Skip to main content

Shark Raw Jethelm

221,96 € 254,95 €

Preise inkl. MwSt
HelmartJethelm
HerstellerShark
AußenschalePolycarbonat
Gewicht1300 g
VisierBrille mit Antibeschlagvisier und Gesichtsschutz
VerschlussRatschenverschluss
PrüfsiegelECE 22/05

Gesamtbewertung

87.5%

"Jethelm Vergleichssieger"

Sicherheit
85%
Gut
Aerodynamik
85%
Gut
Komfort
90%
Sehr Gut
Preis/Leistung
90%
Sehr Gut

Shark Raw Jethelm – Vergleichsbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Kompakt und mit einem außergewöhnlichen Design präsentiert sich der 1300 g schwere Shark Raw. Mit seiner Ausstattung und der aerodynamischen Form ist der Jethelm ideal für Fahrten in der Stadt geeignet. Das Material aus Polycarbonat und die getönte Anti-Beschlag-Doppelscheibe des Visiers gewährleisten einen hohen Sicherheitsstandard. Eine schnelle Abnahme der Brille ermöglicht das Quick Release Goggle System. Für den optimalen Tragekomfort sorgen das herausnehmbare Innenfutter aus Bambusfasern und die verstellbaren Lüftungskanäle am Oberkopf. Der Shark Raw Jethelm mit der markanten Kinnmaske ist 17 verschiedenen Farben und 5 verschiedenen Helmgrößen verfügbar. Mithilfe des „Easy Fit“-Systems können Brillenträger den futuristisch erscheinenden Jethelm von Sharkoptimal anpassen.

Produktdetails:

  • Brille: getönte Anti-Beschlag-Doppelscheibe, QRGS (Quick Release Goggle System = schnell abnehmbares Brillensystem)
  • Material: Polycarbonat
  • Helmschalengröße: XS, S, M, L, XL
  • Farben: Schwarz, Weiß, Schwarz Grün Anthrazit, Schwarz Weiß Anthrazit, Schwarz Weiß Orange, matt schwarz-weiß, rot/weiß, Grün, Ecru-Anthrazit-Rot, Grün-rot-Schwarz, Schwarz-Silber-Schwarz, Camo, Schwarz-Grün, Weiß-Schwarz, orange-schwarz-weiß, matt SW/WS/Rot, Camouflage
  • Verschluss: Microlock Kinnriemen-Schließe
  • Gewicht: ca. 1300 g
  • Futter: herausnehmbares Innenfutter aus Naturfasern, waschbar
  • Belüftung: verstellbare Oberkopfbelüftung
  • Zusatzausstattung: KinnriemenPrecise Lock„, Maske, Brille
  • Besonderheiten: beschlagfest beschichtet
  • Prüfungszertifikat: ECE 22.05

Hohes Level an Sicherheit

Futuristisch, und wie aus einem Science-Fiction-Film entsprungen, wirkt der Shark Raw Jethelm. In der Kategorie Jethelme hat dieser Helm mit den besten Bewertungen abgeschnitten. Neben einer ausgefallenen Optik und der Aerodynamik hat das Thema Sicherheit für den Hersteller höchste Priorität. Das Modell von Shark kann aus diesem Grund durch seine komfortable Bedienung und Sicherheit überzeugen. Dies ist keine Selbstverständlichkeit, werden Jethelme doch überwiegend für gemütliche Fahrten mit dem Zweikraftrad durch die Stadt oder übers Land gefertigt. Nur eine Handvoll Motorradhelme dieser Bauart verfügen über die gleichen zuverlässigen Eigenschaften wie der Shark Raw. Wir haben es ausprobiert, selbst bei Geschwindigkeiten von 120 km/h trat mit dem Vergleichssieger kein störendes Flattern oder zu lautes Fahrtgeräusch auf.

Die bruchfeste Außenschale des Helms besteht aus hochwertigem Polycarbonat. Mit seiner Stabilität und Steifigkeit ist der Thermoplast optimal für ausgiebige Ausflüge mit dem Zweikraftrad geeignet. Das Material dämpft bei einem Unfall die Aufprallenergie ab und schützt durch diese stoßabsorbierenden Eigenschaften den Kopf zuverlässig. Das Polycarbonat, welches für Jethelme verwendet wird, ist UV-beständig und weist selbst nach Jahren der Benutzung nur minimale optische Beeinträchtigungen durch Sonneneinstrahlung auf. Zusätzlich wurde das Material beschlagfest beschichtet. Der äußere Kunststoff vom Shark Raw Jethelm lässt sich leicht mit sanften Reinigungsmitteln pflegen und reinigen. In regelmäßigen Abständen erfolgen in den Laboren von Shark Tests, um die Qualität in den Produktionsphasen zu überprüfen und um die hohen Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

Ein kleiner Hinweis seitens des Herstellers: Die Maske des Shark Raw Jethelmsschützt das Kinn nicht vor Einschlägen oder Aufprall.

Ein Umständliches hantieren am Kinnriemen zum Auf- und Absetzen des Helms gehört mit dem Shark Raw Jethelm der Vergangenheit an. Dafür sorgt der Ratschenverschluss aus stabilem Kunststoff. Zum Schließen des Kinnriemens sind beide Hände notwendig. Das Öffnen des roten Öffnungshebels ist mit dünnen Handschuhen möglich, das haben wir bei unserem Vergleich festgestellt. Durch den „Precise LockRatschenverschluss lässt sich der Verschluss nicht nur schnell öffnen. Das System erlaubt eine präzise Einstellung der Länge des Riemens. Einmal angezogen, fixiert der Gurt den Shark Raw fest am Kopf. Ein Nachjustieren war selbst nach einer 2-stündigen Fahrt nicht notwendig.

Komfort und Bequemlichkeit des Shark Raw Jethelms

Der Shark Raw Jethelm ist in 5 verschiedenen Helmgrößen und 17 verschiedenen Farben erhältlich. Diese Auswahl zeigt den eigentlichen Schwerpunkt des Jethelms: Das Fahrvergnügen und das Design stehen an erster Stelle. Für unseren Motorradhelm Test und Vergleich haben wir uns für die Farbe „Schwarz“ entschieden. Schlicht und trotzdem visuell ansprechend. Der erste Eindruck: Die Optik ist noch besser, als die Produktbilder zeigen. Die Farbauswahl des Modells betrifft nur den Helm. Das schwarze Kinnstück bleibt in allen Varianten komplett unverändert. Innovativ ist das Innenleben des Shark Jethelms. Denn das Komfort-Innenfutter setzt sich aus Kunststoff und Bambusfasern zusammen. Charakteristisch für das natürliche Material ist die hohe Aufnahme von Schweiß und das Absenken des Allergierisikos. Die schadstofffreien Fasern schmiegen sich an die Kopfform an, was ein sicheres und angenehmes Tragegefühl auf dem Kopf erzeugt. Das textile Innenpolster ist herausnehmbar. Wangen- und Kopfpolster können im Schonwaschgang oder mit der Hand gewaschen werden. Alles andere wird mit einem feuchten Lappen und neutraler Seife behutsam gereinigt und an der Luft getrocknet. Der Vorteil der herausnehmbaren Komponenten liegt nicht nur in der Hygiene. Bestimmte Teile unterliegen dem Verschleiß und können bei Bedarf als Ersatz problemlos nachbestellt werden. Das Wangenpolster ist in verschiedenen Stärken verfügbar. Das ermöglicht es dem Fahrer, den Helm im Inneren separat an die eigenen Gesichtszüge anzupassen. Der Ausbau der inneren Textilstücke erfordert Geduld. In der Anleitung ist die Vorgehensweise detailliert und mit Farbfotos dokumentiert.

Cooles Design und hochwertige Visierung

Mit seinen knapp 1300 g ist der Shark Raw ein Fliegengewicht. Die hochwertige Verarbeitung des Helms zeigt sich auch in der Verarbeitung der Gläser. Hier greift der Hersteller Shark auf Gläser von Carl Zeiss zurück. Für einen besseren Durchblick sorgt die zweifach-zylindrische Linse der Brille. Die getönten Scheiben filtern zuverlässig das Sonnenlicht, reduzieren jedoch die Sicht bei Dämmerung. Das Visier ist mit einem QRVS-System versehen. Ohne Werkzeug ist der Ausbau für die Reinigung oder der komplette Austausch der Brille in wenigen Minuten möglich. Eine kratzfeste Beschichtung auf der äußeren Scheibe des Visiers schützt und verlängert die Lebensdauer der Brille. Im Inneren verhindert die Anti-Beschlag-Scheibe, dass Atemluft an der Brille kondensiert und die Sicht unnötig einschränkt. Diese Eigenschaft beugt Unfällen vor und gewährleistet selbst an schwülen bzw. regnerischen Tagen einen lebenswichtigen Durchblick.

Das schwarze, markante Kinnteil ist im Lieferumfang des Shark Raw Jethelms enthalten. Die Maske aus weichem Kunststoff ist durch ein Stecksystem mit der Brille verbunden. Wir haben uns selbst davon überzeugt, wie einfach und stabil die Montage ist. Wer sich gerne den Fahrtwind um die Nase spielen lässt, kann auf die Maske verzichten. Bei einem Unfall erfüllt sie nur minimale Schutzfunktionen, dafür hält sie aber Staub und Schmutz während der rasanten Fahrt vom Gesicht fern. Ein Hochklappen des Kinnteils ist nicht möglich, auch kann die Maske nicht ohne Visier verwendet werden. In einem sind wir uns im Team alle einig: Die Maske verleiht dem Shark Raw ein cooles Aussehen.

Mit dem Shark Raw einen kühlen Kopf bewahren

Über eine mangelnde Frischluftzufuhr können sich die Besitzer eines Jethelms wirklich nicht beklagen. Aus leidvoller Erfahrung können wir sagen, dass es auf Dauer relativ warm unter einem Helm werden kann. Der Shark Raw verfügt aus diesem Grund über spezielle Lüftungskanäle im Oberhelm. Die Belüftung befindet sich direkt in den thermokomprimierten Anbauteilen und in den stoßdämpfenden Elementen des Helms. Durch die Stirnbelüftung zirkuliert die Luft und kühlt den Kopf ab. Der Shark Raw Jethelm verfügt über eine Besonderheit: Mit speziellen Plättchen können die Lüftungskanäle verschlossen werden. Die Abdichtung verhindert zuverlässig, dass Luft oder Wasser ins Innere des Helms gelangen können. Das ist speziell im Winter oder bei Regen sinnvoll. Wer eine Münze zur Hand hat, kann das Plättchen auch unterwegs leicht lösen. Ein hilfreicher Tipp von uns: Befestigen Sie das Plättchen am Schlüsselbund. Dadurch können Sie es nicht verlieren und bei Bedarf schnell im Lufteinlass befestigen.

Kommunikation unter den Fahrern gewinnt zunehmend an Bedeutung, jedoch darf die Sicherheit nicht darunter leiden. Der Shark Raw Jethelm lässt sich leicht mit dem SHARKTOOTH Audiosystem verbinden. Telefonieren, Musik streamen oder sich per Blootooth mit einem GPS zu verbinden ist mit dieser Technik möglich. Bei der Entwicklung des Shark Raw Jethelms standen zudem speziell die Anforderungen von Brillenträgern im Vordergrund. Und das hat Shark unserer Meinung nach gut umgesetzt: Durch das „Easy Fit“-System ist es möglich, im Helm Brillen mit verschiedenen Bügelstärken zu tragen, ohne dass ein Druckgefühl entsteht. Durch herausnehmbare Kissen an den Wangenpolstern wird eine straffe und gut sitzende Passform gewährleistet.

Fazit

Der Shark Raw Jethelm überzeugt durch sein außergewöhnliches Design und seine stabile Verarbeitung. Außergewöhnlich für einen Jethelm ist die Ausstattung und der Tragekomfort. Mit dem Shark Raw Jethelm sind Geschwindigkeiten von 120 km/h problemlos möglich. Ideal, wenn man es mit dem Zweikraftrad einmal eilig hat. Die beschlaghemmende Beschichtung des Innenvisiers erfüllt seine Aufgabe zufriedenstellend. Während unseres Vergleichs kam es zu keinem Anlaufen der Brille, wir hatten den vollen Durchblick auf die Straße. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem innovativen und optisch ansprechenden Helm mehr als angemessen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


221,96 € 254,95 €

Preise inkl. MwSt

221,96 € 254,95 €

Preise inkl. MwSt