Skip to main content

MUTSY Igo Kombikinderwagen 3 in 1

539,00 €

Preise inkl. MwSt
KinderwagenaufsatzBabyschale Babywanne Sportwagenaufsatz
AltersempfehlungSäuglingsalter
Farben11
ReifenLuftreifen
5-Punkt-Gurt
Verstellbare Rückenlehne
Verdeck
Federung
Einkaufskorb
Regenschutz
Wickeltasche
Moskitonetz
Wetterfußsack

Mutsy Igo – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Den Mutsy Evo haben wir innerhalb eines ausgiebigen Praxistests bereits genauestens unter die Lupe genommen – nun ist der Mutsy Igo an der Reihe, der in Hinblick auf seinen Anschaffungspreis das teurere der beiden Modelle ist. Doch wo genau liegen eigentlich die Unterschiede zwischen den beiden 3-in-1-Kombikinderwagen und wie schlägt sich der Igo in der Praxis? Die Antworten auf diese und einige weitere Fragen finden Sie innerhalb unseres nachfolgenden Kombikinderwagen Tests.

Die Ausstattungs-Highlights des Mutsy Igo Kombikinderwagens in der Übersicht:

  • extrem leichtes Gewicht von gerade einmal 13 kg ermöglicht leichte Mitführung
  • ist in 11 ansprechenden Farbtönen erhältlich
  • die Auslieferung erfolgt inklusive Babyschale und Sportsitz für ältere Kinder
  • aufklappbares Sonnenverdeck an der Babywanne und am Kindersitz
  • verstellbare Rückenlehne ermöglicht einfache Einstellung einer Schlafposition
  • verstellbare Fußstütze für optimalen Schlafkomfort
  • großer Einkaufskorb zur Mitführung von Einkäufen oder Spielzeug
  • 5-Punkte-Sicherheitsgurt für optimale Sicherheit des mitgeführten Babys
  • höhenverstellbarer Schiebegriff aus Leder sorgt für angenehmen Schiebekomfort
  • gefederte Hinter- und Vorderräder
  • Vorderräder lassen sich wahlweise flexibel oder starr einstellen
  • angebrachte Fußbremse sorgt für sicheren Halt auf abschüssigen Straßen
  • auf Wunsch mit einem separat erhältlichen Autositz kombinierbar
  • lässt sich wahlweise mit Schaumrädern oder Lufträdern kombinieren

Ein erster Blick auf den Mutsy Igo

Neben einer hohen Funktionalität spielt bei der Auswahl eines neuen Kinderwagens natürlich auch dessen Design eine ausschlaggebende Rolle – schließlich freut man sich doch immer über das recht angenehme Gefühl, wenn andere Elternteile während eines Spaziergangs durch den Park den ein oder anderen neugierigen Blick riskieren. Diese dürften Ihnen mit dem Mutsy Igo auch definitiv sicher sein, denn das edle Gefährt überzeugt durch einen sehr sportlichen, zugleich aber auch bodenständigen Look, welcher idealerweise mit einer sehr hochwertigen und robusten Verarbeitungsqualität gepaart wurde.

Neben den sehr groß ausfallenden Hinterrädern weiß bei diesem Modell vor allem der edle Schiebegriff aus Leder zu überzeugen, selbiges Material kommt zudem auch am Tragegriff der Babyschale und am Haltebügel des Sportsitzes zum Einsatz. Auffällig: Im Gegensatz zu den meisten Kinderwagen lässt sich dieses Modell mit zwei unterschiedlichen Reifenarten erwerben. Da wären zum Einen die klassischen Schaumräder verfügbar, die sich insbesondere für eine Verwendung in der Stadt prädestinieren, sowie zum anderen die alternativen Lufträder, die vor allem unebene Untergründe (wie etwa auf dem Land oder im Wald) bevorzugen. Beide (auch nachrüstbaren) Ausführungen kommen in einer sehr eleganten Zwei-Speichenoptik daher und sehen einfach klasse aus.

Wichtiger Hinweis: Je nach gewählter Reifenausführung fällt auch das Gesamtgewicht des Mutsy Igo Kinderwagens mal höher und mal niedriger aus. Werden die etwas schwereren Luftreifen montiert, so bringt das eigentliche Gestell samt Rädern 9,7 kg auf die Waage, mit den angebrachten Leichtgewichträdern sind es hingegen nur 8,7 kg.
Hinzurechnen muss man nun noch das Gewicht des jeweiligen Aufsatzes: Der klassische Sportsitz bringt 4,5 kg zusätzlich auf die Waage, bei der alternativ aufsetzbaren Babyschale für neugeborene Babys/Kleinkinder kommen 3,4 kg obendrauf.

Auch hinsichtlich der Farbgestaltung haben Käufer des Mutsy Igo übrigens die sprichwörtliche Qual der Wahl: Ganze 11 unterschiedliche Stofffarben stehen zur Auswahl bereit, unter ihnen beispielsweise blue skyearthsandmist und dusk.

Die Besonderheiten des Mutsy Igo Kombikinderwagens

Der Mutsy Igo 3-in-1-Kombikinderwagen wird inklusive eines Sportsitzes sowie einer alternativen Babywanne ausgeliefert, wodurch sich das Modell bereits ab dem Tag der Geburt verwenden lässt. Alternativ kann das Gestell jedoch auch mit ECE-zugelassenen Autositzen für Babys bestückt werden, sodass sogar Kinder mit einem Gewicht von bis zu 13 kg durch die Gegend geschoben werden können.

Besonders vorbildlich: Hier werden nicht nur die hauseigenen Modelle der Marke Mutsy, sondern auch viele Autositze der Konkurrenz unterstützt – beispielsweise der allseits beliebte Maxi Cosi. Entscheidet man sich für eine Anbringung der im Lieferumfang enthaltenen Babywanne, die sich mit einem einzigen Klick am Gestell montieren lässt, so profitiert das Baby durch eine praktische Schutzdecke sowie ein schattenspendendes Verdeck, das sich vor allem an heißen Sommertagen als sehr hilfreich erweist.

Praktisch: An der Außenseite der in Richtung Mama montierbaren Wanne sind gleich mehrere kleine Taschen vorhanden, in denen sich verschiedenste Utensilien wie etwa Schnuller unterbringen lassen, welche bei einem längeren Tagesausflug stets griffbereit sein sollten.

Ist der Nachwuchs schon etwas größer, kommt der alternative Sportsitz zum Einsatz, in dem das Kind seine Umgebung in aufrecht sitzender Position erkunden kann. Auch dieser lässt sich auf Wunsch in Blickrichtung zum Elternteil anbringen, alternativ ist jedoch auch eine Montage mit direktem Blick nach vorn möglich.

Wird es auf einer langen Fahrt zu langweilig, so lässt sich die Rückenlehne des Sportsitzes in insgesamt vier unterschiedlichen Positionen verstellen, ebenfalls verstellen lässt sich zudem die Fußstütze. Da sich unter den vier Verstellmöglichkeiten auch eine besonders bequeme Liegeposition befindet, kann es sich der kleine Fahrgast so richtig gemütlich machen oder sich zwischenzeitlich ins Land der Träume verabschieden.

Selbstverständlich geht die Sicherheit während der Fahrt stets vor: So ist der Sportsitz mit einem modernen 5-Punkt-Sicherheitsgurt ausgestattet, der ein versehentliches Herausfallen aus dem Kinderwagen absolut unmöglich macht. Ein ausziehbares Sonnenverdeck schützt hingegen vor direkter Sonneneinstrahlung sowie der damit verbundenen UV-Strahlung.

An dieser Stelle möchten wir noch auf einige Kleinigkeiten eingehen, die uns bei diesem Modell sehr gut gefallen haben: Hier wäre insbesondere die doppellagige Hinterseite der Haube zu erwähnen, dank der sowohl Kinderwanne, als auch Sportsitz in der senkrechten Lage optimal belüftet werden. Ein weiteres Ausstattungs-Highlight stellt zudem der sehr gut erreichbare Einkaufskorb dar, der eine ausreichende Größe aufweist und sich hervorragend zum Transport von kleineren Einkäufen prädestiniert – selbstverständlich lassen sich ihn ihm aber auch Spielzeug, Windeln o.ä. Utensilien platzieren.

Der Mutsy Igo Kombikinderwagen im Test

Im Praxistest macht der Mutsy Igo Kombikinderwagen eine hervorragende Figur, da er aufgrund seiner austauschbaren Räder sowie seiner hervorragenden Federung (vorne und hinten) nahezu problemlos mit sämtlichen erdenkbaren Untergründen zurechtkommt. Möchte man den Kinderwagen durch eine gut besuchte Einkaufsmeile manövrieren, so ist dies aufgrund der beweglichen Vorderräder absolut problemlos möglich, bei einem Wechsel auf gerade Strecken oder unebene Untergründe versetzt man die kleinen Räder einfach in den alternativen starren Zustand.

Ein wirkliches Highlight sind jedoch die beiden großen Hinterräder, denen selbst sehr hohe Bordsteine keinerlei Probleme bereiten: Diese können sehr einfach erklommen werden, ohne das hierbei unschöne Vibrationen in den Innenraum des Kinderwagens weitergeleitet werden – man muss sich also keine Sorgen machen, dass der Nachwuchs aus seinem Mittagsschläfchen aufschreckt.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es von uns für die höhenverstellbare Schiebestange, über die sich vor allem größere Papas freuen, die recht hoch angebrachte Babyschale macht zudem ein permanentes Herabbeugen zum Baby überflüssig, insofern diese abgenommen werden soll. Alles in allem ein sehr starkes Ergebnis.

Die Unterschiede zwischen dem Mutsy Igo und dem Mutsy Evo in der Schnellübersicht:

  • der Mutsy Igo hat vorne und hinten gefederte Räder, der Evo hingegen nur vorne
  • der Mutsy Igo hat zwei Bremshebel, der Mutsy Evo nur einen
  • es gibt unwesentliche Unterschiede beim Ausziehen der Schiebestange
  • es gibt unwesentliche Unterschiede beim Zusammenklappen
  • es gibt unwesentliche Unterschiede in puncto Einrastmechanismus
  • inklusive Sportsitz ist der Mutsy Igo rund 1 kg schwerer als der Mutsy Evo
  • die Packmaße des Igo liegen bei 70 x 58 x 39 cm, die des Evo nur bei 61 x 47 x 31 cm

Mutsy Igo Fazit

Der Mutsy Igo Kombikinderwagen weiß nicht nur durch sein sehr ansprechendes und modernes Design, sondern auch durch seinen hervorragenden Fahrkomfort zu überzeugen – von letzterem profitieren idealerweise sowohl Mama und Papa, als auch der eigentliche Passagier. Ein echtes Highlight, das man bei vielen Mitbewerbermodellen leider schmerzhaft vermisst, ist die gebotene Auswahl sowie eine alternative Nachrüstung der bevorzugten Räder, darüber hinaus ist das angebotene Zubehör sehr umfangreich. Zwar ist der Anschaffungspreis, der je nach gewählter Ausführung zwischen 500 und 750 Euro liegt, alles andere als ein Schnäppchen, die Investition lohnt sich hier allerdings in jedem Fall.

Pro

  • sehr hochwertige und robuste Verarbeitungsqualität
  • angenehm leichtes Gewicht
  • sehr hoher Sitzkomfort
  • in vier Stufen zurückklappbare Rückenlehne
  • optimale Sicherheit dank 5-Punkte-Sicherheitssystem
  • Kindersitz und Babywanne mit Sonnenverdeck
  • drehbarer Kindersitz
  • höhenverstellbarer Schiebebügel
  • auf Wunsch mit separatem Auto-Kindersitz bestückbar
  • Untergestellablage zur Mitführung von Einkäufen o.ä.
  • sehr gute Fußbremse
  • austauschbare Räder zur Anpassung an Untergründe
  • flexibel oder starr einstellbare Vorderräder
  • lässt sich sehr einfach und schnell zusammenklappen

Contra

  • keine

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


539,00 €

Preise inkl. MwSt

539,00 €

Preise inkl. MwSt