Skip to main content

HARTAN Racer GT Kombikinderwagen 3 in 1

455,00 €

Preise inkl. MwSt
KinderwagenaufsatzBabyschale Babywanne Sportwagenaufsatz
AltersempfehlungSäuglingsalter
Farben3
ReifenLuftkammerreifen
5-Punkt-Gurt
Verstellbare Rückenlehne
Verdeck
Federung
Einkaufskorb
Regenschutz
Wickeltasche
Moskitonetz
Wetterfußsack

Hartan Racer GT – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Obwohl der Kinderwagen-Hersteller Hartan in Deutschland produziert und seine Produkte somit den makellosen Ruf der deutschen Perfektion genießen, weisen einige Modelle (wie etwa der Hartan Ranger) durchaus den ein oder anderen ärgerlichen Schönheitsfehler auf. Offenbar hat man mittlerweile jedoch aus seinen Patzern gelernt und bietet mit dem Hartan Racer GT nun ein überarbeitetes Premium-Modell an, das seinen hohen Anforderungen in jeglicher Hinsicht gerecht werden soll. Ob dies auch tatsächlich stimmt, verraten wir Ihnen innerhalb unseres nachfolgenden Kombikinderwagen Test.

Die Ausstattungs-Highlights des Hartan Racer GT 3 in 1 Kombikinderwagens in der Übersicht:

  • sehr hochwertiger und robuster Kombikinderwagen für sämtliche Untergründe
  • verstellbare Rückenlehne ermöglicht einfache Einstellung einer Schlafposition
  • 5-Punkte-Sicherheitsgurt für optimale Sicherheit des mitgeführten Babys
  • angebrachter Bauchbügel für zusätzliche Sicherheit beim Fahren
  • geräuschlos ausklappbares Sonnenverdeck
  • große Luftkammerräder verhindern Vibrationsabgaben in den Innenraum
  • wahlweise flexibel oder starr einstellbare Vorderräder
  • sehr leicht abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • integrierte Fußbremse sorgt für sicheren Halt auf abschüssigen Straßen
  • großer Einkaufskorb zur Mitführung von Einkäufen oder Spielzeug
  • auf Wunsch mit einer separat erhältlichen Babywanne/Autositz kombinierbar
  • dank „mitwachsender“ Fußstütze auch ideal für größere Kinder geeignet
  • Klarsicht-Regenhaube für verregnete Herbsttage im Lieferumfang enthalten

Ein erster Blick auf den Hartan Racer GT

Der Hartan Racer GT macht auf den ersten Blick einen sehr hochwertigen Eindruck und auch das sehr moderne und sportliche Design weiß auf ganzer Linie zu überzeugen. Für die Herstellung des eigentlichen Gestells hat sich der Hersteller für Aluminium als Material entschieden, welches den Vorteil genießt, deutlich leichter als beispielsweise Kunststoff zu sein.

Stellt man den Kinderwagen jedoch auf die Waage, so wird hierbei ein doch recht hohes Gewicht von rund 14,5 kg inklusive Sitz gemessen. Zum Vergleich: Der ebenfalls von uns getestete Mutsy Evo bringt rund 2,5 kg weniger auf die Waage. Deutlich mehr überzeugen können uns da schon die angebrachten Luftkammerräder, die ebenfalls einen sehr hochwertigen Eindruck vermitteln und in Hinsicht auf die sehr große Hinterausführung definitiv keine Probleme mit unebenen Untergründen haben dürften – doch dazu später mehr.

Einen echten Pluspunkt kann der Hartan Racer GT Kombikinderwagen darüber hinaus in puncto Farbgestaltung für sich verbuchen: Während die meisten Hersteller vier oder fünf verschiedene Farbausführungen in ihrem Sortiment anbieten und einige wenige Hersteller mit Ach und Krach auf derer zehn kommen, stehen beim Hartan Racer GT über 50 (!) Varianten zur Auswahl bereit. Unter Ihnen lassen sich sowohl gedecktere Farben wie schwarz, grau und oliv, farbenfrohe Töne wie rot oder blau sowie perfekt aufeinander abgestimmte Kombinationen aus zwei unterschiedlichen Farbtönen entdecken. Wer unter derartig vielen Modellen nichts Passendes findet, hat definitiv einen zu ausgefallenen Geschmack.

Die Besonderheiten des Hartan Racer GT 3 in 1 Kombikinderwagens

Der Hartan Racer GT Kombikinderwagen wird von Haus aus mit einem bequemen Sportsitz ausgeliefert, in dem Kinder ab dem sechsten Monat in einer aufrechten Position sitzen und in aller Seelenruhe ihre Umgebung erkunden können. Für ein kleines Nickerchen zwischendurch lässt sich die Rückenlehne des Sitzes selbstverständlich in mehreren Stufen verstellen, sodass sich vergleichsweise schnell eine angenehme Liegeposition schaffen lässt – ein beliebtes Feature, das heutzutage eigentlich bei keinem gut ausgestatteten Kinderwagen fehlen darf. Damit der kleine Passagier während der Fahrt stets optimal gesichert ist, hat Hartan dem Racer GT einen modernen 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit auf den Weg gegeben. Eine zusätzliche Haltestange in Bauchhöhe ermöglicht zudem einen ausgeprägten Schutz.

Selbstverständlich lässt sich der Kombikinderwagen– wie es seine Bezeichnung bereits unmissverständlich verrät – auch mit einer alternativen Babywanne bestücken, wodurch der Racer GT bereits ab dem Tag der Geburt verwendet werden kann. Die besagte Schale muss man sich allerdings separat hinzukaufen, wodurch der ohnehin schon nicht ganz günstige Anschaffungspreis von rund 600 Euro noch zusätzlich ansteigt. Zur Auswahl stehen hier praktischerweise gleich drei unterschiedliche Ausführungen, unter ihnen auch eine besonders leichte und schnell faltbare Variante. Leider täuscht aber auch diese individuelle Auswahlmöglichkeit nicht über die Tatsache hinweg, dass eine Babywanne bei vielen anderen Modellen (wie etwa dem bereits weiter oben angesprochenen Mutsy Evo) bereits im Lieferumfang enthalten ist.

Um die Zahl 3 im Produktnamen zu komplettieren, lässt sich der Hartan Racer GT auf Wunsch auch mit einem klassischen Autositz bestücken – auch dieser muss aber natürlich zuvor separat erworben werden oder bereits vorhanden sein.

Wie bereits eingangs erwähnt, wiesen einige Kinderwagen aus dem Hause Hartan kleine Mängel auf, die immer wieder von Kunden in selbstverfassten Produktbewertungen kritisiert wurden. Einer davon war zweifelsohne das recht laute Geräusch beim Verstellen des Verdecks, das vor allem an leiseren Orten schnell zum Ärgernis werden kann. Beim Hartan Racer GT hat man sich diesem Problem nun angenommen – und das mit Bravour. Tatsächlich lässt sich das Verdeck, welches als praktisches Sonnensegel verwendet werden kann, nun absolut geräuschlos und zudem angenehm geschmeidig öffnen und schließen. Das mit dem UV-Schutz UPF 50+ versiegelte Verdeck ermöglicht darüber hinaus einen optimalen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung und erweist dem Besitzer nicht nur an sehr heißen Tagen hervorragende Dienste.

Wirklich überzeugend, da definitiv nicht bei jedem Kombikinderwagen antreffbar, ist allerdings die Möglichkeit, den aufgesetzten Sitz wahlweise in Fahrtrichtung oder entgegen der Fahrtrichtung anzubringen: Letztere Auswahl ermöglicht dem kleinen Fahrgast einen permanenten Blick in das vertraute Gesicht von Mama und Papa, sodass die vielen unbekannten Gesichter von Passanten in der Fußgängerzone erst gar nicht zu schlechter Stimmung beitragen können.

Zu den weiteren Ausstattungs-Highlights des Hartan Racer GT gehören ein großer Einkaufskorb im unteren Bereich des Kinderwagens, in dem sich selbstverständlich auch SandspielzeugErsatzwindeln und diverse andere Gegenstände unterbringen lassen, sowie eine im Lieferumfang enthaltene Klarsicht-Regenhaube für nasskalte Herbsttage. Vorbildlich: Viele weitere Zubehörartikel, wie etwa ein kuscheliger Fußsack, ein ebenfalls wärmendes Fell sowie passende Ersatz-Bettwäschesind jeweils in sämtlichen (über 50) Farbtönen erhältlich, wodurch eine optimale Anpassung garantiert wird.

Der Hartan Racer GT im Test

Der Hartan Racer GT kann im Praxistest sowohl auf geraden Straßen, als auch auf überaus unebenen Untergründen überzeugen. Verantwortlich hierfür zeigen sich in erster Linie die sehr großen Luftkammerräder im hinteren Bereich sowie die einstellbaren Vorderräder: Letztere können in Fußgängerzonen und ähnlichen Umgebungen mit nur einem einzigen Handgriff flexibel eingestellt werden, sodass man problemlos entgegenkommenden Personen ausweichen oder in schmalen Gassen manövrieren kann.

Unternimmt man mit seinem Nachwuchs hingegen einen kleinen Abstecher in den Wald, so werden die Vorderräder einfach in den starren Modus versetzt, wodurch auch vergleichsweise hubbeliger Boden kein Problem darstellt. Ebenfalls toll: Während Mama und Papa durch eine höhenverstellbare Schiebestange profitieren und nach einem langen Tag ohne Rückenschmerzen ins Bett gehen können, darf sich der kleine Passagier auf eine höhenverstellbare Fußstütze freuen, die somit mit dem Alter des Kindes mitwächst – das sorgt vor allem in der Schlafposition für jede Menge gute Laune. Last but not least lässt sich der Hartan Racer GT auch noch sehr leicht zusammenklappen und dank seinem überschaubaren Klappmaß von 87 x 59 x 43 cm auch problemlos in jedem Kofferraum unterbringen – einer Mitführung auf längeren Urlaubsreisen steht also nichts im Wege.

Hartan Racer GT Fazit

Der Hartan Racer GT ist nicht nur absolut hochwertig verarbeitet und in unzähligen stilvollen Farbausführungen erhältlich – er kann dank seiner großen Hinterräder und seiner individuell einstellbaren Vorderräder auch auf nahezu sämtlichen erdenkbaren Untergründen überzeugen. Wie es sich für einen Kombinationskinderwagen gehört, lässt sich auch dieses Modell wahlweise mit dem klassischen Sportsitz, einer Babyschale oder einem Autositz bestücken, die beiden letzteren Ausführungen müssen allerdings gegen einen Aufpreis im Handel erworben werden. Da der Kinderwagen mit einer verstellbaren Rückenlehne, einer mitwachsenden Fußstütze, einem flüsterleise schließenden Sonnenverdeck, einem großzügigen Einkaufskorb, einer höhenverstellbaren Schiebestange sowie einem 5-Punkt-Gurt samt zusätzlicher Haltestangefür optimale Sicherheit ausgestattet ist, gibt es eigentlich keinen wirklichen Ansatz für berechtigte Kritik – mal abgesehen von dem leider recht hoch angesetzten Anschaffungspreis, der bei rund 600 Euro liegt.

Pro

  • sehr hochwertige und robuste Verarbeitungsqualität
  • sehr hoher Sitzkomfort
  • in mehreren Stufen zurückklappbare Rückenlehne
  • optimale Sicherheit dank 5-Punkte-Sicherheitssystem
  • integrierter Haltebügel für zusätzliche Sicherheit
  • Sitz in Fahrtrichtung oder entgegen der Fahrtrichtung anbringbar
  • höhenverstellbarer Schiebebügel
  • anpassbare Fußstütze
  • verstellbare Vorderräder
  • geräuschlos zu öffnendes Sonnenverdeck
  • auf Wunsch mit Babywanne oder Autositz bestückbar
  • Untergestellablage zur Mitführung von Einkäufen o.ä.
  • sehr gute Fußbremse
  • sehr platzsparend zusammenklappbar
  • ideal für Ausflüge in die Stadt oder aufs Land geeignet
  • über 50 ansprechende Farbausführungen erhältlich

Contra

  • Babywanne nur gegen Aufpreis
  • Gewicht ist etwas zu hoch
  • recht hoher Anschaffungspreis

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


455,00 €

Preise inkl. MwSt

455,00 €

Preise inkl. MwSt