Skip to main content

AEG QuickSteam DBS 3340 Dampfbügelstation

99,49 € 129,95 €

Preise inkl. MwSt
Leistung2350 Watt
Dampfstoß100 g/min
Wassertank1.2 l
Anti-Kalk-Funktion
Eco-Funktion
Vertikaldampfstoß
Temperatur- und Dampfautomatik
Abschaltautomatik

AEG QuickSteam DBS3340 – Testbericht, Erfahrung und Preisvergleich

Eine moderne Dampfbügelstation bietet im Vergleich zu herkömmlichen Dampfbügeleiseneine deutlich höhere Leistung – lässt sich hier bei vielen Geräten doch oftmals die 3-fache Dampfmenge erzielen. Der klare Nachteil einer Dampfbügelstation ist dafür jedoch ihr recht hoher Anschaffungspreis, der nicht selten im höheren dreistelligen Bereich angesiedelt ist. Als echte Überraschung erweist sich daher die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation, die bereits für einen erschwinglichen Preis von rund 100 Euro zu haben ist. Doch wo genau ist hier der Haken – oder gibt es eventuell gar keinen? Die Antwort auf diese durchaus berechtigte Frage liefert Ihnen unser nachfolgender Dampfbügelstation Test.

Die technischen Highlights der AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation in der Übersicht:

  • hervorragende Leistungsstärke von 2.350 Watt für beeindruckende Bügelergebnisse
  • kraftvoller Dampfdruck von 4 bar und einstellbarer Dampfstoß von bis zu 100 g/min
  • qualitativ hochwertige INOX-Edelstahl-Bügelsohle mit 84 Dampfaustrittsöffnungen
  • betriebsbereit in nur 1.5 Minuten dank innovativer Thermoblock-Technologie
  • praktische Restwärmeanzeige gibt Aufschluss über die momentane Wärme des Geräts
  • Tropf-Stopp-Funktion verhindert Austreten von Wasser aus den Dampföffnungen
  • automatische Sicherheitsabschaltung des Geräts nach 10 Minuten ohne Bedienung
  • jederzeit befüllbarer Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1.2 Litern
  • Anti-Kalk-Patrone zur Vermeidung von geräteschädigenden Kalkansammlungen

Ein erster Blick auf die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation

Wirft man einen ersten Blick auf das Design der AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation, so lässt sich hier ein klares Prinzip erkennen: Wesentliche Unterschiede zu den hauseigenen Dampfbügelstationen DBS 3350 und DBS 3350-1 lassen sich hier nicht feststellen, lediglich in puncto Farbgestaltung hat sich AEG zwecks einer einfacheren Unterscheidung der einzelnen Modelle für einen weiß-türkisen Anstrich entschieden. Sowohl das Bügeleisen, als auch die Bügelstation machen bei einer ersten Begutachtung einen sehr hochwertigen und robusten Eindruck, die Kabellängen der beiden Komponenten fallen mit 1.9 m (Station) und 1.8 m (Bügeleisen) zudem angenehm lang aus. Ebenfalls erfreulich: Das Gewicht der Dampfbügelstation bewegt sich mit rund 4,7 kg auf einem guten Niveau, wodurch eine problemlose Abstellung auf dem Bügelbrett gewährleistet wird – darüber hinaus dürften auch ältere Menschen keinerlei Probleme mit einem Transport der Station haben.

Behält man den überaus günstigen Anschaffungspreis der AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation im Hinterkopf, so kann sich der Lieferumfang dieses Modells absolut sehen lassen: Neben dem eigentlichen Dampfbügeleisen und der Bügelstation werden noch ein Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1.2 Litern sowie eine praktische Anti-Kalk-Patrone mitgeliefert. Auf beide Komponenten gehen wir zu einem späteren Zeitpunkt dieses Artikels noch genauer ein.

Die technischen Besonderheiten der AEG DBS3340 Dampfbügelstation

Kommen wir nun zu den technischen Besonderheiten der AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation. Hier lassen sich bereits die ersten gravierenden Unterschiede zu einem höherpreisigen Premium-Gerät feststellen, da sich der Dampfdruck dieses Modells auf gerade einmal 4 bar beschränkt. Zum Vergleich: Mitbewerber wie die Braun CareStyle 7 IS 7055 Dampfbügelstation bringen es hier auf einen Wert von 7.5 bar. Selbiges gilt im Umkehrschluss auch für den Dampfstoß, welcher beim Braun-Gerät bei beachtlichen 450 g/min, beim AEG QuickSteam DBS3340 jedoch nur bei 100 g/min liegt. Ein wirklicher Nachteil ist dies allerdings nicht – zumindest, wenn die Dampfbügelstation vor allem in kleinen bis mittelgroßen Haushalten zum Einsatz kommen soll. Hier reicht auch ein überschaubarer Wert von 100 g/min in der Regel absolut aus, um die Kleidung schnell und effizient zu bügeln, ohne sich hierbei auf übrig gebliebene Falten einstellen zu müssen. Wer nun allerdings denkt, dass sich die AEG DBS3340 Dampfbügelstation hinsichtlich ihrer technischen Besonderheiten vollständig hinter teureren Modellen verstecken muss, irrt sich gewaltig: Überzeugen kann das preiswerte Modell vor allem in Hinblick auf seine blitzschnelle Aufheizzeit, die sich auf gerade einmal 1,5 Minuten (!) beläuft. Dies ist nicht mehr und nicht weniger als ein absoluter Spitzenwert unter den Dampfbügelstationen, sodass einem schnellen Bügeln vor der Arbeit (oder zu jedem anderen Tageszeitpunkt) erfreulicherweise nichts im Wege steht.

Das Dampfbügeleisen ist mit einer hochwertigen Bügelsohle aus Edelstahl ausgestattet, die ganze 84 Austrittsöffnungen aufweist – dank dieser recht hohen Anzahl wird eine optimale Verteilung des Dampfs auf der Kleidung gewährleistet, was in Kombination mit der sehr gleitfähigen Struktur der Sohle für hervorragende Ergebnisse sorgt. Als sehr praktisches Feature erweist sich zudem die automatische Geräteabschaltung nach 10 Minuten: Wird das Bügeleisen über einen längeren Zeitraum hinweg nicht verwendet, so kühlt dieses seine Temperatur selbstständig herunter, wodurch im Umkehrschluss auch versehentliche Verletzungen an der zu heißen Sohle vermieden werden. Für zusätzliche Sicherheit bei der Verwendung sorgt zudem eine praktische Restwärmanzeige, welche dem Verwender signalisiert, zu welchem Zeitpunkt er das Gerät ohne Angst vor schmerzhaften Verbrennungen an der Bügelsohle berühren bzw. wegstellen kann.

Die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation bei der Arbeit

Die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation eignet sich vor allem zum Bügeln von dünneren Stoffen, da die Leistung des Bügeleisens hierfür absolut ausreichend ist. Ein wenig schwieriger wird es hingegen bei dicken Stoffen, wie beispielsweise Sakkos oder Anzügen: Zwar ist das Gerät für derartige Fälle mit einer speziellen Funktion ausgestattet, die einen extra kräftigen Dampfstoß ermöglicht, ein Modell mit höherem Dampfdruck ist hier auf Dauer betrachtet jedoch definitiv zu bevorzugen. Für Kleidungstücke, die nicht zwingend gebügelt werden müssen, eignet sich hingegen der alternative Vertikaldampf: Dieser ermöglicht eine einfache Faltenentfernung von Textilien, die an einem Kleiderbügel hängen, darüber hinaus erweist er sich auch beim zeitsparenden Bügeln von Blusen o.ä. Textilien als überaus hilfreich.

Der bereits angesprochene Wassertank, welcher insgesamt 1,2 Liter fasst, ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen der Konkurrenz zwar nicht der größte, zum Bügeln von kleineren Wäschemengen in einem durchschnittlichen Haushalt jedoch absolut ausreichend. Sehr gut gefallen haben uns die am Tank aufgedruckten Symbole, die dem Verwender jederzeit eine Übersicht über die noch vorhandene Wassermenge ermöglichen, sodass dieser stets weiß, wann ein Nachfüllen vonnöten wäre – selbiges kann praktischerweise auch ganz bequem während dem Bügeln erfolgen. Lobenswert: Während viele Dampfbügeleisen mit dem ärgerlichen Problem zu kämpfen haben, dass schon bei geringeren Temperaturen Wasser aus den Öffnungen der Bügelsohle tropft, welches im schlechtesten Fall auf das zu bügelnde Kleidungsstück tropft, ist das AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügeleisen mit einem praktischen Tropf-Stopp-System ausgestattet – ein kleines, aber überaus feines Feature, das man sich auch bei einigen anderen Geräten wünschen würde.

Wie viele andere Haushaltsgeräte mit Edelstahlkomponenten wird auch ein Dampfbügeleisen auf Dauer nicht vor einem Befall durch Kalk verschont. Damit dies beim AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügeleisen nicht passieren kann, ist das Modell mit einer speziellen Anti-Kalk-Patrone ausgestattet, welche den Aufbau einer Kalkschicht verhindert und somit zu einer längeren Lebensdauer der Bügelstation beiträgt. Allerdings muss die besagte Patrone in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden, sodass man sich verständlicherweise auf unvermeidbare Folgekosten einstellen muss. Wichtig: Wer die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation ohne Kalkpatrone verwenden möchte, sollte auf herkömmliches Leitungswasser verzichten und stattdessen destilliertes Wasser verwenden, da dieses keinerlei Rückstände von Kalk enthält – allerdings muss man sich in diesem Fall auf Folgekosten für die Anschaffung des speziellen Wasser einstellen.

Last but not least gilt es noch einen großen Pluspunkt für die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation zu vergeben: Diesen hat sich das Gerät durch eine sehr angenehme Arbeitslautstärke verdient, die im Vergleich überraschend leise ist.

AEG QuickSteam DBS3340 Fazit

Die AEG QuickSteam DBS3340 Dampfbügelstation richtet sich vor allem an Bewohner von kleinen bis mittelgroßen Haushalten, die keine allzu großen Wäscheberge bügeln, diese dafür jedoch möglichst schnell und zufriedenstellend geglättet sehen möchten. Idealerweise sollte es sich hierbei in erster Linie um dünnere Textilien handeln, da sich in diesem Bereich die besten Ergebnisse erzielen lassen. Sehen lassen können sich beim DBS3340 vor allem die sehr schnelle Aufheizzeit von rund anderthalb Minuten, die gute Dampfleistung sowie das angenehm leise Arbeitsgeräusch, mehrere integrierte Sicherheitsvorkehrungen runden das Gesamtbild zudem positiv ab.
Wer auf der Suche nach einer preiswerten Dampfbügelstation für Einsteiger ist und mit dem vergleichsweise niedrigeren Dampfdruck keinerlei Probleme hat, darf hier bedenkenlos den AEG QuickSteam DBS3340 kaufen.

Pro:

  • ansprechendes Design und hochwertige Verarbeitungsqualität
  • sehr schnelle Aufheizzeit von gerade einmal 1.5 min
  • sehr gleitfähige Bügelsohle mit 84 Dampfdüsen
  • sehr einfache Handhabung
  • automatische Abschaltung nach 10 Minuten ohne Bedienung
  • integrierte Tropf-Stopp-Funktion
  • integrierte Restwärmeanzeige
  • integrierte Vertikaldampf-Funkion
  • Anti-Kalk-Patrone vermeidet unschöne Kalkansammlungen
  • angenehm leises Arbeitsgeräusch
  • geringes Gewicht
  • vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis

Contra:

  • vergleichsweise geringer Dampfdruck von 4 bar
  • eher nicht für dickere Textilien geeignet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


99,49 € 129,95 €

Preise inkl. MwSt

99,49 € 129,95 €

Preise inkl. MwSt