Skip to main content

Bosch WAE283ECO Waschmaschine

240,00 € 719,00 €

Preise inkl. MwSt
HerstellerBosch
BauformFrontlader
Fassungsvermögen7 kg
EnergieeffizienzA+++
Max. Schleuderzahl1400 U/Min
Energieverbrauch165 kWh
Wasserverbrauch10686 l
Geräuschemissionen56/75 dB
Maße59 x 60 x 84,8 cm

Gesamtbewertung

87.5%

"Allrounder unter den Waschmaschinen"

Leistung
90%
Sehr gut
Energieeffizienz
90%
Sehr gut
Waschprogramme
85%
Gut
Preis/Leistung
85%
Gut

Bosch WAE283ECO – Vergleichsbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Eine solide Ausstattung mit einer hohen Energieeffizienz: Mit diesen Worten lässt sich die Bosch WAE283ECO am besten beschreiben. Mit einem Trommelfassungsvermögen von 7 kg und einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1400 U/min stellt sich die Waschmaschine dem täglich anfallenden Wäschechaos. Sparen Sie wahlweise Zeit oder Energie – die „VarioPerfect„-Option aus dem Hause Bosch macht es möglich. Zusätzlich ermittelt die Mengenautomatik individuell für jeden Waschgang den benötigten Energiebedarf. Spezialprogramme wie „Handwäsche“ und „Seide“ reinigen empfindliche Textilien. Ein besonderes Highlight der Bosch WAE283ECO ist das nur 15 Minuten dauernde Kurzwaschprogramm.

Produktdetails:

  • Bauform: Frontlader
  • Fassungsvermögen: 7 kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Energieverbrauch: 0.75 kWh (165 kWh/Jahr)
  • Wasserverbrauch: 10686 Liter/Jahr (~ 49 Liter pro Waschgang)
  • Schleudereffizienzklasse: B
  • Maximale Schleuderdrehzahl: 1400 U/min
  • Lautstärke (Waschen/Schleudern): 56/75 dB
  • Gewicht: 69 kg
  • Abmessungen: (H x B x T) 84,8 cm x 59 cm x 60 cm

Leistung und Effizienz der Bosch WAE283ECO

Eine Schleudereffizienzklasse A+++ und eine maximale Schleuderumdrehungszahl von 1400 Umdrehungen pro Minute – das sind die technischen Punkte, welche die Bosch WAE283ECO auszeichnen. Langfristig gesehen hat der Waschvollautomat einen positiven Einfluss auf die Umwelt und den Geldbeutel. Mit einer maximalen Trommelkapazität von 55 Litern kann das Gerät bis zu 7 kg Wäsche aufnehmen. Ideal für die Standard-Wäsche eines Mehrpersonenhaushalts.
Anhand gut durchdachter Spezialprogramme und –optionen lässt sich die Leistungseffizienz und Sparsamkeit des weißenFrontladers zusätzlich steigern. Die Zusatzoption VarioPerfect ist in dieser Hinsicht entscheidend. Mit diesem Feature können Sie auswählen, ob Sie Zeit oder Energie bei jedem Waschgang sparen möchten. Zudem kann die Ersparnis mit EcoPerfect bzwSpeedPerfect sich sehen lassen. Insgesamt können Sie dadurch bis zu 65% oder 50% Energie einsparen, bei gleichbleibender Waschleistung. Im Energiesparmodus benötigt die Waschmaschine des deutschen Traditionsherstellers länger. Durch mehrere Einweichvorgänge wird sichergestellt, dass das Waschergebnis wie gewohnt gründlich ausfällt. Bei einem Waschgang im Waschmaschinen Test ist die EcoPerfect-Option mit normal verschmutzten Textilien und dem Programm „Baumwolle 40°C“ ausprobiert worden. Das Waschresultat war gründlich. In den Standard-Programmen „Baumwolle“ und „Buntwäsche“ und ohne Zusatzoptionen benötigt ein durchschnittlicher, kompletter Betriebszyklus ungefähr 215 Minuten. Wenn es schneller gehen soll: Mit der Programm-Option „Extra kurz“ können leicht verschmutzte oder eingelagerte Wäschestücke schnell auffrischen. Für häufig getragene Textilien und verschwitzte Sportkleidung ist dieses Waschprogramm eher ungeeignet.

Mit einer Schleuderdrehzahl von 1400 U/min entspricht die Bosch WAE283ECO der Schleudereffizienzklasse B. Die Restfeuchtein den Textilien liegt bei etwa 58%. Abhängig vom gewählten Waschprogramm, kann dieser Wert deutlich noch höher liegen. In den Spezial-ProgrammenFein/Seide“ und „Wolle“ beispielsweise werden empfindliche Textilien langsam und mit einer geringen Umdrehungszahl geschleudert. Die Wäsche ist tropfnass, kann im Anschluss schonend auf der Wäscheleine nachtrocknen. In puncto Lautstärke ist der unterbaufähige Waschvollautomat eher mittelmäßig: Während das Gerät im normalen Waschgang angenehme 56 dB erreicht, wird es beim Schleudervorgang erheblich lauter. Hier gibt der Hersteller den Geräuschpegel mit 75 dB an. Diese Geräuschemission bewegt sich im haushaltsüblichen Bereich, wird aber mittlerweile von anderen, im Handel erhältlichen Geräten deutlich unterschritten. Wer von einem älteren Waschmaschinen-Modell auf die Bosch WAE283ECO umsteigt, kommt mit diesen Werten vermutlich problemlos zurecht. In dem modernen Bosch Waschvollautomaten kommt eine VarioSoft-Trommel aus Edelstahl zum Einsatz. Diese besitzt keine scharfen Kanten und schont die Textilien während des Waschgangs.

Energie- und Wasserverbrauch der Bosch WAE283ECO

Moderne Waschmaschinen sind kleine Energiesparwunder. Mit ihrer Energieeffizienzklasse A+++ verbraucht die Bosch WAE283ECO bis zu 60% weniger Energie, als Geräte mit der Effizienzklasse A. In Werten ausgedrückt: 165 kW pro Jahr verbraucht der Waschvollautomat im Durchschnitt. Das entspricht ungefähr 0,75 pro Waschgang. Im Wasserverbrauch liegt Modell von Bosch mit 10686 Litern jährlich eher im mittleren Bereich. Der Wasser- und Energiebedarf schwankt und ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Die Waschmaschine Bosch WAE283ECO ist mit einer sensorgesteuerten und mehrstufigen Mengenautomatik ausgestattet. Durch diese „ActiveWater“-Technik ermittelt die Waschmaschine automatisch das Gewicht der Textilien und errechnet die benötigte Menge von Wasser und Strom. Ein Ausschalten des Geräts bei Nichtgebrauch lohnt sich auch bei der Bosch WAE283ECO. Hier verbraucht die 69 kg schwere Waschmaschine gerade einmal 0.2 kWh.

Standard- und Spezialprogramme

Die Auswahl der Programme hält sich auf dem ersten Blick ziemlich in Grenzen. Doch wir haben uns genauer mit der Bosch WAE283ECO beschäftigt und herausgefunden, dass die Waschmaschine für die unterschiedlichen Textilien und deren Pflegeansprüche bestens gewappnet ist. Über einen Drehregler können Sie folgende Waschprogramme auswählen:

  • Baumwolle
  • Schnell/Mix
  • Pflegeleicht
  • Sein/Seide
  • Wolle
  • Handwäsche
  • Extra Kurz 15

Zusätzlich besteht in einigen Programmen die Möglichkeit, die Temperatur oder Vorwäsche direkt einzustellen. Wer auf der Suche nach Programmen für Hygiene- bzw. Kochwäsche ist, sollte einen Blick auf die Programmeinstellungen „Baumwolle60°C“ und „Baumwolle 90°C“ werfen. Im Programmangebot befindet sich auch die Option für Handwäsche. Für Waschmaschinen ungeeignete, empfindliche Textilien, werden mit dieser Option schonend gereinigt. Wie in den Programmen „Wolle“ und „Fein/Seide“ reduziert das Gerät hier ebenfalls die Schleuderleistung und passt die Spülgänge an. Die Schleudertouren sind variabel und können manuell für fast alle Programme angepasst werden.

Zur Standard-Ausstattung moderner Waschvollautomaten gehört ein Programm für bügelleichte Wäsche. Mit dieser Option wird den Textilien während des Waschvorgangs das Wasser langsam und gleichmäßig entzogen. Durch das Verfahren minimiert sich die Faltenbildung in den Kleidungsstücken erheblich.

Bosch WAE283ECO Handhabung

Durch die deutliche Beschriftung an der Gerätefront sind alle Programme und wählbaren Zusatzoptionen gut erkennbar. Damit ist die Bedienung der Bosch WAE283ECO fast selbsterklärend, das stundenlange Wälzen des Handbuchs entfällt. Die Auswahl bzw. Programmierung der Waschprogramme und –optionen erfolgt über empfindliche Touchcontrol-Tasten sowie über den elektronischen Drehschalter. Das große LCD-Display der Waschmaschine zeigt wichtige Informationen über das aktuelle Programm an, wie beispielsweise die Restlaufzeit. Diese Angaben können erfahrungsgemäß geringfügig schwanken, sind unter anderem abhängig von der Wäschemenge und dem Härtegrad des Wassers. Die Zusatzoptionen „Spülen plus“ und „Spülstopp“ runden den Funktionsumfang der WAE283ECO ab. Interessant und praktikabel für den Alltag ist die Endzeitvorwahl der Waschmaschine. Mit dieser Funktion bestimmen Sie selbst das Ende des Waschprogramms, bis zu 24 Stunden im Voraus. Anhand der Mengenautomatik und dem gewählten Programm errechnet das Gerät selbstständig die Startzeit. Kleiner Schwachpunkt der Waschmaschine: Das Modell verfügt über keine automatische Abschaltung nach Programmende. Dafür kündigt die Bosch WAE283ECO das Ende des Waschprogramms mit einem akustischen Signal an.

Genügend Spielraum für das Be- und Entladen der Waschmaschine bietet sich durch das 30 cm große Bullauge, welches sich in einem Winkel von bis zu 180° öffnen lässt. Selbst Bettdecken oder Sofakissen können Sie problemlos zur Reinigung in das Gerät legen. Erwähnenswert ist auch die Nachlegefunktion der Bosch WAE283ECO. Solange der Wasserstand in der Maschine niedrig genug ist, können Sie während des Waschbetriebs vergessene Wäschestücke in die Edelstahltrommel legen. Außerdem kann das freistehende Gerät leicht gereinigt werden, die beschichtete Oberfläche ist gegen Kratzer unempfindlich.

Komfort und Sicherheit

Der Frontlader mit der robusten Beschichtung verfügt über verstellbare Füße, welche einen festen und sicheren Stand gewährleisten. Jeder Einzelne lässt sich um bis zu 15 Millimeter verstellen. Ideal, um Unebenheiten im Boden auszugleichen. Für zusätzliche Stabilität und Laufruhe sorgt das Antivibrations-Design der Seitenwände. Diese gut durchdachte Struktur ist ein interessanter optischer Blickfang, gleichzeitig dämmt es das Gerät und erhöht die Standfestigkeit. Ein wichtiger Sicherheitsaspekt der Waschmaschine des süddeutschen Herstellers ist das AquaStopp-System. Der doppelwandige Schlauch blockiert im Falle eines Lecks unverzüglich den Wasserzulauf. Dieser Schutz verhindert zuverlässig, dass Sie keine nassen Füße bekommen und dass im Waschraum keine Wasserschäden entstehen. Zudem verfügt die Bosch WAE283ECO Waschmaschine über eine Kindersicherung. Dadurch wird gewährleistet, dass ein Verstellen des laufenden Waschprogramms nicht möglich ist. Mit seiner Höhe von 84,8 cm ist der moderne Waschvollautomat des Markenherstellers Bosch für den Unterbau geeignet. Das obere Abdeckblech können Sie bei Bedarf problemlos abschrauben.

Fazit

Auf den ersten Blick wirkt die Ausstattung der Bosch WAE283ECO puristisch. Schnell merkt man jedoch, dass das Gerät alle Programme und Spezial-Features benötigt, welche für den Otto-normal-Haushalt benötigt werden. Mit einer Trommelkapazität von bis zu 7 kg bewältigt die Waschmaschine mühelos die Wäschemenge von 5-Personen-Haushalten. Die Energieeffizienzklasse A+++ und Programmoptionen, wie beispielsweise „EcoPerfect“, senken den Energieverbrauch um ein vielfaches. Ohne dass das Waschergebnis darunter leidet. Trotz einer maximalen Schleuderdrehzahl von 1400 U/min beträgt die Restfeuchtigkeit der Textilien 58%. Das ist hoch und verbraucht beim anschließenden Trocknen in einem Wäschetrockner um so mehr Energie.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


240,00 € 719,00 €

Preise inkl. MwSt

240,00 € 719,00 €

Preise inkl. MwSt