Skip to main content

iRobot Roomba 871 Saugroboter

Preisvergleich

Amazon Logo

506,16 € 699,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Otto Onlineshop Logo

649,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Leistung33 Watt
Lautstärke61 dB
Betriebsdauer120 Minuten
Schmutzbehälter0.6 Liter
Durchmesser | Höhe35,3 | 9,2 cm
Gewicht3.8 kg

Gesamtbewertung

92.5%

"Saugroboter mit vielen Funktionen und Extras"

Saugleistung
95%
Ausgezeichnet
Navigation
95%
Ausgezeichnet
Funktionen
95%
Ausgezeichnet
Preis/Leistung
85%
Gut

iRobot Roomba 871 Saugroboter – Vergleichsbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Wir haben den iRobot Roomba 871 im Vergleichsbericht auführlich analysiert. Neben Staubwischen und Bügeln gehört Staubsaugen wohl zu den lästigsten Aufgaben einer jeden Hausfrau, da hierbei jede Menge wertvolle Zeit ins Land zieht, die man eigentlich viel sinnvoller nutzen könnte. Da verwundert es kaum, dass in immer mehr Haushalten ein innovativer Staubsauger-Roboter zum Einsatz kommt, welcher die Reinigung der heimischen Böden nahezu selbstständig übernimmt – und das sogar dann, wenn sein Besitzer gerade im Supermarkt den Wocheneinkauf erledigt. Anders als noch vor einigen Jahren lassen sich ausgewählte Modelle mittlerweile zu überaus geldbeutelschonenden Preisen erwerben, sodass sich die Anschaffung auch für kleinere Haushalte rentiert – zeitgleich schlagen einige Ausführungen jedoch auch weiterhin mit 600 Euro und mehr zu Buche. Eines dieser teureren Exemplare ist der Roomba 871 des US-amerikanischen Herstellers iRobot, das sich vollständig auf die Entwicklung von modernen Robotern unterschiedlichster Art spezialisiert hat. Doch ist er seinen preiswerteren Geschwistern in puncto Saugleistung auch tatsächlich überlegen? Wir verraten es Ihnen in unserem nachfolgenden Produktvergleich.

Die Ausstattungs-Highlights des iRobot Roomba 871 Saugroboters

  • bis zu 50% stärkere Saugleistung im Vergleich zu anderen Modellen dank integrierter AeroForce-Technologie
  • reinigt dank seines flachen Designs auch problemlos unter Schränken, Sofas und ähnlichen Möbelstücken
  • besonders wartungsarme Gummi-Walzen nehmen effektiv Staub, Schmutz und Haare auf
  • optische und Akustische Sensoren zwecks zuverlässiger Schmutzerkennung
  • individuelle Einstellungsmöglichkeit eines bevorzugten Zeitplans an sieben Tagen in der Woche
  • integrierter AeroForce Filter erfasst etwa 99% aller Pollen, Allergene und Partikel
  • automatische Rückkehr zur Ladestation bei schwächelndem Akku
  • erkennt und vermeidet Treppen sowie andere Absturzgefahren und umfährt diese

Ein erster Blick auf den iRobot Roomba 871 Staubsauger-Roboter

Rund 650 Euro werden beim Kauf des iRobot Roomba 871 Saugroboters fällig – man darf sich also durchaus auf eine sehr hochwertige Verarbeitungsqualität sowie auf eine Vielzahl an technischen Besonderheiten freuen. Zuerst steht jedoch ein erster Blick auf den intelligenten Haushaltshelfer auf dem Plan, welcher im klassischen runden Design sowie in den dezenten Farbtönen grau und schwarz daherkommt. Obwohl die Verarbeitungsqualität ansich sehr gut ist, würde man auf den ersten Blick nicht unbedingt erwarten, ein derartig teures Gerät in den Händen zu halten – aber scheinbar schlummern die wahren Werte des Saugroboters tief in seinem Inneren. Dank der flachen Bauhöhe von ca. 9 cm kommt der iRobot Roomba 871 auch unter Sofas und Schränke, sodass auch schwer zugängliche Bereiche problemlos gereinigt werden können. Allerdings sollte man an dieser Stelle erwähnen, dass die Oberseite nicht vollständig glatt ist, wodurch sich eine exakte Abmessung der Gerätehöhe als schwierig erweist. Im Idealfall sollte man also lieber noch einen halben Zentimeter hinzurechnen, um nach der Abmessung seiner Möbelstücke auf der sicheren Seite zu sein. Mit einem Gewicht von 3.8 kg ist der iRobot Roomba 871 nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht, wodurch ein angenehmes Gleiten über den Boden gewährleistet sein sollte, in puncto Leistungsstärke weist das Modell zudem einen guten Wert von 33 Watt auf.

Wie bei den meisten Staubsauger-Robotern in dieser Preisklasse üblich, wird auch der iRobot Roomba 871 mitsamt einer modernen „Home Base“ samt dazugehörigem Netzteil ausgeliefert: Diese dient als Ladestation, an der sich der Roboter bei schwächelndem Akkustand mit neuer Energie versorgen kann – und das praktischerweise ganz ohne die Hilfe seines Besitzers. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine sogenannte „Virtual Lightwall, welche eine Eingrenzung der gewünschten Reinigungszone ermöglicht: Für das menschliche Auge unsichtbar, gibt diese dem kleinen Roboter unmissverständlich zu erkennen, welche Bereiche in der Wohnung er abfahren darf und welche für ihn tabu sind. Darüber hinaus liegt dem Gerät noch eine Fernbedienung bei, mit deren Hilfe sich verschiedenste Einstellungen tätigen lassen: Dies dürfte vor allem für ältere Menschen mit Beschwerden beim Bücken eine praktische Alternative zur herkömmlichen Programmierung darstellen. Ebenfalls praktisch: Ein spezieller HEPA-Filter zur Abwehr von Hausstaubmilben ist bereits integriert – ein Pluspunkt, über den sich vor allem empfindliche Allergiker freuen dürften.

Die Ausstattung des iRobot Roomba 871 Staubsauger-Roboters

650 Euro sind eine Menge Geld. Umso gespannter waren wir also, welche beeindruckenden Ausstattungs-Highlights uns der iRobot Roomba 871 zu bieten hat. Uns tatsächlich: Das hochpreisige Modell ist einigen preiswerten Mitbewerbern in diesem Bereich haushoch überlegen. Hier wäre an erster Stelle die patentierte Aero-Force-Technologie zu erwähnen, welche durch ein im Roboter erzeugtes Vakuum eine rund fünf mal stärkere Saugkraft erzeugt, als ein herkömmlicher Saugroboter ohne diese Funktion. Wirklich interessant ist diese Besonderheit vor allem für Wohnungsbesitzer, deren Böden nicht selten stark verschmutzt sind, da beispielsweise der fußballbegeisterte Nachwuchs mit seinen verdreckten Sportschuhen gerne mal ein- und ausgeht. Ebenfalls interessant: Der iRobot Roomba 871 erkennt mittels eingebauten Sensoren absolut selbstständig, ob an einer Stelle besonders viel Schmutz vorhanden ist – diese wird im Umkehrschluss dann besonders gründlich gereinigt. Absolut erwähnenswert sind in unseren Augen zudem die wartungsfreien Reinigungsbürsten des Saugroboters, die im Vergleich zu nahezu allen anderen Modellen nicht regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden müssen. Möglich ist dies durch die Verwendung von speziellen, gummiartigen Walzen, in denen sich Staub und Haare deutlich schwerer verfangen können – einfach und genial zugleich. In vielen Staubsauger Roboter Tests hat der iRobot Roomba 871 stets gute Bewertungen erhalten.

Der iRobot Roomba 871 Staubsauger-Roboter bei der Arbeit

Um den iRobot Roomba 871 auf seine Reise durch die Wohnung zu schicken, genügt in der Regel ein einfacher Druck auf die zentral angebrachte Clean-Taste. Alternativ lässt sich der Staubsauger-Roboter jedoch auch vorab programmieren, sodass er mit der Durchführung seiner Tätigkeiten zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt beginnt – bis zu sieben verschiedene Zeiten lassen sich hier innerhalb einer Woche einstellen. Wird der zusätzlich vorhandene Spot-Modus ausgewählt, so begibt sich der Roboter ganz gezielt zu vorab festgelegten Bereichen der Wohnung, wodurch diese nicht erst vollständig abgefahren werden muss. Insgesamt lassen sich zwischen 80 und 100 qm² reinigen, bevor der runde Helfer wieder mit neuer Energie versorgt werden muss – dies entspricht in der Regel einer Einsatzzeit von ca. 3 Stunden.

Die Saugleistung des iRobot Roomba 871 ist im Vergleich zu vielen preiswerteren Modellen wirklich überragend: Selbst größere Verschmutzungen werden im Normalfall zuverlässig beseitigt, sodass es diesbezüglich keinerlei Beanspruchungen gibt. Das Gerät gleitet hierbei nicht nur sehr leise, sondern auch sehr vorsichtig durch den Raum, was vor allem für Besitzer von wertvollen Kunstgegenständen ein wichtiges Kriterium sein dürfte. Allerdings kommt der kleine Helfer nur suboptimal mit herumliegenden Kabeln sowie vergleichsweise leichteren Gegenständen (beispielsweise mit Fressnäpfen von Hunden) zurecht, die er gerne auch mal vor sich herschiebt oder sich in ihnen verheddert – derartige „Stolperfallen“ sollte man also bereits im Vorfeld beseitigen. Deutlich besser kooperiert das Gerät hingegen mit leicht erhöhten Türschwellen oder den Standfüßen eines Wäscheständers, welche in der Regel spielend einfach überquert werden. Wirklich überzeugen kann der iRobot Roomba 871 dank seiner eingebauten Seitenbürste zudem bei der Reinigung von Ecken, die im Gegensatz zu den meisten Staubsauger-Robotern ebenfalls gut gereinigt werden. Darüber hinaus ist der iRobot Roomba 871 mit der innovativen Cliff-Detect-Funktion ausgestattet, welche verheerende Treppenstürze bereits im Vorfeld effektiv unterbindet – so kann das teure Gerät keinen Schaden nehmen.

iRobot Roomba 871 Fazit

Der iRobot Roomba 871 gehört derzeit zu den leistungsstärksten Staubsauger-Robotern im Handel und überzeugt nicht nur durch seine hervorragenden Saugergebnisse, sondern auch durch seine komfortablen Programmierungsmöglichkeiten. Neben der im Lieferumfang enthaltenen „Home Base“, zu der der Roboter bei schwächelndem Akkustand selbstständig zurückkehrt, wissen vor allem das innovative Virtual Lightwall-Feature zur Eingrenzung des Reinigungsbereichs sowie die automatische Erkennung von stark verschmutzten Flächen zu überzeugen – für weitere Pluspunkte sorgen zudem die extrem wartungsarmen Bürsten. Kleine Schwächen leistet sich das Gerät lediglich beim Kontakt mit vergleichsweise leichteren Gegenständen sowie beim Überfahren von Kabeln oder langhaarigen Teppichen – und dann wäre da auch noch der nicht gerade günstige Anschaffungspreis. Alles in allem ist der iRobot Roomba 871 Staubsauger-Roboter aufgrund seiner fortschrittlichen Technologien aber absolut zu empfehlen.

Pro:

  • hochwertige Verarbeitungsqualität und ansprechendes Design
  • hervorragende Saugleistung
  • moderne Ausstattung
  • überzeugt auch bei der Reinigung von Ecken
  • erkennt stark verschmutzte Bereiche automatisch
  • Programmierung eines Wochenplans möglich
  • integrierter HEPA-Filter für Allergiker
  • extrem wartungsarme Reinigungsbürsten
  • erkennt Treppenstufen und umfährt diese
  • im Lieferumfang enthaltene Ladestation
  • im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung

Contra:

  • vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • schwächelt beim Überfahren von herumliegenden Kabeln und langhaarigen Teppichen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Logo

506,16 € 699,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Otto Onlineshop Logo

649,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot auf OTTO

ab 506,16 € 699,00 €

Preise inkl. MwSt

506,16 € 699,00 €

Preise inkl. MwSt