Skip to main content

Severin RB7025 Saugroboter

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

Amazon Logo

88,47 € 229,95 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Media Markt Shop

127,99 € 149,99 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Otto Onlineshop Logo

149,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Leistung17 Watt
Lautstärke65 dB
Betriebsdauer90 Minuten
Schmutzbehälter0.35 Liter
Durchmesser | Höhe28,1 | 7 cm
Gewicht1.5 kg

Severin RB7025 – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Ähnlich wie der Dirt Devil M612 Spider 2.0 gehört auch der Severin RB7025 zur Gruppe der vergleichsweise günstigeren Staubsaugerroboter im Handel: Bereits für einen Anschaffungspreis von rund 100 Euro wechselt das mit dem Beinamen „Chill“ versehene Gerät seinen Besitzer. Ob es sich hierbei um eine echte Alternative zu den deutlich teureren Premium-Robotern oder doch eher um ein erweitertes Spielzeug handelt, erfahren Sie in unserem folgenden Saugroboter Test.

Die Ausstattungs-Highlights des Severin RB7025 Staubsaugerroboters in der Übersicht:

  • innovatives 3-Stufen-Reinigungsprogramm für optimale Reinigungsergebnisse
  • sehr leicht und flexibel einsetzbar
  • geringe Bauhöhe ermöglicht problemlose Reinigung unter Schränken, Betten, Sofas etc.
  • extra lange Rundbürsten zur optimalen Reinigung von schwer zugänglichen Ecken und Kanten
  • erkennt und umfährt hohe Treppenstufen
  • Lithium-Ionen Akku mit vergleichseise langer Laufzeit
  • kinderleichte Entleerung und Reinigung des Auffangbehälters

Ein erster Blick auf den Severin RB7025 Staubsaugerroboter

Wer in den 90er Jahren aufgewachsen ist, dürfte bei der ersten Betrachtung des Severin RB7025 Saugroboters sicherlich ins Schwärmen geraten – erinnert sein Design mitsamt der abnehmbaren und rot umrandeten Klappe auf der Oberseite doch irgendwie an einen zu groß geratenen CD-Player. Das soll aber keinesfalls negativ gemeint sein. Ganz im Gegenteil: In unseren Augen handelt es sich bei diesem Gerät sogar um einen der derzeit stilvollsten Saugroboter im Handel. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist das überaus geringe Gewicht von gerade einmal 1,5 kg, welches einen sehr unkomplizierten Transport von einer Zimmerecke in die andere ermöglicht: Hier bringen einige Modelle der Konkurrenz nicht selten das Dreifache auf die Waage. Mit einer Bauhöhe von rund 7 cm sowie einer Breite von 28 cm kommt der Severin RB7025 praktischerweise auch in kleineren bzw. stark verwinkelten Wohnungen gut zurecht, ein Einsatz unter Schränken, Sofas oder Betten sollte zudem problemlos möglich sein. Wie der Dirt Devil M612 Spider 2.0 kommt übrigens auch der Severin RB7025 ohne eine klassische Hauptbürste daher: Mit an Bord sind lediglich zwei ansetzbare Seitenbürsten, die den Schmutz erfassen und in den Auffangbehälter weiterleiten – ähnlich wie bei einer Kehrmaschine.

Wie nicht anders zu erwarten war, fällt der Lieferumfang des Severin RB7025 leider recht überschaubar aus: Neben dem Gerät selbst liegen lediglich die bereits angesprochenen Seitenbürsten (zwei Paar), ein Lithium-Ionen-Akku, ein dazugehöriges Netzteil zur Wiederaufladung, eine Reinigungsbürste und ein Ersatzfilter bei. Bei letzterem handelt es sich leider nicht um eine hochwertige HEPA-Ausführung, die bei Allergikern höchste Priorität genießt, eine solche findet sich jedoch in den allermeisten Fällen ohnehin nur bei teureren Ausführungen wieder. Wirklich ärgerlich ist jedoch vor allem die fehlende Ladestation, welche dem Saugroboter eine automatische Rückkehr nach erledigter Arbeit oder im Falle eines schwächelnden Akkus ermöglichen würde: Stattdessen muss der Severin RB7025 mithilfe des beiliegenden Netzteils stets manuell per Hand an die Steckdose angeschlossen werden. Auch auf eine praktische Fernbedienung zwecks einer komfortableren Bedienung sowie auf eine Virtual Wall zur einfachen Ausgrenzung von ausgewählten Bereichen muss man aufgrund des günstigen Anschaffungspreises leider verzichten – echter Bedienkomfort sieht definitiv anders aus.

Die technischen Besonderheiten des Severin RB7025 Saugroboters

Der Severin RB7025 reinigt die Wohnung, abermals ebenso wie der Dirt Devil M612 Spider 2.0, nach dem Chaosprinzip – hierfür stehen ihm insgesamt drei unterschiedliche Reinigungsmodi zur Verfügung, die nacheinander abgerufen werden. Dies bedeutet im Umkehrschluss allerdings auch, dass eine manuelle Auswahl der einzelnen Modi leider nicht möglich ist, sodass man sich wohl oder übel gedulden muss, bis diese vom Saugroboter selbst ausgewählt werden. Seine Reise beginnt das Gerät im Zick-Zack-Modus, bei dem der Raum nahezu zufällig abgefahren wird, ehe schließlich in den sogenannten Spiral-Modus umgeschaltet wird – hierbei fährt der Roboter den Raum in immer größer werdenden Kreisen ab. Schlussendlich wartet dann noch der Kantenmodus auf seinen Einsatz, bei dem die Kanten des Zimmers solange abgefahren werden, bis ein Hindernis im Weg steht – ehe die einzelnen Modi wieder von vorne beginnen. Damit wäre eigentlich auch schon erwähnt, dass der Severin RB7025 Saugroboter mit integrierten Sensoren ausgestattet ist, die herumstehende Hindernisse wie Tisch- und Stuhlbeine automatisch erkennen und dementsprechend umfahren. Selbiges gilt praktischerweise auch für Treppenstufen, von denen das empfindliche Gerät somit erst gar nicht herunterfallen kann.

Ein wenig enttäuschend ist hingegen die Tatsache, dass der Severin RB7025 gänzlich ohne eine praktische Programmier– oder Timer-Funktion daherkommt. Eine solche wäre beispielsweise dann von Vorteil, wenn man selbst noch im Büro sitzt, während sich der Saugroboter bereits vollautomatisch um die Säuberung des Wohnzimmers kümmert. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als nach einem anstrengenden Arbeitstag sein perfekt gereinigtes Wohnzimmer zu betreten und es sich einfach nur noch auf der Couch gemütlich zu machen. Die einzige Möglichkeit, um den Severin RB7025 auf seine reinigende Reise zu schicken, ist demnach ein auf der Oberseite angebrachter Startknopf. Wer hingegen den Großteil seines Alltags in den heimischen vier Wänden verbringt, dürfte mit diesem Manko vermutlich gar keine Probleme haben.

Der Severin RB7025 Staubsaugerroboter bei der Arbeit

Da der Severin RB7025 Staubsaugerroboter ohne klassische Hauptbürste daherkommt, beschränkt sich sein bevorzugtes Einsatzgebiet insbesondere auf glatte Bodenbeläge wie Parkett, Fliesen, Estrich oder Holz. Hier werden sowohl Krümel und Staub, als auch nahezu unsichtbare Tierhaare optimal aufgenommen und zuverlässig in den Auffangbehälter weitergeleitet. Auch herumliegendes Katzenstreu stellt den RB7025 in der Regel nicht vor Probleme, größere Klümpchen bleiben jedoch ab und an liegen. Definitiv an seine Grenzen stößt der pfiffige Roboter hingegen bei festgetretenem Schmutz: Dieser wird aufgrund der überschaubaren Saugstärke nur sehr schlecht aufgenommen, sodass man um eine manuelle Nachreinigung mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht herumkommt.
Ein wenig sehenswerter sind hingegen die Reinigungsergebnisse auf Kurzflorteppichen, welche ebenfalls sehr zuverlässig von Krümeln, Staub und Tierhaaren befreit werden. Allerdings bewegt sich der Roboter hier recht langsam und widerwillig fort, sodass ein Einsatz in Wohnungen mit überwiegend glatten Bodenbelägen definitiv zu bevorzugen ist.

Auffällig: Der Severin RB7025 Saugroboter stößt während seiner Arbeit hin und wieder mit verschiedenen Gegenständen (beispielsweise Blumentöpfen) zusammen und verheddert sich ebenso gerne in herumliegenden Kabeln. Beide „Gefahrenquellen“ sollten daher bereits vor Beginn der Reinigung vorsichtshalber aus dem Weg geräumt werden. Absolut sehen (bzw. hören) lassen kann sich hingegen die Arbeitslautstärke des RB7025, die mit 65 dB angenehm leise ausfällt.

Die Entleerung des Auffangbehälters

Einen klaren Pluspunkt verdient sich der Severin RB7025 Saugroboter für die vergleichsweise einfache Entleerung seines Auffangbehälters: Bereits während der Arbeit wird der Besitzer im Falle eines vollen Behälters mittels einer leuchtenden LED über dessen anstehende Reinigung informiert. Ist dies der Fall, sollte jedoch auch nicht allzu lange gezögert werden, da der besagte Behälter zu diesem Zeitpunkt bereits randvoll ist. Zur anschließenden Entleerung wird einfach die Klappe an der Oberseite des Saugroboters geöffnet, sodass sich der Behälter über einen angebrachten Griff schnell und einfach entnehmen lässt. Nun noch schnell den Staub entleeren, den Behälter mithilfe der mitgelieferten Reinigungsbürste einmal gründlich ausbürsten und anschließend wieder einsetzen – fertig. Zwar weist der zum Einsatz kommende Auffangbehälter lediglich ein recht überschaubares Fassungsvermögen von 0.35 Litern auf, angesichts der sehr schlanken Bauhöhe von 7 cm ist dies jedoch ein beachtlicher Wert, der für kleine Wohnungen zudem völlig ausreichend sein sollte.

Severin RB7025 Fazit

Der Severin RB7025 eignet sich vor allem als zusätzliche Erweiterung für einen klassischen Staubsauger und fühlt sich vor allem in kleinen Wohnungen mit einem möglichst hohen Anteil an glatten Bodenbelägen wohl – hohe Teppiche liegen ihm hingegen überhaupt nicht. Zwar muss man sich aufgrund des günstigen Anschaffungspreises logischerweise auf ein klassisches Basic-Modell ohne bemerkenswerte Komforteigenschaften einstellen, welches zudem ohne eine Fernbedienung, eine Ladestation oder eine mitgelieferte Virtual Wall daherkommt – wer derartige Features allerdings ohnehin nicht benötigt oder auf diese verzichten kann, macht mit der Investition von ca. 100 Euro definitiv nichts verkehrt.

Pro:

  • sehr handliche Maße und überaus geringes Gewicht
  • geringe Bauhöhe von lediglich 7 cm
  • hervorragende Reinigung von Hartböden
  • erkennt und umfährt Hindernisse und Treppenstufen
  • drei unterschiedliche Reinigungsmodi
  • sehr einfache Entleerung des Auffangbehälters
  • lange Akkulaufzeit von 90 min.
  • angenehm leises Arbeitsgeräusch
  • sehr günstiger Anschaffungspreis

Contra:

  • keine Programmier– oder Timerfunktion mit an Bord
  • keine Fernbedienung im Lieferumfang
  • keine Virtual Wall im Lieferumfang
  • Netzteil statt Ladestation
  • kein HEPA-Filter
  • Reinigungsmodi nicht manuell auswählbar
  • stößt hin und wieder mit Gegenständen zusammen
  • nicht für höhere Teppiche geeignet
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Logo

88,47 € 229,95 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot!
Media Markt Shop

127,99 € 149,99 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot auf MediaMarkt.de
Otto Onlineshop Logo

149,00 €

Preise inkl. MwSt
Zum Angebot auf OTTO

ab 88,47 € 229,95 €

Preise inkl. MwSt

88,47 € 229,95 €

Preise inkl. MwSt