Skip to main content

Vileda Relax Saugroboter

Preisvergleich

Amazon Logo

87,90 € 114,63 €

Preise inkl. MwSt
Verfügbarkeit prüfen!
Comtech Shop

109,37 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Leistung25 Watt
Lautstärke63 dB
Betriebsdauer80 Minuten
Schmutzbehälter0.37 Liter
Durchmesser | Höhe34 | 8,5 cm
Gewicht2.8 kg

Vileda Relax – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Noch vor gar nicht allzu langer Zeit war die Anschaffung eines modernen Saugroboters mit sehr hohen Kosten verbunden – weswegen ein Kauf für viele Privatpersonen erst gar nicht in Frage kam. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich in diesem Produktbereich jedoch eine ganze Menge getan, sodass der Fachhandel mittlerweile auch verblüffend preiswerte Einsteigermodelle zur Auswahl bereithält. Einer dieser überaus erschwinglichen Saugroboterist der Vileda Relax, der sich bei zahlreichen Onlinehändlern schon für deutlich unter 150 Euro erwerben lässt. Doch kann man für derartig wenig Geld auch tatsächlich hervorragende Reinigungsergebnisse frei von jeglichem Makel erwarten? Wir verraten es Ihnen!

Die Ausstattungs-Highlights des Vileda Relax Staubsaugerroboters in der Übersicht:

  • optimal zur Zwischendurch-Reinigung von glatten Bodenbelägen geeignet
  • kraftvolle 3-Stufen-Reinigung für optimale Ergebnisse
  • ändert seine Fahrtrichtung, wenn Möbelstücke oder Wände berührt werden
  • integrierte Treppensensoren zur Vermeidung von Stürzen
  • besonders leise dank einer Arbeitslautstärke von gerade einmal 63 dB

Ein erster Blick auf den Vileda Relax Staubsaugerroboter

Während die meisten Staubsaugerroboter im dezenten Schwarz daherkommen, hat das deutsche Traditionsunternehmen Vileda seinem Gerät einen farbenfrohen Anstrich verpasst, der bereits auf den ersten Blick für gute Stimmung sorgt. So präsentiert sich der Vileda Relax überraschenderweise mit einer knallroten Oberfläche, die sowohl im hinteren, als auch im vorderen Bereich durch eine schwarze Umrandung optimiert wird. Die der Vorderseite ist zudem mit einer hochwertigen Gummierung versehen, die bei Zusammenstößen mit Tischbeinen, Stuhlbeinen und anderen Hindernissen unansehnliche Schrammen am Gerät vermeiden soll – man darf sich also über einen langen Zeitraum hinweg über das stilvolle Erscheinungsbild dieses Saugroboters freuen. Mit einer Breite von 34 cm ist der Vileda Saugroboter angenehm schlank, allerdings nicht ganz so schlank wie der Severin RB7025, der 6 cm schmaler ist. Auch die Bauhöhe des Geräts fällt mit 8.5 nicht sehr hoch, im Vergleich zu diversen Modellen mit einer Höhe von 7 cm aber auch nicht optimal aus. Zwar sollte der Roboter somit immer noch problemlos unter Betten, Schränke, Sofas und andere Möbelstücke passen, im Idealfall sollte man vor dem Kauf aber lieber nochmal exakt nachmessen.

Angesichts des günstigen Anschaffungspreises haben wir uns nicht unbedingt auf einen großen Lieferumfang eingestellt – und wurden somit auch nicht negativ überrascht. Der Vileda Saugroboter wird lediglich mitsamt eines passenden Akkus, eines Netzteils, einer Reinigungsbürste und einem Ersatzfilter ausgeliefert. Bei letzterem handelt es sich ärgerlicherweise nicht um einen allergikergeeigneten HEPA-Filter, sodass Personen die oftmals mit Hausstaubmilben zu kämpfen haben, gründlich über einen Kauf nachdenken sollten. Das sollten im Übrigen auch auch ältere und körperlich schwache Menschen, da dem Gerät ärgerlicherweise keine Fernbedienung beiliegt – die einzige Möglichkeit, um den Saugroboter mit seiner Arbeit beginnen zu lassen, ist also die Betätigung einer direkt am Gerät integrierten Start-Taste. Und da wir uns schon gerade in gebückter Haltung befinden kann der Roboter auf diesem Wege auch direkt aufgehoben und zur nächsten Steckdose getragen werden: Eine automatische Rückkehr zur Ladestation, wie man sie von zahlreichen Modellen der Konkurrenz gewohnt ist, wird von diesem Modell nämlich ebenfalls nicht unterstützt.

Die technischen Besonderheiten des Vileda Relax Saugroboters

Der Vileda Relax Staubsaugerroboter ist mit einem intelligenten Navigationsprogramm ausgestattet, welches den Raum zuverlässig reinigt. Insgesamt stehen hierfür drei unterschiedliche Reinigungsoptionen zur Auswahl bereit, wobei die Bezeichnung „zur Auswahl bereit“ im Grunde genommen irreführend ist: Tatsächlich können die einzelnen Stufen nicht manuell ausgewählt werden, sondern werden vom Roboter nacheinander abgerufen. in Stufe 1 reinigt die Seitenbürste hierbei effektiv alle Kanten und Ecken der Wohnung, während Stufe 2 dank der rotierenden Bürsten an der Unterseite des Geräts zur Aufnahme von Staub, Krümeln und Tierhaaren beiträgt. Stufe 3 ermöglicht hingegen das Aufsaugen von feinsten Staubpartikeln, die bei einer herkömmlichen Reinigung gern übersehen werden. Ferner stehen zudem drei manuelle Modi zur Auswahl bereit, die jedoch ausschließlich eine unterschiedlich lange Reinigungszeit mit sich bringen:

  1. Kurz: 5 Minuten Reinigungsdauer (optimal für kleine Räume)
  2. Medium: 30 Minuten Reinigungsdauer (für Räume bis zu einer Größe von 25 m²
  3. Lang: 60 Minuten Reinigungsdauer (für Räume über 25 m²)

Praktischerweise ist der Vileda Saugroboter mit mehreren eingebauten Sensoren ausgestattet, die herumstehende oder herumliegende Hindernisse automatisch erkennen und infolgedessen umfahren – man muss sich also keine Gedanken um einen Zusammenstoß mit empfindlichen Gegenständen machen. Darüber hinaus ist ein Erkennungssensor für Treppenstufen verbaut, sodass der Roboter nicht versehentlich von einer Treppe stürzen und beschädigt werden kann.

Wirklich schade ist allerdings, dass der Vileda Relax ohne eine praktische Virtual Wall oder ein alternatives Magnetband ausgeliefert wird, welches dem Verwender die Abgrenzung von bevorzugten Bereichen ermöglichen würde, die vom Roboter nicht überfahren werden dürfen – was vor allem auch dann von Vorteil sein kann, wenn eine sehr enge Passage bereits im Vorfeld von der Reinigungsroute ausgeschlossen werden soll, da das Gerät hier Gefahr läuft, steckenzubleiben. Auch eine praktische Programmier– oder Timerfunktion, die eine einfache Eingabe einer bevorzugten Wunschzeit ermöglichen würde, sucht man beim Vileda Saugroboter leider vergeblich. Wer ein solches Feature allerdings dringend benötigt, da er einen Großteil des Tages nicht Zuhause ist, sollte einen Blick auf den rund 80 Euro teureren Vileda Relax Plus werfen.

Der Vileda Relax Staubsaugerroboter bei der Arbeit

Der Vileda Relax wird von seinem Hersteller als hervorragende Reinigungskraft für Hartböden beworben – was allerdings im Umkehrschluss bedeutet, dass das Gerät bei sämtlichen Arten von Teppichen an seine Grenzen stößt. Während einige Saugroboter in dieser Preisklasse zumindest mit Kurzflorteppichen einigermaßen gut zurechtkommen, bleiben beim Vileda Relax selbst hier größere Mengen an Schmutz völlig unbeeindruckt liegen. Die Leistungen auf den angesprochenen Hartbodenbelägen, zu denen u.a. Holz, Parkett, Estrich oder auch Fliesen zählen, können sich hingegen auf ganzer Linie sehen lassen: Sowohl grober, als auch feiner Staub, sowie Krümel und Tierhaare werden hier in der Regel zuverlässig aufgenommen, lediglich bei fest eingetretenem Schmutz sollte man keine allzu großen Wunder vom Roboter erwarten.

Auffällig: Bei der Reinigung der Wohnung stößt der Vileda Saugroboter ab und an leicht mit Hindernissen zusammen, ehe er seine Fahrtrichtung letztendlich ändert. Zwar ist er aufgrund seines gummierten Buffers auf der Vorderseite sehr gut vor hässlichen Kratzern geschützt, die eigenen Möbel sind jedoch verständlicherweise nicht mit einem derartigen Aufprallschutz ausgestattet. Fairerweise muss man zwar hinzusagen, dass bei einem dieser leichten Zusammenstöße eigentlich keinerlei Beschädigungen zustande kommen, eine teure Ming-Vase sollte man vorsichtshalber aber doch eher in einem anderen Raum unterbringen. Schwer zugängliche Ecken werden trotz des runden Designs des Saugroboters hingegen zuverlässig gereinigt – auch wenn zur Erzielung eines optimalen Ergebnisses lieber nochmal der klassische Staubsauger zum Einsatz kommen sollte. Herumliegende Kabel oder sehr tief hängende Vorhänge sind hingegen keine allzu guten Freunde des Vileda Relax: in ihnen verwickelt sich verheddert sich der Roboter sehr schnell, sodass sehr zwingend die rettende Hand seines Besitzers vonnöten ist. Immerhin: Sein Arbeitsgeräusch ist mit 63 dB angenehm leise.

Ärgerlich: Der Akku des Roboters weist mit einer maximalen Reinigungsdauer von 80 Minuten zwar einen einigermaßen guten Wert auf, muss für eine vollständige Aufladung jedoch 4 bis 5 Stunden an der Steckdose hängen – das ist in unseren Augen zu lang. Überzeugen kann dafür die leichte Entleerung des Auffangbehälters, der im Handumdrehen entnommen und anschließend ausgeleert oder ausgesaugt werden kann – allerdings ist sein Fassungsvermögen von 0.25 Litern sehr überschaubar, sodass man um eine Entleerung nach jeder einzelnen Reinigung leider nicht herumkommt.

Vileda Relax Fazit

Der Vileda Relax Saugroboter prädestiniert sich vor allem für Einsätze in kleineren Wohnungen, die mit Hartbödenausgestattet sind. Eine Verwendung auf unterschiedlich hohen Teppichen ist aufgrund der befriedigenden bis ungenügenden Reinigungsergebnisse hingegen nicht empfehlenswert. Zwar kann sich das in puncto Optik auf ganzer Linie überzeugende Gerät hinsichtlich seiner Ausstattungs-Highlights nicht gerade mit Ruhm bekleckern und kommt darüber hinaus auch ohne praktische Ladestation, Fernbedienung und Virtual Walls daher – dafür ist der Roboter im Vergleich zu seinen besser ausgestatteten High-End-Mitbewerbern aber auch deutlich preiswerter in der Anschaffung.

Pro:

  • farbenfrohes Design mit schlanken Maßen und niedriger Bauhöhe
  • sehr gute Reinigungsergebnisse auf verschiedensten Hartböden
  • zuverlässige 3-Stufen-Reinigung
  • erkennt und umfährt Hindernisse und Treppenstufen
  • sehr einfache Entleerung des Auffangbehälters
  • angenehm leises Arbeitsgeräusch
  • vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis

Contra:

  • nicht für die Reinigung von niedrigen und hohen Teppichen geeignet
  • keine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten
  • keine Ladestation im Lieferumfang enthalten
  • keine Virtual Walls im Lieferumfang enthalten
  • kein HEPA-Filter
  • keine Programmierung von Wunschzeiten möglich
  • vollständige Aufladung des Akkus dauert zu lange
  • Auffangbehälter mit überschaubarem Fassungsvermögen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Logo

87,90 € 114,63 €

Preise inkl. MwSt
Verfügbarkeit prüfen!
Comtech Shop

109,37 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot auf Comtech.de

ab 87,90 € 114,63 €

Preise inkl. MwSt

87,90 € 114,63 €

Preise inkl. MwSt