fehlerermittlung vor Ort einer Servicekraft. Konventionelle Trommel drehen sich nur in eine Richtung, nicht beim LG Trockner. Diese haben eine reversierende Trommel eingebaut und drehen sich in beide Richtungen. Das schont die Fasern und sorgt für bessere Trockner Ergebnisse. Dank bestimmter Sensoren wie dem Multi Temperature Control Sensor hat der Wäschetrockner stets den aktuellen Daten vom Nässegrad, Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Im Wäschetrockner Test finden wir den LG RC8055AH1Z empfehlenswert.

LG RC8055AH1Z Wärmepumpentrockner

488,90 € 949,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Hoover Trockner

Das Unternehmen Hoover hat seinen Ursprung in den USA, genau genommen in North Canton, wo der Wäschetrockner Hersteller im Jahr 1908 gegründet wurde. Die Wärmepumpentrockner von Hoover erreichen eine Energieklasse von A++, was als zweitbester Wert hinter A+++ durchaus als gut angesehen werden kann. Das Design der Hoover Wäschetrockner ist schlicht gehalten und hat alle nötigen Steuerelemente seitlich am oberen Ende logisch platziert. Mit einer Füllmenge von 8 kg bieten die Trockner von Hoover genügend Platz für eine Familie. Da nasse Wäsche mehr Gewicht hat, brauchen Sie beim Trockner mehr Trommelvolumen als bei einer Waschmaschine. Mithilfe der Startzeitverzögerung haben die Besitzer eines Hoover Gerätes die Möglichkeit, den Startzeitpunkt 24 Stunden hinaus zu verzögern. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie außer Haus gehen wollen und den Trockner aufgrund von Strombelastung nicht einschalten können. Falls Sie einen Zweitarif Stromzähler haben, dann können Sie den Trockner noch energiearmer betreiben als schon ohnehin. Im Trockner Test hat der Hoover DYC 7913 NBX überzeugt.

Hoover DYC 7913 NBX Kondenstrockner

1.007,96 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Constructa Trockner

Die Constructa GmbH produziert seit 1951 Haushaltsgeräte und war zu der Anfangszeit einer der führenden Hersteller von Waschmaschinen. Zum heutigen Stand hat das Unternehmen seine Produktpalette erweitert und stellt neben Waschautomaten auch Wäschetrockner, Kühl- und Gefrierschränke, Herde und Backöfen, Dunstabzugshauben und Geschirrspüler her. Constructa Trockner mit Wärmepumpentechnologie erreichen eine Energieeffizienzklasse von A++, was einen besonders sparsamen Betrieb ermöglicht. Um anfällige Kleidung zu schonen, wurde das Soft Dry System entwickelt, welches die Textilien mit einer warmen Luft belüftet und sorgfältig mischt. Damit ein energiesparsames Trocknen gewährleistet werden kann, reinigt sich der Kondensator mehrmals selbständig beim Trocknen. Außerdem kann der Kondensatorfilter schnell und einfach gereinigt werden, welches das sogenannte Easy Clean Filter ermöglicht. Nach dem ausgewählten Programm kommt der Knitterschutz zum Einsatz. Mit diesem werden die Textilien aufgelockert und bekommen dadurch weniger Knitterfalten. Eine Menge Spezialprogramme erleichtern die Temperatur- sowie Trommelbewegungsauswahl. Ob nun Funktionskleidung, Wolle oder andere speziellen Fasern, für jedes dieser stellt Constructa Programme bereit.

Candy Trockner

Die Candy Hoover GmbH ist neben Indesit ein weiterer Wäschetrockner aus Italien und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro und das mit ca. 7600 Mitarbeitern. Da Candy Wäschetrockner im Gegensatz zu den namhaften Marken günstiger sind, werden die Geräte von Studenten oder Singles bevorzugt gekauft. Candy Wäschetrockner haben eine Kapazität von bis zu 8 kg, obwohl die äußeren Maßen einem Standard Trockner entsprechen. In die große SoftCare Trommel passen somit ohne Probleme ganze Bettwäsche, Kopfkissen und Gardinen. Weitere Besonderheiten von Candy Wäschetrockner sind ein digitaler Display, Restlaufzeitanzeige, Programmstartzeitvorwahl, Anzeige für Kondensbehälterentleerung und Filterreinigung, Maxiglasbullauge und viele Trockner Programme für das komfortable Einstellen der richtigen Temperatur und Restfeuchte. Aus dem Wäschetrockner Test ist der Candy GCH 981 NA2T mit einer Energieeffizienzklasse von A++ hervorgegangen.

Candy GCH 981 NA2T Wärmepumpentrockner

ab 385,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Bomann Trockner

Die C.Bomann GmbH kann auf über 130 Jahre Firmengeschichte zurückblicken und ist heute mit dem Vertrieb von Haushaltsgeräten im In- und Ausland sehr erfolgreich. Neben Trocknern gehören Automatikentsafter, Geschirrspüler, Kühl- und Gefriergeräte, Elektroherde und weitere kleine Artikel wie eine Zitruspresse zum Sortiment. Der Bomann Wärmepumpentrockner ist mit einer Energieeffizienzklasse von A++ ausgestattet, welches neben einem guten Energielabel noch weitere Elemente zur Auswahl hat. Das wären die Restlaufzeitanzeige, Startvorwahl, Kindersicherung, Fehlercodeanzeige, Startverzögerung von bis zu 24 Stunden, Überhitzschutz, Abschaltautomatik, Zink- oder Edelstahl-Trommel. Im Trockner Test hat uns der Bomann WPT 5021 mit 1A Energiewerten überzeugt.

Bomann WPT 5021 Wärmepumpentrockner

ab 379,00 € 438,99 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Beko Trockner

Die Beko Deutschland GmbH gehört zum türkischen Unternehmen Arcelik A.S. und wurde im Jahr 1967 gegründet. Vor allem in der Kategorie Kondenstrockner gehören Beko Trockner zu den Bestsellern auf den großen Onlineshops wie Amazon. Die Wärmepumpentrockner von Beko haben die beste Energieeffizienzklasse von A+++ vorzuweisen. Mit der elektronischen Kindersicherung brauchen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass die Kinder versehentlich die Maschine einschalten. Dank verschiedenster Sensoren werden laufend Temperatur und Restfeuchte gemessen um beim gewünschten Trocknungsgrad den Trocknungsvorgang zu stoppen. Der Flexy Sense steuert dabei die gleichmäßige Behandlung aller Textilien in der Trommel. Eine Reversierende Trommelbewegung ermöglicht beste Ergebnisse, welches auch der Trockner Test gezeigt hat. Der automatische Knitterschutz startet nach jedem Vorgang, wodurch die Textilien mit bestimmten Trommelbewegungen gelockert und dadurch die Falten reduziert werden. Der Beko DCU 7330 glänzt mit einem ausgezeichnetem Preis/Leistungs Verhältnis.

Testsieger Kondenstrockner Beko DCU 7330 Kondenstrockner

ab 299,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!

Indesit Trockner

Die italienische Trockner Marke Indesit Company S.p.A besteht nun seit 1930 und hat mit der Herstellung von Waagen angefangen. Indesit Trockner gehören im Vergleich zu einer der günstigeren Varianten und sind deshalb bei Geringverdienern oder Studenten beliebt. Indesit Wäschetrockner sind trotz des geringen Preises mit zahlreichen Funktionen und Programmen ausgestattet. Wie beispielsweise der Knitterschutz. Kurz vor dem Ende des Trocknervorgangs lockern gezielte Trommelbewegungen die Wäsche auf und verhindert somit Knitterbildung. Mit der Option sanftes Trocknen reduziert sich die Temperatur und schont somit empfindsame Wäschestücke. Dank der Startzeitvorwahl haben Verbraucher die Möglichkeit, den Start des Trockners nach Belieben anzupassen. Weitere besondere Programmoptionen sind der Energy Saver, Schuhe Programm, Schnell 15 Min, Humidity Sensor Drying und eine abwechselnde bidirektionale Rotation.

Weitere Trockner Hersteller

Hanseatic, Electrolux

Energieeffizienzklasse und Stromverbrauch der Wäschetrockner

Neben dem Trommelvolumen ist auch die Energieeffizienzklasse und somit der Trockner Stromverbrauch ein wichtiges Kaufkriterium. Da der Energielabel auf europäischer Ebene einheitlich ist, können Sie die Geräte sehr gut untereinander vergleichen. Auch wenn Sie für eine sparsame Maschine mehr Geld in die Hand nehmen müssen, langfristig zahlt sich die Investition aus, welches sich durch niedrige Stromrechnung bemerkbar macht.

Siemens WT47W5W0 iQ700 WärmepumpentrocknerWer seine Wäsche sparsam trocknen will, muss seine Kleidung auf der Wäscheleine aufhängen. Allerdings funktioniert das Prinzip nur bei schönem Wetter und ist zeitaufwändiger. Mit einem Gerät der Energieeffizienzklasse von A+++ schonen Verbraucher sowohl den eigenen Geldbeutel als auch die Umwelt. Ein höherer Stromverbrauch ist aber nicht nur von der Effizienzklasse abhängig, sondern kann durch eine intelligente und sparsame Nutzung beeinflusst werden.

Noch vor Jahren waren Wäschetrockner mit dem Energielabel A+++ nicht auf dem Markt. Das hat sich nun geändert, so dass auch günstige Wäschetrockner diesen Wert erreichen. Vor allem aber Wärmepumpentrockner sind sparsam, jedoch auch teuer in der Anschaffung. Daher lohnt sich diese Trocknerart nur bei häufiger Nutzung und aromatisiert sich bei einer 4 köpfigen Familie innerhalb von 4 bis 5 Jahren.

Energieeffizienzklassen werden unterteilt zwischen A+++ (sparsam) bis D (weniger sparsam). Auf dem Energielabel ist auch die Lautstärke in Dezibel (dB) zu finden. Je leiser ein Trockner, desto weniger sind die Werte. Im Trockner Test haben leise Geräte mit einer Lautstärke von 60 bis 64 dB beste Ergebnisse erzielt.

Die besten Ergebnisse haben im Wäschetrockner Test Geräte mit der Wärmepumpen Technologie erzielt. Diese erreichen ohne Mühe die Energieeffizienzklassen A+++, A++, A+ oder A. Kondensationstrockner oder auch Ablufttrockner erreichen im besten Fall die Energieklasse B. Da diese Geräte billiger in der Anschaffung sind lohnen sich diese nur für Paare oder Singles.

Falls Sie neben stromsparenden Geräten noch weiter Strom sparen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Stromvergleich durchzuführen, welches Ihnen den günstigsten Stromtarif für Ihr Einzugsgebiet anzeigt.

Wäschetrockner unterbaufähig

Ein unterbaufähiger Trockner lässt sich unauffällig in die Küche integrieren, doch dafür muss der Wäschetrockner auch unterbaufähig sein. Dank vorhandener Abwasseranschlüsse lässt sich der Wäschetrockner in der Küche relativ einfach unterbringen.

Da Arbeitsplatten zumeist eine Höhe von 85 cm haben, müssen bei den meisten Wäschetrocknern der Deckel entfernt werden. Die Oberkante einer Arbeitsplatte sollte 82 cm nicht unterschreiten, da ansonsten der Wäschetrockner von der Höhe nicht unterbaufähig ist. Wenn der Deckel abnehmbar ist, kann der Trockner einfach unter die Arbeitsplatte geschoben werden.

Viele Hersteller haben unterbaufähige Wäschetrockner im Angebot, wodurch Verbraucher wieder die Qual der Wahl haben. Im Trockner Test können Sie gezielt nach unterbaufähigen Trocknern suchen. Beliebte Hersteller von unterbaufähige Wäschetrockner sind Siemens, Bosch, AEG, Beko, Miele und LG.

Je nach Modell und Hersteller haben die unterbaufähigen Trockner der verschiedenen Hersteller Vor- sowie Nachteile bezüglich der Energieeffizienzklasse, Programmvielfalt und weitere komfortable Extras. Speziell in Wohnungen wo kein Platz im Badezimmer oder Abstellraum vorhanden ist, ist ein unterbaufähiger Wäschetrockner von großem Vorteil. Solange ein Wäschetrockner Anschluss vorhanden ist, sollte es keine Probleme bei der Installation geben.

Kleiner Wäschetrockner

Mini Wäschetrockner oder auch Wäscheschleuder bzw. Camping-Schleuder genannt sind ideal für kleine Räume oder unterwegs mit dem Wohnwagen. Die schmalen Wäschetrockner haben den Wasserabfluss am seitlichen Gehäuse integriert, so dass kein Abflussanschluss von Nöten ist. Der Vorteil dieser Geräte liegt beim schonenden Trocknungsvorgang, welches durch die Drehung verursacht wird. Weitere Besonderheiten welches kleine Trockner haben sind Energiesparsames Trocknen, rutschfeste Füße und Sicherheitsriegel zum Stoppen während dem Schleudervorgang.

Leifheit Wäschetrockner

Die Leifheit ist einer der führenden Hersteller von Haushaltsprodukten in ganz Europa. Das Unternehmen bietet eine riesen Anzahl von Produkten, die den Haushalt erheblich erleichtern. Falls Sie mal eine kleine Menge an Kleidung für den Trockner haben, so können Sie auf Wäscheständer zurückgreifen, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt. Des Weiteren sparen Sie Strom und leisten somit gleichzeitig einen positiven Beitrag zum Umweltschutz. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Leifheit Wäschetrockner vor.

Leifheit Wäscheständer

Der Standtrockner von Leifheit ist ein standfest und hat parallele stabile Beine. Die Flügelwäschetrockner Modelle der Serie Pegasus reichen von Compact, Slim, Mobile, Varioline, MAXX bis zu Deluxe Mobile und haben jeweils unterschiedliche Konzepte für jeden Haushalt. Diese unterscheiden sich hauptsächlich in der Trockenlänge, Maße, Flügelhöhe und haben Extras wie Rollen, variierbare Trockenstäbe etc.

Leifheit Wäschespinne

Bei gutem Wetter kommen die Wäscheschirme von Leifheit zum Einsatz. Hierbei hat Leifheit wie üblich für eine ausreichende Modellpalette gesorgt, so dass jedermann für seine Bedürfnisse eine passende Wäschespinne wiederfindet. Die Modelle sind Linomatic 400, Linomatic 400 Comfort, Linomatic 500 Comfort, Linomatic 400 Deluxe, Linomatic 500 Deluxe und Linomatic 600 Deluxe. Diese unterscheiden sich in der Leinenlänge, Diagonalen, Leinenautomatik, Easy-Lift-System, Easy-Close-Comfort, Einziehbarkeit der Aufzugsleine und Kleiderbügelhalter.

Leifheit Wandtrockner

Die Leifheit Wandelemente sind platzsparende Trockner, welche bei Gebrauch rausgezogen werden können. Die Produktpalette erstreckt sich durch die Modellarten Classic, Rollfix, Telegant und Teleclip. Der Vorteil dieser Wandtrockner ist das diese drinnen sowie als auch draußen montiert werden können. Dadurch dass die Leifheit Wandtrockner ausgezogen werden können, verschwinden diese bei nichtgebrauch und sind im eingezogenen Zustand fast nicht mehr zu sehen.

Weitere Informationen zu Trocknern finden Sie auf folgenden Seiten:

Wikipedia

Stiftung Warentest

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*