Skip to main content

Gesslein S4 Buggy

359,00 €

Preise inkl. MwSt
Altersempfehlung6 - 36 Monaten
max. Körpergewicht20 kg
ReifenLuftreifen
Anzahl der Reifen4
Farben9
5-Punkt-Gurt
Zusammenklappbar
Regenschutz
Einkaufskorb

Gesslein S4 – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Wie bei zahlreichen anderen Produkten legen viele Eltern auch bei ihrem Kinderwagen hohen Wert darauf, ein Exemplar eines deutschen Herstellers zu erwerben – sind heimische Hersteller doch in der Regel für ihre absolute Perfektion unter Einhaltung strenger Richtlinien bekannt. Einer der beliebtesten Anbieter, die mit der schmeichelhaften Produktbezeichnung „Mady in Germany“ werben, ist das renommierte Unternehmen Gesslein, welches bereits auf eine über 60-jährige Erfahrung im Bereich Kinderwagenbau zurückblicken kann – mittlerweile gehört man sogar zu den unangefochtenen Marktführern im Bereich exklusiver Modelle. Doch sind die angebotenen Kinderwagen aus dem Hause Gesslein tatsächlich so gut wie ihr Ruf? Das wollten wir natürlich genauer wissen und haben den rund 300 Euro teuren Gesslein S4 Buggy genauer unter die Lupe genommen. Was dabei herauskam, verrät Ihnen unser folgender Buggy Test.

Die Ausstattungs-Highlights des Gesslein S4 Buggys in der Übersicht:

  • qualitativ hochwertiger Premium-Buggy für Ausflüge in die Stadt und aufs Land
  • großes Sonnenverdeck mit integriertem Sichtfenster
  • stufenlos verstellbare Rückenlehne ermöglicht Einstellung einer Schlafposition
  • 5-Punkte-Sicherheitsgurt für optimale Sicherheit des mitgeführten Babys
  • gefederte Hinterräder sorgen für ruhige Fahrten über Stock und Stein
  • großer Einkaufskorb zur Mitführung von Einkäufen oder Spielzeug
  • sehr leicht abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • integrierte Fußbremse sorgt für sicheren Halt auf abschüssigen Straßen
  • auf Wunsch mit einer separat erhältlichen Babywanne kombinierbar
  • abnehmbarer Bauchbügel ermöglicht einfaches Einsetzen des Babys
  • dank zusammenklappbarer Fußstütze auch ideal für größere Kinder geeignet
  • lässt sich im zusammengeklappten Zustand wie ein Trolly hinterherziehen

Ein erster Blick auf den Gesslein S4 Buggy

Der Gesslein S4 macht auf den ersten Blick einen hervorragenden Eindruck. Für die Herstellung des Rahmens kam überwiegend Aluminium zum Einsatz, welches die Eigenschaft genießt, besonders leicht, zugleich aber auch sehr stabil zu sein. Letzteres Kriterium erfüllt der Buggy defintiiv mit Bravour, da die gesamte Konstruktion ein sehr robustes Gesamtbild abgibt. Leicht ist der Buggy ebenfalls, allerdings bei Weitem nicht so leicht wie einige andere Modelle. Rund 10 kg bringt das gute Stück auf die Waage – und somit rund 3 kg mehr als der ebenfalls von uns getestete TFK Dot. Dafür schneidet der Gesslein S4 Buggy hinsichtlich seines Designs deutlich besser ab: Mit seiner schönen Außenverkleidung, die mit dekorativen Doppelnähten versehen ist, sowie seinen schaumstoffgefüllten Rädern samt eingearbeiteten Speichen erweist sich der S4 Buggy definitiv als echter Eyecatcher auf der Straße.

Darüber hinaus stehen dem potentiellen Käufer gleich mehrere ansprechende Farbvarianten zur Auswahl bereit – darunter farbenfrohe Ausführungen in blau, rot oder grün, aber auch gedecktere Farben wie anthrazit und cappuccino. Ein kleiner Schwachpunkt: Der Gesslein S4 Buggy wird leider teilmontiert geliefert und muss somit vor der ersten Verwendung erst zusammengebaut werden. Das ist dank der Anleitung zwar nicht sonderlich schwer, ein wenig ärgerlich ist es aber schon.

Die Besonderheiten des Gesslein S4

Der Gesslein S4 Buggy ist mit einem gut gepolsterten Sitz ausgestattet, der einen angenehmen Fahrkomfort für das darin mitgeführte Baby ermöglicht. Anders, als es bei den meisten Buggys der Fall ist, lässt sich die Rückenlehne des Sitzes hier stufenlos verstellen, sodass sich im Idealfall eine Schlafposition von 170° einrichten lässt – einem kleinen Abstecher ins Land der Träume steht also nichts mehr im Wege.

Damit das Baby auch bei holprigeren Fahrten auf unebenen Untergründen stets sicher in seinem Sitz bleibt, ist selbstverständlich ein mittlerweile gängiger 5-Punkte-Sicherheitsgurt mit an Bord, der ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Darüber hinaus ist in Bauchhöhe zudem ein Frontbügel verbaut. Praktisch: Der Bügel lässt sich auf Wunsch der Eltern auch bequem abnehmen, sodass der kleine Passagier deutlich einfacher in seinen Sitz eingesetzt oder herausgenommen werden kann.

Damit das Nickerchen unterwegs zudem so angenehm wie nur möglich ausfallen kann, ist der Gesslein S4 mit einer in drei Stufen verstellbaren Fußstütze ausgestattet. Diese ermöglicht ganz nebenbei auch eine Mitführung von größeren Kindern, die sich noch nicht vom Komfort ihres Kinderwagens verabschieden möchten. Wer sein Kind bereits ab dem ersten Tag nach der Geburt in seinem Kinderwagen mitführen möchte, kann den Buggy zudem mithilfe eines Adapters mit einer Babyschale von Maxi Cosi oder Römer bestücken. Ein wenig schade ist allerdings, dass nicht einmal der Adapter im Lieferumfang enthalten ist.

Sehr gut gefallen hat uns hingegen das Sonnenverdeck des Gesslein S4 Buggys: Dieses sieht aufgeklappt nicht nur schick aus, sondern beinhaltet darüber hinaus auch ein in der Mitte eingearbeitetes Sichtfenster, durch das sich jederzeit ein kontrollierender Blick auf das (hoffentlich zufriedene) Baby werfen lässt. Das Verdeck verfügt laut Herstellerangaben über einen Sonnenschutzfaktor von 50+, sodass auch ein Ausflug an sehr sonnigen Tagen keinerlei Probleme darstellen dürfte.

Erhältliches Zubehör für den Gesslein S4

Normalerweise listen wir innerhalb unserer Testberichte keinen separaten Abschnitt für das separat erhältliche Zubehör auf. Im Falle des Gesslein S4 ist dieses allerdings derartig umfangreich, dass wir nicht auf eine Erwähnung verzichten möchten. Neben einem Sommer-Set mit Moskitonetz und Sonnentop sind folgende Komponenten erhältlich:

  • eine passende Wetterschutzfolie mit angebrachten Reflektoren
  • der bereits angesprochene Adapter für Babyschalen
  • eine klimaregulierende Sitzauflage
  • der praktische Fußsack „Sleepy
  • C1 Baby Tragetaschen
  • C2 Compact Baby Tragetasche
  • C3 Baby Wanne
  • ein Handwärmer für kältere Tage
  • ein Sonnenschirm für besonders heiße Tage
  • eine Wechselachse mit 12-Zoll-Rädern
  • Wickeltaschen im speziellen Gesslein-Design (passend zum Buggy)

Der Gesslein S4 im Test

Kommen wir nun zur wichtigsten Frage im gesamten Testbericht: Wie schneidet der Gesslein S4 im Praxistest auf der Straße ab? Die Antwort: Noch besser als erwartet. Überzeugen konnte uns insbesondere die vorbildliche Federung der Hinterachse, die selbst Fahrten über Bordsteine oder über einen sehr hügeligen Waldboden optimal abfedert. Im Umkehrschluss werden keine Vibrationen an den Innenraum des Wagens weitergeleitet, sodass der kleine Fahrgast in Ruhe die Umgebung genießen kann.

Auch die eigentliche Steuerung des Buggys ist dank einer verstellbaren Schiebestange sehr angenehm, die flexiblen Vorderräder ermöglichen zudem ein unkompliziertes Ausweichen in Fußgängerzonen oder anderen Bereichen mit hoher Menschenansammlung. Selbstverständlich ist der Gesslein S4 Buggy darüber hinaus auch mit einer integrierten Bremse ausgestattet, die bei ihrer Betätigung beide Hinterräder ruckartig blockiert: So kann sich der Wagen auf sehr abschüssigen Straßen nicht versehentlich selbst auf seine Reise begeben.

Last but not least möchten wir an dieser Stelle noch auf zwei weitere, in unseren Augen sehr wichtige, Pluspunkte des S4 Buggys eingehen: Da wäre zum einen die sehr leichte Pflege des Wagens, da sich der Bezug ganz einfach abnehmen und in der Waschmaschine reinigen lässt. Sämtliche Seitenteile und das Sonnenverdeck bestehen zudem aus schmutzabweisendem Material und lassen sich ebenfalls mit Wasser und etwas Seife reinigen. Zum anderen erweist sich das Auf- und Zuklappen des Buggys als reinstes Kinderspiel: In gerade einmal 10 Sekunden ist dieser zusammengeklappt und mittels einer Verriegelung gesichert, ebenso schnell ist er auch wieder für die nächste Reise einsatzbereit.
Genial: Im zusammengeklappten Zustand lässt sich der Buggy ganz einfach wie ein klassischer Trolly hinterherziehen.

Gesslein S4 Fazit

Der Gesslein S4 konnte uns in unserem Praxistest auf ganzer Linie überzeugen. Vor allem die Tatsache, dass selbst Fahrten auf Kopfsteinpflaster oder über Bordsteine nahezu keinerlei Auswirkungen auf den Innenraum des Wagens haben und das darin mitgeführte Baby gemütlich weiterschlafen kann, ist ein echter Pluspunkt, der den recht hohen Anschaffungspreis von rund 300 Euro definitiv rechtfertigt und schnell vergessen lässt. Hinzu gesellen sich noch ein angenehmer Schiebekomfort, ein großes Sonnenverdeck mit integriertem Sichtfenster sowie eine stufenlos verstellbare Rückenlehne samt anpassbarer Fußstütze. Wirkliche Ansätze für Kritik gibt es bei diesem hervorragenden Modell nicht, sodass alles andere als eine klare Kaufempfehlung reine Untertreibung wäre.

Pro

  • sehr hochwertige und überaus robuste Verarbeitungsqualität
  • vergleichsweise geringes Gewicht
  • sehr hoher Sitzkomfort
  • stufenlos zurückklappbare Rückenlehne
  • in drei Stufen anpassbare Fußstütze
  • optimale Sicherheit dank 5-Punkte-Sicherheitssystem
  • großes Sonnenverdeck mit integriertem Sichtfenster
  • auf Wunsch auch mit verschiedenen Babyschalen kombinierbar
  • höhenverstellbarer Schiebebügel
  • abnehmbarer Bauchbügel
  • praktische Untergestellablage zur Mitführung von Einkäufen o.ä.
  • sehr gute Fußbremse
  • sehr leicht zu reinigen dank abnehmbaren Polstern und schmutzabweisenden Materialien
  • ideal für Ausflüge in die Stadt oder in den Wald geeignet
  • im Handumdrehen auf- und zusammenklappbar
  • einfacher Transport im zusammengeklappten Zustand
  • in mehreren tollen Farbtönen erhältlich

Contra

  • vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • Adapter für Babyschalen nicht im Lieferumfang enthalten
  • wird im teilmontierten Zustand ausgeliefert

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


359,00 €

Preise inkl. MwSt

359,00 €

Preise inkl. MwSt