Skip to main content

Panzerriegel Test 2017 – Die besten Panzerriegel im Test

Ein Panzerriegel Test hilft Ihnen bei der Entscheidung auf die beste Schutzwirkung für Ihre Bedürfnisse. In Deutschland sind Hauseinbrüche keine Seltenheit mehr und haben letztes Jahr den Höchststand erreicht. Einer der Gründe für den rasanten Anstieg ist ein schwacher Einbruchschutz in vielen Wohnungen und Häusern. Panzerriegel mit Schließzylinder leisten hier beste Arbeit, denn die Querriegelschlösser sind selbst für professionelle Einbrecher sehr schwer zu überwinden. Doch das nicht alle Türriegel was taugen, haben viele Panzerriegel Test gezeigt.

Wir haben die besten Panzerriegel auf Herz und Nieren in Bezug auf eine optimale Türsicherung hin verglichen. Dabei muss die Einbruchsicherung für alle Arten von Metall-, Kunststoff- oder Holztüren standhalten und bestenfalls von außen und innen verschließbar sein. Welcher Panzerriegel für Sie in Frage kommt und auf welche Details Sie noch achten sollten haben wir in den nachfolgenden Absätzen für Sie zusammengefasst.

Panzerriegel Testsieger im Vergleich

1234
Vergleichssieger ABUS Panzerriegel PR2600 ABUS Panzerriegel PR1900 ABUS Panzerriegel PR1400
ModellABUS Panzerriegel PR2700ABUS Panzerriegel PR2600ABUS Panzerriegel PR1900ABUS Panzerriegel PR1400
Preis

279,98 € 390,00 €

Preise inkl. MwSt

152,85 € 226,00 €

Preise inkl. MwSt

299,00 € 474,00 €

Preise inkl. MwSt

129,90 € 189,00 €

Preise inkl. MwSt
Testergebnis

93.75%

"Panzerriegel Sieger"

88.75%

"Panzerriegel mit guter Preis/Leistung"

85%

"Für alle Arten von Türen"

82.5%

"Ideal für Nebentüren"

Türbreite735 - 1030 mm735 - 1030 mm850 - 1000 mm850 - 1000 mm
SchließsystemSchlüsselSchlüsselSchlüsselDrucktasten
Bedienung von innen
Bedienung von außen
VdS Auszeichnung
Farbenweiß, braun, silberweiß, braunweiß, braun, silbersilber
Preis

279,98 € 390,00 €

Preise inkl. MwSt

152,85 € 226,00 €

Preise inkl. MwSt

299,00 € 474,00 €

Preise inkl. MwSt

129,90 € 189,00 €

Preise inkl. MwSt
► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!► ProduktdetailsZum Angebot!

Panzerriegel Test und Vergleichs Kriterien

Wir empfehlen grundsätzlich beim Kauf von Sicherheitsschlössern Produkte mit VdS-Kennzeichnung. Daher haben wir nur Panzerriegel mit erfolgreicher VdS Prüfung verglichen, welche zugleich hohe Sicherheitstechnik Standards erfüllen müssen und Sie dadurch im Schadensfall bei Ihrer Versicherung auf der sicheren Seite sind. Welche Kriterien im Panzerriegel Test von Fachmagazinen noch von hoher Bedeutung sind, können Sie in den nachfolgenden Absätzen entnehmen:

Sicherheitstechnik

Inhaltsverzeichnis

Das Sicherheitskriterium hat den höchsten Anteil am Gesamtergebnis in vielen umfangreichen Panzerriegel Test gehabt. Schließlich werden Querriegel aus nur einem Grund gekauft, um die Tür vor Dieben einbruchsicher zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Panzerriegel an einer Keller-, Wohnungs- oder Haustür zum Einsatz kommt. Bei einer fachmännischen Panzerriegelschloss Montage muss die Tür das Haus absichern und das mit dem bestmöglichsten Schutz.

Panzerriegel Montage

Unter dieser Kategorie haben wir uns mit der Einfachheit der Montage beschäftigt. Um eine gute Bewertung zu erhalten, sollte der Panzerriegel auch für einen Laien einfach an einer Tür anzubringen sein. Dafür ist eine verständliche und in mehreren Sprachen vorhandene Montageanleitung notwendig. Falls der Eigentümer aus irgendwelchen Gründen den Querriegel nicht eigenständig installieren kann, so sollte die Montage schnell und einfach von einem Handwerker zu bewältigen sein. Dadurch braucht die Fachkraft weniger Ressourcen und Zeit, was sich positiv auf die Montagekosten aufschlägt. Falls die notwendigen Werkzeuge für den Panzerriegel Einbau mit inklusive sind, ist das natürlich von Vorteil.

Zubehör im Lieferumfang

Ein Panzerriegel besteht nicht nur aus einem einfachen Riegel, sondern beinhaltet auch das Zubehör für die sichere Anbringung an der Tür. Das können beispielsweise Schließkästen sein, welche in das Mauerwerk verankert werden oder Hilfswerkzeuge für den Einbau des Panzerriegels. In vielen Tür Querriegel Test sind die sechs besten Produkte ohne fehlendes Zubehör gewesen, weshalb wir alle auf die unserer Seite vorhandenen Panzerriegel  in dieser Kategorie empfehlen.

Materialbeschaffenheit

Ein Panzerriegel aus gutem Material und von hoher Verarbeitungsqualität hält länger und sichert zudem die Tür besser vor Gewalteinwirkung. Dabei sollte nicht nur der Riegel aus gehärtetem Stahl sein, sondern auch die Schließmechanik, Zylinderschloss und weitere Mechanismen über hochwertige Beschaffenheit verfügen. Panzerriegel Tests haben ergeben, dass Querriegel aus Massivstahl die besten Eigenschaften in Punkten wie Widerstand, Haltbarkeit und Langlebigkeit haben.

Preis/Leistung

Ein weiteres Kriterium in Panzerriegel Test Portalen ist die Leistung für den geforderten Preis. Den hochwertigen Panzerriegel nicht gerade günstig zu erwerben sind, ist aufgrund vom massiven Stahl und der Konstruktion selbstverständlich. Doch sollte ein teures Schließsystem einen Mehrwert gegenüber günstigeren Modellen bieten, welches im Panzerriegel Vergleich nicht immer der Fall war. Deshalb haben wir dieses Kriterium mit in die Gesamtbewertung aufgenommen, wenn auch nicht mit der höchsten Gewichtung.

Was ist ein Panzerriegel

Der Panzerriegel (auch Querriegel genannt) ist ein Mechanismus zum Schutz vor Einbrechern, welches in erster Linie als zusätzliche Einbruchsicherung neben dem Standard Türschloss darstellt. Der Panzerriegel wird quer hinter der Tür montiert, wobei die ideale Position ca. 25 cm unterhalb des Türschlosses ist. Montiert wird der Querriegel direkt an der Tür, wobei eine einheitliche Türebene das Anbringen erleichtert. Der Riegel rastet in die Schließverriegelung ein, welches entweder am Türrahmen befestigt oder direkt in die Wand montiert wird.

PanzerriegelDen Panzerriegel gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen, daher sollten Sie zuerst die Türbreite ausmessen und anschließend nach einem Modell Ausschau halten. Unternehmen wie ABUS bieten die meisten Modelle in verschiedenen Farben an. Empfehlenswert ist die selbige Farbe wie die Tür, da der Panzerriegel dabei unauffällig und nicht störend wirkt. Außerdem sieht eine Einheitliche Farbe für das Auge optisch schöner aus.

Weiterhin gibt es Panzerriegel, die per Schlüssel, Druckknopf oder elektronisch mit einer Chipkarte oder einem Code geöffnet werden können. Jedes dieser Öffnungsvarianten haben ihre Vor- sowie Nachteile und eignen sich je nach Zweck der Einbruchsicherung besser oder schlechter. Riegelschlösser mit beidseitiger Bedienung sind zwar teurer als andere Modelle, jedoch lohnt sich die Investition allemal.

Ein Panzerriegel ist das ideale Schließsystem für Haus- sowie Wohnungstüren. Die ausgeklügelte Vorrichtung macht den Wohnungseinbruch durch die Tür fast unmöglich und bietet besten Schutz für Personen im Wohnungsinneren sowie dem Diebstahl der Vermögenswerte wie Schmuck, Antiquitäten, Kunst oder Bargeld.

Warum ein Panzerriegel sinnvoll ist

Viele Menschen sichern Ihre Türen oder Fenster nicht mit Sicherheitsriegel ab, weil Sie denken, bei Ihnen schaut schon kein Einbrecher vorbei. Dabei wird in Deutschland alle drei Minuten eingebrochen. Die meisten Türen oder Fenster sind nicht einbruchsicher und halten nur das schlechte Wetter draußen. Ein professioneller Einbrecher braucht mit einem Schraubenzieher nur Sekunden um durch ein ungesichertes Fenster in das Wohnungsinnere zu gelangen. Nachdem der Einbruch stattgefunden hat und die wertvollen Gegenstände entwenden worden sind, macht sich der Normalbürger erst Gedanken über entsprechende Sicherheitstechnik wie Panzerriegel um das eigene Heim zu sichern. Wir haben einige Punkte zusammengestellt, weshalb Menschen nicht in die Sicherheit der eigenen vier Wände investieren.

Ich habe keine Wertgegenstände

ABUS Panzerriegel PR1700Ein Grund für die Nichtsicherung der Türe mit einem Panzerriegel ist der Gedanke, dass sowieso keine Wertgegenstände im Haus oder in der Wohnung befinden und dadurch kein Riegel notwendig ist. Ein Gegenstand muss nicht viel Geld kosten, um Wertvoll zu sein. Denn auch Fotoalben oder Erbstücke können für jemand persönlich wertvoll sein, welches beispielsweise für einen Fremden kein Wert hat. Dabei muss der Einbrecher es in erster Linie nicht auf die Wertsachen abgesehen haben, sondern kann sich auch an der im Haus lebenden Personen vergreifen.

Ich bin versichert

Auch wenn Sie versichert sind und die materiellen Dinge durch den Versicherungsträger ersetzt werden, kann dies keine Erbstücke oder sonstige Erinnerungsgegenstände wiederbringen. Was zumeist viel schlimmer ist und von vielen vernachlässigt wird ist der psychische Schaden den man davonträgt. Durch den Verlust der Sicherheit können Einbruchopfer schlecht schlafen und sind zu besorgt. Auch sollten Sie Ihre Hausratversicherung jährlich prüfen, ob die Schadenssumme dem der Wertsumme im Haushalt gleicht.

Meine Wertsachen sind gut versteckt

Einbrecher kennen die meisten Tricks und Verstecke und wissen sofort, wo Sie suchen müssen. Zwar kann ein ausgeklügeltes Versteck Ihre Wertsachen schützen, doch hinterlassen Räuber meistens ein Chaos, wodurch der ein oder andere Gegenstand zu Bruch geht.

Ich habe schon eine Alarmanlage

Eine Alarmanlage steigert das Sicherheitsgefühl und ist für die meisten Menschen eine ausreichende Lösung vor Einbrechern. In erster Linie mag ein Alarmsystem Einbrecher abschrecken, die Statistik zeigt, dass trotz Alarmanlage Einbrecher versuchen gewaltsam in Häuser einzubrechen. Der Schaden für die Psyche ist groß, wenn die Privatsphäre verletzt worden ist. Daher empfehlen wir neben einer Alarmanlage die Türen und Fenster mit entsprechender Sicherheitstechnik wie ein Panzerriegel etc. auszustatten.

Falls Sie eine Alarmanlage installieren wollen, beauftragen Sie nur geprüfte Spezialisten. Denn diese sind als Fachbetrieb für das Installieren von Alarmanlagenregistriert bei der Polizei registriert.

Türen und Fenster der Widerstandsklasse RC 1 N sind ausreichend

Diese Aussage ist definitiv nicht richtig! Die Widerstandsklassen RC (resistance class) reichen von 1 bis 6, sind DIN geprüft und spiegeln damit die einbruchsichere Konstruktion der Produkte wieder. Die Klasse RC 1 N ist nicht für Fenster und Türen im Erdgeschoss vorgesehen, sondern für Hausöffnungen oberhalb dieser und ohne leicht zugängliche Stellen wie Balkon etc. Für private Zwecke empfiehlt die Polizei den Einsatz der Sicherheitsklassen von RC 2 bis RC 3.

Ein Panzerriegel ist in der Anschaffung zwar nicht günstig, jedoch schützt der Abwehrriegel das Heim vor gewaltsamen Fremden und was noch viel wichtiger ist, Ihre eigene physische und psychische Gesundheit.

Panzerriegel Kaufberatung

Beim Kauf eines Panzerriegels gibt es einige wesentlichen Dinge zu beachten. Was soll ein Panzerriegel kosten? Für welche Zwecke ist der Sicherheitsriegel vorgesehen? Welche Maße hat die Tür in der Breite? Aus welchem Material besteht die Tür? Auf diese Fragen und einige mehr gehen wir nachfolgend in unserem Panzerriegel Vergleich ein.

Türbreite

Unter den Technischen Angaben steht die zulässige horizontale Länge, für welche Türbreiten der Panzerriegel verwendet werden darf. Nehmen Sie ein Maßband und messen Sie Ihre Tür ohne den Türrahmen. Im Handel sind Querriegel in den Längen von 620 mm bis 1200 mm erhältlich. Für Doppeltüren gibt es spezielle Panzerriegel zu kaufen. Messen Sie daher vor dem Kauf die Türbreite.

Materialgrundstoff der Tür

Um eine optimale Panzerriegel Anbringung zu gewährleisten, sollte die Tür bestenfalls keine Unebenheiten vorweisen. Auf einer glatten Oberfläche liegt der Panzerriegel am besten auf und bietet somit die höchste Sicherheit. Ansonsten kann jede Art von Tür durch ein Riegel vor Einbrüchen gesichert werden, seien es Holz-, Glas-, Metall- oder Kunststofftüren. Für die Bedienung von innen und außen sollte die Tür ausreichend an Dicke und Stabilität aufweisen, da für das Zylinderschloss eine extra Fassung in der Tür geschaffen werden muss. Bei Glastüren hingegen können nur Riegel verwendet werden, die von innen Bedienbar sind.

Zweck der Tür

Je nach Zweck der Tür oder den Sicherheitsaspekten kann ein preiswerter Panzerriegel alle Vorgaben erfüllen. Für Lager-, Garagen- oder Kellerräume ist ein Querriegel ohne Zylinder oder mit Halbzylinder sinnvoll, da der Riegel nicht zwingend von außen bedienbar sein muss. Für Haus- oder Wohnungstüren empfehlen wir Querriegelschlösser mit einer Schließanlage, welches beidseitig bedienbar ist.

Zylinder

Panzerriegelschlösser werden bezüglich dem Zylinder auf drei Arten unterschieden. Die erste Art funktioniert ganz ohne Zylinder. Dabei wird die Bedienungsmechanik per Druckknopf ausgelöst, welches bei den Modellen von ABUS am äußeren Riegel sitzt. Querriegel ohne Zylinder können nur von innen betätigt werden. Weiterhin gibt es Panzerriegel mit Halbzylinder auf dem Markt. Hierbei werden im Standard drei Schlüssel beim Kauf mitgegeben, womit der Riegel nur von innen ab- und aufschließbar ist. Die dritte Variante des Schließzylinders lässt sich von dagegen beiden Seiten bedienen und bietet somit den besten Komfort und den höchsten Einbruchschutz. Das letztgenannte Modell ist ideal für Wohnungs- sowie Haustüren.

Panzerriegel kaufen – Online oder im Fachhandel?

Es gibt zwei Arten einen Panzerriegel zu kaufen: Entweder Sie wählen den Kauf über das Internet oder Sie gehen in den Fachhandel und kaufen die Ware sofort. Beide Optionen haben Ihre Vor- und Nachteile, welche dies genau sind und welche Kaufoption wir Ihnen empfehlen, erfahren Sie in den Absätzen unten.

Online

Die meisten Menschen kaufen aus vielerlei Gründen ihr Haustürschloss Online. Der Hauptgrund liegt beim günstigeren Panzerriegel Preis, welches ein Onlineshop aufgrund von niedrigen Shop Nebenkosten anbieten kann. Da ein Onlinehändler weder Mietkosten noch Mitarbeiterprovisionen zahlen muss, kann das ersparte Geld direkt an den Kunden weitergegeben werden. Zwar kann der Kunde vor dem Onlinekauf das Produkt nicht real in der Hand halten, jedoch dokumentieren unzählige Fotos und Videos auf YouTube das Produkt im Detail. Mithilfe von Panzerriegel Test Berichten und Kundenrezensionen lassen sich zudem unabhängige Meinungen und Panzerriegel Test Ergebnisse zu den Produkten finden. Im Fachhandel muss der Käufer den Aussagen des Verkäufers vertrauen, welcher in erster Linie Produkte verkaufen will und muss und deswegen nicht immer für eine objektive Stellungnahme zu haben ist.

Des Weiteren können Sie sich beim Online Kauf so viel Zeit lassen wie Sie möchten, denn im Onlineshop können Sie an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr einkaufen. Im Fachhandel dagegen sind Sie auf die Öffnungszeiten angewiesen.

Ein weiterer Vorteil ist die 14-tägige Rückgabefrist, welches vom Gesetzgeber für jeden Onlinekauf vorgeschrieben ist. Große Versandhäuser wie beispielsweise Amazon bieten dem Kunden sogar 30 Tage Rückgabefrist ein, welch ein großartiges zuvorkommen von dem Anbieter in den Punkten Kundenzufriedenheit ist. In diesen 30 Tagen hat der Kunden mehr als ausreichend Zeit, das gekaufte Produkt auf Herz und Nieren zu prüfen und bei Nichtgefallen zurückzusenden.

Wir raten Ihnen zum Onlinekauf, da Sie dadurch den Panzerriegel günstig erwerben können. Dank dem gesetzlichen Rückgaberecht haben Sie die Möglichkeit, dass Produkt zurückzusenden und sind somit auf der sicheren Seite.

Fachhandel

Der Kauf eines Panzerriegels vor Ort hat den entscheidenden Vorteil, dass Sie das Produkt in den Händen halten und die Qualität der Panzerriegel untereinander direkt vergleichen können. Der Nachteil dieser Sache ist, das der Händler im Gegensatz zum Onlinekauf nicht die riesen Auswahl zur Verfügung stellen kann. Zwar steht Ihnen ein Verkäufer beratend zur Seite, jedoch kann dieser nicht mit den unabhängigen Rezensionen der Onlinekunden und den unzähligen Panzerriegel Test Berichten standhalten. Außerdem ersparen Sie sich bei einer Internet Bestellung die Anfahrtszeit und die lästige Parkplatzsuche.

Der größte Nachteil beim Fachhändler vor Ort ist wohl der höhere Panzerriegel Preis, denn die Nebenkosten für die Verkaufsfläche sowie Mitarbeiter werden von den Käufern getragen, weshalb die Querriegel im Internet so viel günstiger sind als im Fachgeschäft.

Heutzutage ist Onlineshopping bequem und sicherer geworden als noch vor 10 Jahren, weshalb immer mehr Menschen Türsicherungen online bestellen. Außerdem gibt es den Panzerriegel günstiger auf Verkaufsplattformen wie Amazon zu kaufen, weshalb wir zu dem Panzerriegel Erwerb im Fachhandel abraten.

Abus Panzerriegel

Das Unternehmen ABUS (August Bremicker Söhne KG) hat seinen Sitz in Wetter und ist seit der Gründung im Jahre 1924 mit der Herstellung von Produkten im Bereich der Sicherheitstechnik bekannt. Mit über 3500 Mitarbeitern ist ABUS der führende Hersteller in den Bereichen Zweirad- und Vorhängeschlösser. Das der Marktführer sehr hochwertige Produkte herstellt, setzt nicht nur die Auszeichnung „Marke des Jahrhunderts“ in der Produktkategorie Sicherheitstechnik unter Beweis.

In unserem Panzerriegel Vergleich 2017 hat das Unternehmen ABUS die besten vier Plätze belegt und wiederholt gezeigt, dass die Produkte im Bereich Türriegel außer Konkurrenz ist. Nachfolgend stellen wir Ihnen die bekanntesten Panzerriegel des Herstellers vor:

ABUS Panzerriegel PR2700

Der Panzerriegel ABUS PR2700 ist für Türbreiten von 735 bis 1030 mm geeignet und kann sowohl von innen als auch außen bedient werden. Ein Anbohrschutz erhöht den Einbruchschutz vor gewaltsamen Versuchen die Tür aufzubrechen. Zudem ist der Panzerriegel VdS-anerkannt und DIN-geprüft.

ABUS Panzerriegel PR2600

Den zweiten Platz hat das Panzerriegel Modell ABUS PR2600 zurecht ergattert. Diese ist genau wie das Modell PR2700 für Türbreiten von 735 bis 1030 mm ausgelegt und kann mit einem Schlüssel von innen und außen zugeschlossen werden. Mit serienmäßigem Anbohrschutz verursacht der Panzerriegel dank besonderer Mechanik vergleichsweise leise Geräusche beim Öffnen sowie Schließen. Erhältlich ist der Querriegel in den Farben braun und weiß.

ABUS Panzerriegel PR1900

Dieses Modell von ABUS ist für Türbreiten von 850 bis 1000 mm geeignet und kann dank einem Profilzylinder von außen und innen betätigt werden. Aufgrund von hohen Widerstandskräften ist der ABUS Panzerriegel PR1900 perfekt für die Sicherung von Haus- und Wohnungstüren geeignet. Im Lieferumfang sind drei Schlüssel inklusive.

ABUS Panzerriegel PR1800

Das Produkt ABUS Panzerriegel PR1800 ist ähnlich der PR1900 und ist für schmale Türen von 850 bis 1000 mm einsetzbar. Da es von außen wie von innen abschließbar ist, eignet sich dieses Modell für Eingangstüren in Wohnungen und Häusern. Im ABUS Global Protection Standard ist der Querriegel unter dem Level 10 eingestuft worden. Der PR1800 wird mit drei Schlüssel geliefert.

ABUS Panzerriegel PR1500

Der Abus Panzerriegel PR1500 ist für Türbreiten zwischen 780 und 1040 mm konstruiert und lässt sich mit dem Schlüssel nur von innen auf- und zuschließen. Da der Querriegel sich nur von innen bedienen lässt, ist dieses Modell für Lager-, Garagen- und Kellertüren besser geeignet. Das Modell ist in der Farbe Silber erhältlich und wird mit jeweils drei Schlüsseln ausgeliefert.

ABUS Panzerriegel PR1400

Das Modell ABUS Panzerriegel PR1400 ist für schmalere Türen mit den Maßen von 850 bis 1000 mm gedacht. Da das Auf- und Abschließen nur von innen zustande geht, eignet sich der Querriegel speziell für Türen im Keller, Lager oder in der Garage. Das PR1400 kommt ohne Schlüssel aus, da die Bedienung ausschließlich über zwei Rote Tasten erfolgt. Dank speziellen Riegeln bietet der Riegel einen besonders hohen Widerstand, was den Einbruchschutz um ein vielfaches erhöht.

Jede zweite Tür hält nicht stand

In den letzten Jahren sind die Einbrüche in Deutschland stetig gestiegen. Obwohl mehr als ein Drittel aller Einbrüche erfolglos bleibt, ist dennoch jede zweite Tür leicht zu überwinden. In Häusern versuchen Einbrecher den Eintritt meist über die Terrassentür oder das Fenster, in Mehrfamilienhäusern dagegen über die Eingangstür. Zwar ist die Investition in ein Panzerriegel Gold wert, doch nicht alle Querriegel haben im Panzerriegel Test den hohen Anforderungen standhalten können. Auch das Vergleichsportal Stiftung Warentest hat 15 Türsicherungen getestet, mit dem Ergebnis, das 9 der getesteten Modelle die Testnote mangelhaft bekommen haben. Jedes zweites Sicherungsschloss war in kurzer Zeit ausgehebelt. Diese Modelle haben wir erst gar nicht in unsere Produktliste aufgenommen, da wir unserem Leitziel treu bleiben und nur die besten Produkte aus Panzerriegel Test Portalen aufnehmen und vorstellen.

Der Panzerriegel Testsieger 2017 ABUS PR2700 ist im Vergleich einer der sichersten Modelle und ist in der Kategorie Preis/Leistung unschlagbar.

Der Querriegel Testsieger aus vielen Panzerriegel Test Portalen ist für Hobby Handwerker einfach zu montieren. Dennoch empfehlen wir Ihnen die Montage von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen. Besonders in Altbauwohnungen oder bei Türen mit unebener Fläche erweist sich der Einbau etwas komplizierter. Damit der Panzerriegel die höchste Sicherheit gewährleistet kann, ist die korrekte Anbringung unumgänglich. Alleine die Nutzung von falschen Schrauben kann die Schutzwirkung des besten Panzerriegels aushebeln. In unserem Panzerriegel Vergleich haben wir Produkte gehabt, wo sogar die Montage Anleitung unvollständig oder falsch beschrieben war.

Reden Sie vor dem Panzerriegel Einbau mit Ihrem Vermieter, eventuell steuert dieser für die Installation des Sicherheitsriegels was bei. Die Kosten kann der Vermieter von der Steuer absetzen. Außerdem wird die Investition in Sicherheitstechnik zusätzlich mit Förderprogrammen unterstützt. Die Kontaktdaten der geprüften Sicherheitstechnik Fachbetriebe in Ihrer Nähe können Sie bei der Polizei in Erfahrung bringen.

Panzerriegel Montage und Einbau

Um in Häuser oder Wohnungen zu gelangen, nutzen Einbrecher Türen oder Fenster. All diese Eingangsmöglichkeiten sind die Schwachpunkte eines Wohnheims, welches mit Schließanlagen einbruchsicher gemacht werden kann. Ein Panzerriegelschloss eignet sich für die Sicherung der Wohnungstür am besten. Dabei werden zwei Riegel in die Schließkästen durchgeführt, welche am Mauerwerk fest montiert sind. Der massive Bau und die ausgeklügelte Konstruktion verhindern den einfachen Zutritt und bieten optimalen Widerstand für gewaltsame Einbruchsversuche.

Ckey PanzerriegelBeim Kauf eines Panzerriegels sollten Ihnen die verschiedenen Ausführungen von Querriegel bekannt sein. Denn es gibt hauptsächlich zwei Arten von Panzerriegel, welche die nur von innen Auf- und Abschließbar sind und welche die beidseitig bedient werden können. Die einseitige Bedienung sollte nur für Nebentüren wie Keller, Lager oder Garage genutzt werden. Die beidseitige Bedienung ist für Eingangstüren im Haus- oder Wohnungsbereich ideal, jedoch ist der Panzerriegel Einbau etwas umständlicher. Da der Querriegel von außen bedient werden soll, muss eine Öffnung für den Schließzylinder in der Hauseingangstür gebohrt werden.

Panzerriegel Montageanleitung

Für die Montage des Panzerriegels brauchen Sie zuerst das richtige Zubehör. Die benötigten Werkzeuge sind Bohrmaschine, Gewindestift, Maßband, Akkuschrauber (oder Schraubendreher), Wasserwaage und ein Bleistift.

Wenn Sie alle Werkzeuge zur Hand haben, wird zuerst die eine Schließverriegelung in etwa 25 Zentimeter unterhalb des Hauptschlosses angebracht. Dabei sollten Sie die Bohrlöcher vorher mit einem Bleistift markieren und bei Holztüren nur leicht vorbohren und spezielle Holzschrauben verwenden.

Anschließend nehmen Sie den Panzerriegel und stecken den Riegel in die vorhergesehene Schließverriegelung. Um den Querriegel in einer waagrechten Position zu montieren, legen Sie auf die Oberseite eine Wasserwaage auf, halten die zweite Schließverriegelung an das andere Ende und markieren die exakte Position mit einem Bleistift. Die Panzerriegelschloss Montage kann von nur einem Handwerker erledigt werden. Falls Sie handwerklich nicht begabt sind, lassen Sie sich von einem erfahrenen Monteur helfen, denn schließlich geht es um Ihre eigene Sicherheit. Optional können Sie sich die Montage komplett sparen und einem Spezialisten in Auftrag geben, was aber mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Schrauben Sie nun die zweite Verriegelung fest und befestigen den Riegel an die Verriegelungen mithilfe eines Gewindestiftes. Anschließend erfolgt der Einbau der Schließkästen, welches bei ausgefahrenem Riegel positioniert werden muss, um im Nachhinein die Bohrlöcher mit einem Stift zu markieren. Bohren Sie die vorgesehenen Löcher vor und befestigen Sie die beigefügten Schrauben so fest wie möglich. Falls wegen der Türkonstellation anstatt eines Schließkastens ein Schließblech in Frage kommt, gehen Sie hier bei der Montage genauso vor wie beim Schließkasten.

Panzerriegel Montagekosten

Die ordnungsmäßige Montage eines Panzerriegels ist für den handwerklich ungeschickten Menschen nicht einfach durchführbar. Falls Sie zu dieser Gruppe von Personen gehören, raten wir Ihnen den Querriegel Einbau einem Fachmann machen zu lassen. Wir haben während unserem Panzerriegel Vergleich etliche Unternehmen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Schlüsseldienst angefragt, welche Einbau kosten der ABUS Panzerriegel Testsieger ABUS PR2700 veranschlagt. Je nach Region und Unternehmensgröße haben wir recht unterschiedliche Preisvorschläge erhalten. Die alleinige Montage abzüglich Querriegel hätte uns von 92 EURO bis zum teuersten Anbieter 142 EURO gekostet. Daher raten wir Ihnen ausdrücklich zu einem Panzerriegel Preisvergleich und mit dem eingesparten Geld können Sie sich ein schönes Wochenende mit Freunden oder Familien gönnen.

Bedenken Sie vor dem Einbau, dass eine neue Haustür ab 2000 EURO aufwärts anfängt und eine neue Wohnungstür ohne Einbau schon ab 300 EURO. Falls Sie sich die Panzerriegel Montage nicht zutrauen, beauftragen Sie einen Spezialisten dafür. Denn eine Beschädigung durch eine unsachgemäße Montage kann Sie mehr Geld kosten als Sie im Endeffekt eingespart haben.

Einbruchschutz Ratgeber

Ein Haus egal welcher Art und Bauweise hat mehrere Schwachstellen, welche professionelle Einbrecher sehr gut kennen. Daher gilt es alle Hausöffnungen wie Fenster, Wohnungs- und Garagentüren mit mechanischen Systemen auszustatten. Hierbei werden oft die Türen von Balkon und Fenster sowie Öffnungen im Souterrain vergessen. In einem Mehrfamilienhaus gilt es alle Wohnungstüren extra zu sichern. Nachfolgend gehen wir im Detail auf die Schwachstellen ein und geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Heim vor Einbrechern schützen können.

Haus- oder Wohnungstüren

Bei Mehrfamilienhäusern versuchen Diebe statistisch gesehen bei über einem Drittel der Einbruchsversuche Zutritt über die Wohnungstür zu erlangen. Das ist einer der höchsten Werte, weshalb der Einbruchschutz an der Tür nicht vernachlässigt werden sollte und ein qualitativer Panzerriegel zu empfehlen ist. Bei Eingangstüren von Häusern liegt der Prozentsatz mit über einem Zehntel zwar niedriger als in MFH, dennoch sollte dieser Wert nicht unterschätzt werden.

Eine Tür mit der Widerstandsklasse RC 2 bietet einen idealen Einbruchschutz und wird von der Polizei für Eingangstüren empfohlen. Diese sind positiv nach DIN EN 1627 geprüft und bieten in Ihrer Konstruktion keinerlei Schwachstellen am Zylinderschloss, Türblatt und an der Zarge. Die um eine Stufe bessere RC 3 bietet sich an, wenn Sie sich bedroht fühlen oder der Wert im Haus überdurchschnittlich hoch ist.

Insgesamt gibt es sieben Widerstandsklassen (RC 1 N, RC 2 N, RC 2, RC 3, RC 4, RC 5, RC 6). Die Klassen RC 1 – RC 3 sind für private Zwecke bestimmt, während die Klassen RC 4 – RC 6 aufgrund Ihrer Konstruktion für den gewerblichen Zweck zum Einsatz kommt.

Türen ohne Sicherheitsstandards nach DIN EN 1627 können Sie durch Nach- bzw. Aufrüstung Einbruchsicherer gestalten. Nachfolgend erhalten Sie Tipps wie Sie Ihre Tür sicherer machen können:

  • Mit einem Spion können Sie vor dem aufmachen der Tür sehen, wer sich vor dieser aufhält. Dabei empfiehlt sich ein Spion mit Weitwinkel-Variante, welches eine Sicht mit bis zu einem Winkel von 180 Grad erlaubt.
  • Mit einem Panzerriegelschloss verhindern Sie einen gewaltsamen Einbruch eines Täters in Ihre Wohnung. Auch wenn die Sicherheitsmechanismen der Tür nachgeben, ein hochwertiges Querriegelschloss bleibt Stand und ist nur sehr schwer zu durchbrechen. Für Haupteingangstüren empfehlen wir den von vielen Panzerriegel Test Portalen ausgezeichneten Testsieger ABUS PR2700 mit beidseitiger Schließfunktion.
  • Ein Zylinderschloss nach DIN 18251 mit Bohrschutz verhindert das leichte Eindringen in die Wohnung und sollte bei Mehrfamilienhäusern zum Standard zählen.
  • Durch eine Freisprechanlage mit Videoaufzeichnung kann die außenstehende Person vorher inspiziert werden. Falls es sich um einen Einbrecher handelt, hilft die Aufnahme auf Video der Polizei weiter, welche den Täter schneller identifizieren und hinter Gitter bringen können.

Keller- und weitere Nebeneingangstüren

Diebe nutzen jede Schwachstelle um ins Hausinnere zu gelangen. Dazu zählen nicht nur Haupteingangstüren, sondern auch Nebentüren wie der Kellereingang von außen oder Garagen mit Türen zum Haus. Um eine höchst möglichst einbruchsicheres Anwesen zu erschaffen, sollten Sie daher alle Türen sichern, welche den Zugang ins Hausinnere ermöglichen. Wie Sie Nebentüren sichern, können Sie oben unter dem Abschnitt „Haus- oder Wohnungstüren“ entnehmen.

Bei Panzerriegel empfehlen wir für Haupteingangstüren die beidseitig Bedienbare Version, für Nebentüren wie beispielsweise Kellertüren können Sie auch zu der preisgünstigeren Panzerriegel Variante greifen. Diese sind nur von innen bedienbar, reichen für Nebentüren aber vollkommen aus.

Terrassentür im Erdgeschoss

Das von Einbrechern am meist genutzte Schwachstelle um ins Hausinnere zu gelangen ist die Terrassentür. Die Hälfte aller Einbrüche findet über diese statt und ist damit der größte Schwachpunkt in einem Einfamilienhaus. Bei Mehrfamilienhäusern verläuft der Einbruch mit über einem Drittel über die sogenannten Fenstertüren, welches neben der Eingangstür zu den größten Schachstellen in einem MFH zählt. Wie Sie Ihre Terrassentür vor Eindringlingen schützen, erfahren Sie nachfolgend.

Falls Sie vor einem Neubau oder einer Renovierung stehen, empfehlen wir Ihnen Terrassentüren, die nach DIN EN 1627 geprüft wurden. Diese Prüfung garantiert, dass die Fenstertüren in Bezug auf Verglasung, Rahmen und Beschlag auf Einbruchschutz hin getestet wurden. Die DIN EN 1627 unterscheidet sich zwischen den Sicherheitsklassen RC 1 N, RC 2 N, RC 2, RC 3, RC 4, RC 5, RC 6.

Für Erdgeschoss Fenster oder Fenstertüren empfehlen wir die Nutzung der Klasse RC 2. Diese zeichnet sich durch stabile Verglasung, Beschläge nach Pilzkopfzapfen Konstruktion und einem abschließbarem Griff aus. Im privaten Gebrauch können Sie in unsicheren Gegenden die um eine Stufe höhere Klasse RC 3 nehmen. Diese ist mit einer widerstandsfähigen Verglasung ausgestattet.

Alternativ eignet sich auch eine RC 2 N, welche selbige Schutzwirkung wie die RC 2 hat, nur mit keiner einbruchhemmenden Verglasung ausgestattet ist. Da Einbrecher in den seltensten Fällen die Verglasung zerschlagen, ist diese Schutzklasse durchaus zu empfehlen.

Für alle Fenster oder Fenstertüren im Obergeschoss können Modelle der Klasse RC 1 N verwendet werden. Jedoch sind die Fenstertüren ausgeschlossen, welche einfach zu erreichen sind und einen sicheren Boden bieten, wie es beispielsweise bei Balkonen der Fall ist.

Falls eine Renovierung nicht in Frage kommt und der Austausch zu kostspielig ist und Sie dennoch Ihre Fenstertüren sichern wollen, haben Sie die Möglichkeit, mithilfe von Sicherheitstechnik die Schwachstellen nachzurüsten.

  • Eine Aufschraubsicherung pro laufenden Meter ist eine sinnvolle Investition in Ihre Sicherheit. Dabei sollten beide Seiten mit mindestens einer Sicherung ausgestattet werden.
  • Pilzkopfzapfen schützen die Sicherheitstechnik und sollten nach geprüfter DIN 18104 sein.
  • Fenstergriffe mit abschließbarer Funktion nach DIN 18267 Prüfung. Diese sind widerstandfähiger und können ein höheres Drehmoment abwehren.
  • Folien mit einbruchhemmender Wirkung ist kostengünstiger als der Austausch der Verglasung und somit eine echte Alternative.

Das gleiche gilt für einbruchsichere Fenster, möchte man diese nicht komplett austauschen, sollten Sie diese mit Sicherheitstechnik gegen das Aufhebeln nachrüsten. Welche Sicherheitsprodukte dafür notwendig sind, erfahren Sie folgend.

  • Nach DIN 18104 Teil 1 geprüfte Aufschraubsicherung auf beide Seiten des Fensters anbringen. Die Polizei verweist auf jeden Meter eine Aufschraubsicherung anzubringen, um optimalen Einbruchschutz für Fenster zu gewährleisten.
  • Pilzkopfzapfen halten die Sicherheitstechnik uneinsehbar, wodurch das Fenster optisch schön bleibt.
  • Abschließbare Fenstergriffe sind eine weitere Option, um Fenster vor Einbrechern als Einstieg in das Haus zu schützen. Nach DIN 18267 geprüfte Fenster halten einem Drehmoment von 100 Newtonmeter stand.
  • Einbruchhemmende Fensterfolien stärken die Verglasung vor gewaltsamen Einbruchversuchen. Jedoch gelten Glasbrüche eher als seltene Einbruchvariante.

Garagentor

Viele sichern die Fenster und Eingangstür mit Sicherheitstechnik aus, doch vergessen dabei das Garagentor und die Nebentür mit Sicherheitstechnik auszurüsten, über das Diebe in das Haus gelangen können. Garagen sind ein beliebtes Ziel von Einbrechern, da diese nicht ausreichend gesichert werden. Dabei finden sich zumeist wertvolles Werkzeug oder Maschinen innerhalb dieser. Aufgrund der Konstruktion ist es bei Garagentoren nicht leicht einbruchsicher nachzurüsten.

Da für Garagen keine DIN Prüfung vorhanden ist, sollte man die Herstellerangaben bezüglich Einbruchschutz genau durchlesen und auf eine mit Hochschiebesicherung kaufen. Falls sich eine Nebentür in der Garage befindet, welche zum Haus führt, sollten Sie diese extra sichern. Wie man eine Nebentür optimal sichert, finden Sie im Abschnitt weiter oben.

Lichtschacht

Eine weitere Öffnung, welches Hauseigentümer sehr oft vernachlässigen ist der Lichtschacht. Es sieht auf den ersten Blick als keine Schwachstelle aus, doch Einbrecher haben keine Hemmungen und nutzen jede noch so kleine Öffnung aus. Wenn ein Lichtschacht ausreichend mit Sicherheitstechnik ausgestattet ist, brauchen Sie für die darunterliegenden Kellerfenster keine zusätzliche Sicherung anzubringen. Folgend erfahren Sie, wie ein Lichtschacht optimal vor Einbrüchen zu sichern ist.

  • Aufgrund mechanischer Sicherung empfehlen wir beim Neubau, Lichtschächte betoniert zu bauen. Dadurch lässt sich eine Sicherung aus Rollenrost effektiv einsetzen.
  • Verglaste Betonsteine eignen sich hervorragend als Abdeckung für Lichtschächte, vor allem da diese mit einem Alarm ausgestattet sind.

Das einfache Abheben des Gitterrosts kann durch ein Flacheisen verhindert werden. Falls das Lichtschachtinnere aus Kunststoff besteht, sollte die Verankerung bestenfalls in das Mauerwerk befestigt werden. Zudem sollten die Befestigungselemente idealerweise an allen Ecken des Gitterrosts eingebaut werden.

Wie gehen Einbrecher vor

Je mehr Sie die Methoden der Einbrecher kennen, desto besser können Sie Ihr Eigenheim vor diesen Verbrechern schützen. Viele Menschen kennen Einbruchversuche nur aus Filmszenen, die aber nicht der wirklichen Realität entsprechen. Wir zeigen Ihnen, wie Einbrecher vorgehen und welche Hilfsmittel zu diesem Zweck genutzt werden.

Der Täter

Einbrecher hebelt Fenster aufIm ersten Abschnitt gehen wir auf den Täter ein, diese lassen sich unter einem Gelegenheits- und Professionellen-Täter unterscheiden. Während der Profi nur bei 20% aller Einbrüche sich maßgeblich beteiligt, ist der spontane Täter für die restlichen Einbrüche verantwortlich. Der Profi schaut sich sein Objekt vorher an, kennt die meisten Schwachstellen und erwartet wertvolles Diebesgut zu erbeuten. Der Gelegenheitstäter hingegen ist zumeist mit einem Schraubenzieher ausgestattet und trifft beim spontanen vorbeigehen die Entscheidung in ein Objekt einzubrechen. Dabei will dieses Täterprofil auf keinen Fall auf Hausbewohner treffen und schnell sein Vorhaben durchziehen. Auf welche Methoden beide Kriminellen dabei zurückgreifen, zeigen wir in den nachfolgenden Abschnitten.

Aufhebeln Methode

Für dieses Vorgehen werden nur ein Schraubenzieher und ein Keil benötigt, was für den stetigen Transport in der Jackentasche kein Problem darstellt. Die beliebteste Methode des Gelegenheitstäters, denn bei ungesicherten Öffnungen funktioniert das Aufhebeln fast immer und ist zudem eine schnelle Vorgehensweise. Schützen können Sie sich vor dieser Einbruchvariante mit Aufschraubsicherung und Pilzkopfzapfen. Diese sind bei Fenstern oder Türen ab der Widerstandsklasse RC 2 inklusive.

Glasdichtung durchstechen

Eine Vorgehensweise, die in der Vergangenheit immer öfters von der Polizei festgestellt wurde. Dabei wird die Dichtung so zerstört, dass der Griff bewegt und damit das Fenster oder die Terrassentür geöffnet werden kann. Die Gegenalternative ist der abschließbare Griff, wodurch das mechanische Öffnen bei dieser Einbruchmethode unmöglich gemacht wird.

Einstieg durch Glasbruch

Das Einschlagen der Scheibe in Reichweite des Fenstergriffs ist laut und kann Verletzungen verursachen, was zudem Blutspuren hinterlassen kann. Dennoch schreckt dieses Verfahren Einbrecher nicht ab und wird laut der Polizei bei einem Zehntel der Einbruchversuche angewendet. Durch eine solche Vorgehensweise können Sie sich durch einbruchhemmende Verglasung oder Folien schützen. Mit einem zusätzlich abschließbaren Fenstergriff sind Sie auf der sicheren Seite.

Entfernung der Verglasung

Diese Methode wird äußerst selten angewendet, da die komplette Entfernung der Verglasung ein zu großes Risiko für den Einbrecher darstellt. Gegen dieses Verfahren können Sie sich nur mit einbruchhemmender Glasfolie oder Verglasung schützen.

Kreditkartentrick

Eine der bekanntesten Methoden ist der Kreditkartentrick, welches auch Flippermethode genannt wird. Bei diesem Verfahren wird die Kreditkarte zwischen dem Türspalt hindurch gesteckt und versucht, das Schloss zur Seite zu drücken. Schließen Sie Ihre Tür daher immer ab, da dieser Trick nur bei nicht abgeschlossenem Türschloss funktioniert. Zur doppelten Sicherheit empfehlen wir einen beidseitig bedienbaren Panzerriegel, welches den ultimativen Schutz an der Haustür bietet.

Schlüsselschlag Variante

Die Schlüsselschlag Methode wird sehr selten angewendet, da dies schwierig umzusetzen ist. Hierbei wird eine Schlüsselattrappe ähnlich dem Zylinderschlüssel verwendet um mit viel Geschick das Türschloss geknackt. Ein Panzerriegel macht diese Variante für den Einbrecher unbrauchbar, nicht umsonst gilt der Querriegel als idealer Einbruchschutz an der Tür.

Konsequenzen eines Einbruchs

Jedermanns Alptraum – Sie betreten Ihre Wohnung, welches vollständig unter Unordnung steht. Jemand war in der Wohnung und hat das ganze Bargeld, Schmuck, Antiquitäten und teure Technik mitgenommen und ein Ort der Verwüstung hinterlassen. In diesem Augenblick heißt es, Ruhe bewahren, nichts anfassen und die Polizei rufen.

Ruhe bewahren ist einfacher gesagt als getan, denn vor allem für Frauen bedeutet ein Einbruch in die Privatsphäre eine enorme physische Belastung und der Verlust des Sicherheitsgefühls. Bedenken Sie immer: Wertsachen können ersetzt werden, Ihre Gesundheit nicht!

Schaffen Sie sofort nach dem Einbruch einen Panzerriegel an. Dies bringt zwar Ihre verlorenen Wertgegenstände nicht zurück, vermittelt jedoch ein Gefühl der Sicherheit, was für die Psyche ein Segen ist.

Spurensicherung der Polizei

Nachdem Sie einen Einbruch festgestellt haben, sollten Sie den Tatort nicht verändern. Der Täter hat eventuell Fingerabdrücke oder anderweitige Spuren hinterlassen, welches auf keinen Fall verwischt werden darf. Alleine schon wegen der Diebstahl Versicherung sollten Sie keine Gegenstände wieder auf den Platz stellen, welches durch die Täter umgeworfen wurde.

Die Polizei sichert nicht nur den Tatort ab und sucht nach Beweisspuren, sondern gibt den Betroffenen nach dem Ernstfall Beistand und Trost. Da die Polizei täglich mit Einbrüchen zu tun hat, werden die Beamten Ihnen die Schwachstellen aufzeigen und mit guten Tipps zur Seite stehen.

Die Zeit nach der Spurensicherung

Sobald die Polizei weg ist, können Sie mit den Aufräumarbeiten beginnen. Halten Sie dabei Ihre Augen offen, denn der Täter kann Spuren hinterlassen haben, welches die Polizei übersehen hat. Falls Sie etwas finden, zögern Sie keine Sekunde und informieren Sie umgehend die Polizei.

Die meisten Menschen haben nach so einem Erlebnis Angst, dass der Täter wiederkommt. Diese Gedanken sollten Sie so schnell wie möglich zur Seite schieben, denn emotionale Angst ist das wenigste was Sie jetzt brauchen. Dies können Sie am besten gewährleisten, indem Sie Ihre Türen und Fenster Einbruchsicher mit Sicherheitstechnik wie einem Panzerriegel aufrüsten.

Ein Handwerker muss her

Falls sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt verschafft und ein Schaden an der Tür oder am Fenster zurückgelassen hat, sollten Sie mit Rücksprache der Versicherung einen Handwerker beauftragen. Falls Sie bis dahin kein Panzerriegel an Ihrer Haustür angebracht hatten, ist spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt den Querriegel montieren zu lassen. Nicht jeder Fachmann ist für die Panzerriegel Montage richtig ausgebildet, daher beachten Sie stets einen LKA anerkannten Betrieb zu beauftragen.

Der Versicherungsregulierer

Nach einem Einbruch wird sobald ein Versicherungsvertreter Ihrer Versicherung bei Ihnen aufkreuzen und denn Schadensfall aufnehmen. Für diesen Fall sollten Sie vorzeitig Ihre Quittungsbelege zusammensuchen, die Wertgegenstände auflisten und den Versicherungsvertrag bis auf das Kleingedruckte lesen.

Seelische Beratung

Nicht wenige sind nach so einem schweren Vorfall emotional unstabil, was nach dem gewaltsamen Eintritt in die eigenen vier Wände verständlich ist. Für diese Fälle hat die Polizei eine Beratungsstelle, welche Sie jederzeit anrufen und einen Termin vereinbaren können. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob der Beamte in Zivilkleidung zu Ihnen nach Hause kommt oder ob Sie lieber zur Polizeistation gehen wollen.

Der zuständige Beamte kennt sich mit Einbrüchen sehr gut aus und kann Ihnen dahingehend Beratend zur Seite stehen. Diese Option sollten Sie unbedingt nutzen, da eine Beratung im privaten Bereich sehr teuer ist. Während der Sicherheitsberatung geht der Beamte auf die Schwachstellen im Haus ein und gibt Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie bestmöglich auf einen Einbrecher reagieren sollten.

Weiterhin hat die Polizei sehr gute Kontakte zu qualifizierten Sicherheitsbetrieben, welche LKA anerkannt sind und somit sehr erfahren in Bezug auf Sicherheitstechnik sind.

Zurück zur Normalität

Nachdem Sie all Ihre Fenster und Türen mit entsprechender Sicherheitstechnik nachgerüstet haben, sollten Sie sich keine Gedanken mehr um die Geschehnisse machen und wieder positiv in die Zukunft schauen. Mit einem einbruchsicheren Panzerriegel haben Sie die bestmöglichste Vorkehrung getroffen was die heutige Sicherheitstechnik zu bieten hat. Danach gehören Alpträume und das verschwundene Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden zur Vergangenheit an.

Weitere Informationen zu Panzerriegel finden Sie unter folgenden Seiten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (136 votes, average: 4,62 out of 5)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*