Skip to main content

Moon Lusso Kombikinderwagen 3 in 1

Preisvergleich

Babymarkt Logo

429,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Amazon Logo

435,44 €

Preise inkl. MwSt
Verfügbarkeit prüfen!
KinderwagenaufsatzBabywanne Sportwagenaufsatz
AltersempfehlungSäuglingsalter
Farben4
ReifenLuftkammerreifen
5-Punkt-Gurt
Verstellbare Rückenlehne
Verdeck
Federung
Einkaufskorb
Regenschutz
Wickeltasche
Moskitonetz
Wetterfußsack

Moon Lusso – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Klassische Kinderwagen, die einen fest verbauten Sitz bieten, kommen vor allem bei jüngeren Eltern immer mehr aus der Mode. Stetig wachsender Beliebtheit erfreuen sich stattdessen sogenannte Kombikinderwagen: Sie lassen sich dank einer mitgelieferten Babywanne bereits ab der Geburt des Babys verwenden, während ältere Kinder im gemütlichen Sportsitz Platz nehmen können. Besonders praktisch: Die allermeisten Modelle lassen sich darüber hinaus auch mit einer separaten Auto-Sitzschale bestücken, sodass das Kind seinen gemütlichen Sitz nach einer langen Fahrt im Auto gar nicht erst verlassen muss. Bereits für einen vergleichsweise niedrigen Anschaffungspreis von rund 400 Euro lässt sich der Moon Lusso im Handel erwerben, der nicht nur gut aussieht, sondern ganz nebenbei auch ein tolles Fahrerlebnis für Mama, Papa und das Kind verspricht. Ob dies tatsächlich stimmt, verrät Ihnen der folgende Kombikinderwagen Test.

Die Ausstattungs-Highlights des Moon Lusso Kombikinderwagens in der Übersicht:

  • extrem leichtes Gewicht von gerade einmal 14 kg ermöglicht leichte Mitführung
  • großes, aufklappbares Sonnenverdeck mit einem Schutzfaktor von 50+
  • verstellbare Rückenlehne ermöglicht einfache Einstellung einer Schlafposition
  • 5-Punkte-Sicherheitsgurt für optimale Sicherheit des mitgeführten Babys
  • Sitz lässt sich wahlweise in oder entgegen der Fahrtrichtung anbringen
  • wahlweise flexibel oder starr einstellbare Vorderräder zum leichten Manövrieren
  • höhenverstellbarer Schiebebügel, ideal für größere Personen geeignet
  • Fußbremse im hinteren Bereich sorgt für sicheren Halt auf abschüssigen Straßen
  • großer Einkaufskorb zur Mitführung von Einkäufen, Windeln oder Spielzeug
  • ist auf Wunsch mit einem (separat erhältlichen) Auto-Kindersitz kombinierbar

Ein erster Blick auf den Moon Lusso

Der Moon Lusso überzeugt bereits auf den ersten Blick durch ein sehr modernes, jedoch nicht zu futuristisches Design, welches geradezu darauf wartet, bei einem ersten Ausflug in die Stadt mit neidischen Blicken konfrontiert zu werden. Je nach individuellen Wunschvorlieben hat der Käufer die Wahl zwischen den eher dezent daherkommenden Farbtönen stone melange grau, dark brown/melangerubin red/melange oder blau, die allesamt ein sehr stimmungsvolles Gesamtbild abgeben. Der hier zum Einsatz kommende Bezug besteht zu 100% aus leicht zu reinigendem Polyester.

Das eigentliche Gestell des Kinderwagens besteht aus Aluminium, welches als Material den wichtigen Vorteil eines angenehm leichten Gewichts mit sich bringt. Das Gesamtgewicht der sehr hochwertig verarbeiteten Konstruktion beläuft sich inklusive angebrachter Tragetasche somit auf lediglich 14 kg, was im Vergleich zu anderen Kombikinderwagen einen guten Mittelwert darstellt.

Auffällig ist hingegen die Bauweise der angebrachten Räder: Während auf der Rückseite zwei große Luftkammerräder montiert sind, kommen im vorderen Bereich zwei kleinere Hartgummiräder zum Einsatz, wodurch ein optimales Fahrerlebnis auf geraden Strecken sowie auf unebenen Untergründen gewährleistet werden soll. Ob dies auch zutrifft, verraten wir Ihnen weiter unten im Abschnitt „Praxistest“.

Im aufgestellten Zustand weist der Moon Lusso Kombikinderwagen 3 in 1 die Abmessungen 93 x 60 x 115 cm (L x B x H) auf, während er im zusammengeklappten Zustand lediglich 106 x 44 x 59 cm misst. Erfreulicherweise sind sowohl der Aufbau, als auch das Zusammenklappen sehr einfach, sodass bei beiden Schritten nicht allzu viel Zeit ins Land streicht.

Die Besonderheiten des Moon Lusso Kombikinderwagens

Wie sämtliche Kombikinderwagen lässt sich auch der Moon Lusso bereits ab dem Tag der Geburt verwenden. Das Baby nimmt hierfür einfach in der mitgelieferten Babywanne Platz, die beim Hersteller Moon auf die Bezeichnung „3 in 1 Tragetasche“ hört. Tatsächlich ist deren Verwendung sehr vielseitig, da sie sich dank der angebrachten Halterungen auch ganz einfach in eine Art Korb verwandeln lässt, in der das Baby per Hand transportiert werden kann. Schade ist allerdings, dass der Hersteller der Tragetasche nicht eine umfangreichere Polsterung spendiert hat – hier müssen Mama und Papa gegebenenfalls mit einer weichen Babydecke nachhelfen.

Alternativ lässt sich der Moon Lusso übrigens auch mit einer Auto-Sitzschale bestücken, die im Lieferumfang allerdings nicht enthalten ist. Unterstützt werden vom Kinderwagen verschiedenste Modelle wie Maxi Cosi, Cabrio Fix und PeppleBesafe Izi Go, Cybex AtonRecaro Previa und Kiddy Evolution pro. Immerhin: Der zur Anbringung benötigte Lieferumfang ist im Lieferumfang enthalten – das ist leider längst nicht bei allen Modellen der Fall.

Ab dem sechsten Lebensmonat kann der kleine Passagier die mittlerweile zu groß gewordene Tragetasche verlassen und stattdessen im sportlichen Kindersitz Platz nehmen, der selbstverständlich ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist. Dieser weist eine sehr angenehme Polsterung auf und sorgt dank eines modernen 5-Punkt-Sicherheitssystems für optimale Sicherheit beim Fahren. Ferner ist noch ein zusätzlicher Bügel enthalten, an dem sich das Kind während der Fahrt festhalten kann.

Damit auch einem gemütlichen Nickerchen im Kindersitz nichts im Wege steht, lässt sich die Rückenlehne des selbigen in drei verschiedenen Stufen verstellen, unter ihnen befindet sich auch eine fast waagerechte Schlafposition. Neugierige Kinder, die lieber daheim schlummern möchten, können hingegen optimal ihre Umgebung erkunden oder in das vertraute Gesicht von Mama und Papa blicken: Möglich wird dies durch eine individuelle Wunschanbringung der Sitzvorrichtung, bei der das Kind wahlweise nach vorne oder zum schiebenden Elternteil schauen kann.

Nicht fehlen darf beim Moon Lusso Kombikinderwagen natürlich ein aufklappbares Sonnenverdeck. Dieses schützt den kleinen Fahrgast dank einem hervorragenden Sonnenschutz von 50+ vor direkter Sonneneinstrahlung und schädlicher UV-Strahlung. Gut gelöst: An wolkigen Tagen lässt sich das Verdeck auf Wunsch auch komplett abnehmen. Zeigt sich das Wetter hingegen mal wieder von seiner unschönsten Seite, so kann stattdessen ein praktisches Regenverdeck angebracht werden, welches idealerweise bereits im Lieferumfang des Lusso enthalten ist. Ein Spaziergang im Regen ist somit problemlos möglich.

Sehr gut gefallen hat uns darüber hinaus auch das im unteren Bereich des Kinderwagens integrierte Einkaufsnetz: Es bietet ausreichend Platz für kleinere Einkäufe, Ersatzwindeln oder Spielzeug und ist eine echte Bereicherung im Alltag – auch wenn es im Vergleich zu anderen Kombikinderwagen leider etwas schwer zugänglich ist.

Der Moon Lusso im Test

Glaubt man den schmeichelhaften Werbeversprechen eines Kinderwagenherstellers, so ist sein Modell natürlich das mit Abstand beste im Handel. Ein Trugschluss, dem man spätestens solange aufgesessen ist, bis das gute Stück erstmalig durch die Stadt chauffiert wird. Im Fall des Moon Lusso wird man allerdings auch NACH dem Spaziergang immer noch viel Freude an dem Modell haben, denn dieses schlägst sich im Praxistest wirklich erstaunlich gut.

Möglich machen dies vor allem die robusten Vorderräder, die sich wahlweise flexibel oder starr einstellen lassen: Fährt man mit dem Kinderwagen beispielsweise durch eine gut besuchte Fußgängerzone, so ermöglichen die flexibel eingestellten Räder ein spielend einfaches Ausweichen von entgegenkommenden Personen oder im Weg stehenden Hindernissen. Alternativ erweist sich auch das Manövrieren zwischen eng bemessenen Supermarktregalen als kinderleichte Aufgabe. Möchte man hingegen einen kleinen Abstecher in den Wald unternehmen, erweist sich eine Feststellung der Räder als empfehlenswert. Auf diese Weise lässt sich der Moon Lusso durch ein optimales Zusammenspiel mit den großen Hinterrädern sehr angenehm und geschmeidig über unebene Untergründe schieben.

Gut gefallen hat uns darüber hinaus auch die griffige Schiebestange, die sich getreu der individuellen Wunschvorlieben in der Höhe verstellen lässt. Vor allem große Menschen werden sich über die Auswahlmöglichkeit zwischen 84 und 112 cm sehr freuen, da sie hierdurch nicht stets die Arme im gebückten Zustand nach unten strecken müssen, um den Kinderwagen zu schieben. Eine Haltung, die vor allem bei stundenlanger Ausführung sehr schnell zu Rückenschmerzen führen kann.

Gönnt man sich unterwegs ein kleines Verschnaufspäuschen, so lässt sich der Moon Lusso Kombikinderwagen mithilfe einer an der hinteren Achse integrierten Fußbremse zudem sehr einfach fixieren: Ein versehentliches Wegrollen ist dank der guten Bremsvorrichtung somit auch auf abschüssigen Straßen nicht möglich.

Moon Lusso Fazit

Während viele Hersteller von Kombikinderwagen mit einem angenehmen Fahrerlebnis auf unebenen Untergründen werben, welches letztendlich jedoch nicht gegeben ist, wird der Moon Lusso seinen hohen Ansprüchen in dieser Hinsicht absolut gerecht. Doch nicht nur im Park und im Wald, auch in der Stadt überzeugt der moderne Kinderwagen durch eine hervorragende Lenkung, die in erster Linie den wahlweise flexibel oder starr einstellbaren Vorderrädern geschuldet ist. Überzeugen konnten uns bei diesem Modell darüber hinaus das große, aufklappbare Sonnenverdeck mit einem hohen Schutzfaktor, die praktische Tragetasche für kleinere Babys sowie die hohe Sicherheitsausstattung des Kinderwagens. Lediglich die Polsterung der Tragetasche hätte in unseren Augen ein wenig gemütlicher ausfallen können – mit Ausnahme dieses kleinen Mankos gibt es ansonsten jedoch nichts zu bemängeln.

Pro

  • sehr hochwertige und robuste Verarbeitungsqualität
  • angenehm leichtes Gewicht
  • sehr hoher Sitzkomfort im Sportsitz
  • in drei Stufen zurückklappbare Rückenlehne
  • optimale Sicherheit dank 5-Punkte-Sicherheitssystem
  • zusätzlicher Sicherheitsbügel
  • großes Sonnenverdeck mit hohem Schutzfaktor
  • in beide Fahrtrichtungen drehbarer Kindersitz
  • höhenverstellbarer Schiebebügel
  • wahlweise flexibel oder starr einstellbare Vorderräder
  • auf Wunsch mit Auto-Kindersitz bestückbar
  • Untergestellablage zur Mitführung von Einkäufen o.ä.
  • sehr gute Fußbremse
  • Auslieferung inklusive Regenverdeck
  • ideal für Ausflüge in die Stadt oder aufs Land geeignet

Contra

  • Polsterung der Tragetasche könnte etwas besser sein

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Preisvergleich

ShopPreis
Babymarkt Logo

429,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot auf Babymarkt.de
Amazon Logo

435,44 €

Preise inkl. MwSt
Verfügbarkeit prüfen!

ab 429,00 €

Preise inkl. MwSt

429,00 €

Preise inkl. MwSt